Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Aqua Marina Peace

Preisvergleich

Amazon

479,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
idealo.de

584,66 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
BoardtypAufblasbar
MarkeAqua Marina
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene, Profis
EinsatzgebietYoga
max. Paddlergewicht150 kg
Länge250 cm (8'2")
Breite90 cm (35")
Gewicht9,1 kg
ZubehörSUP Rucksack, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Schultergurt

Beschreibung

Aqua Marina Peace

Der Trend hin zu SUP Yoga und SUP Fitness hat sich schon länger entwickelt. Die Konzentration beim Yoga und dem Fitnesstraining in Kombination mit der Stille des Wassers sind eine ideale Kombination.

Das rechteckige Aqua Marina Peace ist voll auf SUP Yoga bzw. Fitness ausgelegt. Die große Fläche auf dem Peace gibt dir den nötigen Platz für deine Übungen. Das Board bietet genügend Auftrieb, gibt dir viel Standstabilität und überzeugt mit besonders cleveren Features, die auf die Einsatzgebiete zugeschnitten sind. 

Das bereits 2017 erstmals erschienene Aqua Marina Peace wurde mittlerweile komplett neu überarbeitet. Da wurde es für uns natürlich Zeit, dir auch die aktuelle Version in allen Einzelheiten und mit all seinen Stärken und Schwächen vorzustellen. Dabei profitierst du von unserer jahrelangen Erfahrung, die seit 2016 immer weiter wächst. 

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Soviel gleich mal vorweg, ich persönlich halte das Aqua Marina Peace für ein hervorragendes aufblasbare Board für SUP Yoga, SUP Fitness und SUP Pilates. Jedoch hat es auch ein paar Mankos, da es ziemlich kompromisslos auf diese Verwendungen abgestimmt ist. 

Normales Tourenpaddeln ist mit dem Peace so gut wie kaum möglich bzw. macht das reguläre Stand Up Paddling darauf nicht wirklich Spaß. Insbesondere die gerade Nose und das Heck bremsen das Peace stark aus. Möchtest du zum Beispiel zu einem weiter entfernten Punkt auf dem See gelangen, ist dies mit dem Peace ebenfalls anstrengender als mit Yoga Boards, die auf Allroundboards aufbauen.

Du solltest dir im Klarem sein, dass du dir mit diesem Board ein reinrassiges SUP Yoga bzw. Fitness Modell kaufst und nicht gleichzeitig auch ein „normales“ SUP Board.

Wenn das dein Ziel ist, genießt du beim Einsatz dafür aber auch eine ganze Reihe an nützlichen, sehr durchdachten Features für deine Yoga-Session und dein Training. Zunächst einmal hast du durch die außergewöhnliche Bauform viel Platz und eine sehr große, rutschhemmende Standfläche zur Verfügung.

Von der hervorragenden Kippstabilität ganz zu schweigen, denn mit 250 x 90 x 15 cm (8’2″ x 35″ x 6″) liegt das Peace super satt im Wasser. Auf der Oberseite wird auf eine zentrale Trageschlaufe verzichtet, da diese auf der soften Trainingsfläche nur stören würde. Diese findest du stattdessen auf der Unterseite, woran man auch wieder sieht, dass es beim Aqua Marina Peace nicht wirklich um gute Laufleistungen geht. 

Ergänzt wird dieser Griff durch jeweils 2 weitere vorne und hinten auf der Oberseite. Diese können sowohl zum Festhalten als auch zur Befestigung von Trainings-Bändern etc. genutzt werden. Des Weiteren verfügt das Board über ein verstellbares Gepäcknetz, in dem genug Platz für deine Trainingsmaterialien und Proviant ist. 

Auf auf der rechten Seitenfläche befinden sich 2 D-Ringe an denen du den mitgelieferten Schultergurt befestigen und das zusammengerollte Board so leichter tragen kannst. 

Auf eine Finne wird gleich ganz verzichtet…ein weiteres Indiz dafür, dass es sich beim Peace viel eher um eine aufblasbare Yoga Matte handelt als um ein „richtiges“ SUP Board. 

An Zubehör sind folgende Bestandteile mit im Paket: SUP Rucksack, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Schultergurt. 

  • breites, rechteckiges Brett für extra Balance
  • ideal für Yoga, Pilates und Fitnessübungen
  • schönes Design mit einem extra großen, sehr weichen Deckpad
  • keine störende zentrale Trageschlaufe oben, dafür auf der Unterseite + 4 Haltegriffe 
  • Schultergurt inklusive 

Das Aqua Marina Peace im Überblick

Ich werde in meiner Vorstellung zunächst detaillierter auf die Eigenschaften des Boards eingehen, die Eignung als normales SUP und als Yoga Sup (YSUP) abwägen und dann die Features sowie das enthaltene Zubehör näher vorstellen.

Ganz zum Schluss werden noch einige häufig gestellte Fragen beantwortet (FAQ). Sollten bei dir noch weitere, individuelle Unklarheiten bestehen, dann nutze gerne die Kommentar-Funktion. Wir werden dir schnellstmöglich weiterhelfen! 

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aqua Marina
Skill Einsteiger, FortgeschritteneProfis
Preiskategorie Mittelklasse
Einsatzgebiet Yoga
Max. Paddlergewicht 150 kg
Länge 250 cm (8’2″)
Breite 90 cm (35″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 340 Liter
Gewicht 9,1 kg
Zubehör SUP Rucksack, umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer), Schultergurt 

Bauweise

Die rechteckige Bauweise unterscheidet das Peace erheblich von normalen SUPs, den anderen Modellen von Aqua Marina und auch von anderen Yoga-Modellen. Mit 250 cm in der Länge und 90 cm in der Breite ist das Peace recht groß.

Aufgeblasen hat es Ähnlichkeiten mit einer schwimmenden Yoga- oder Fitnessmatte. Das damit kein gutes Gleitverhalten erzielt wird, dürfte klar sein. Wahrscheinlich verzichtet der Hersteller deshalb bei der aktuellen Version gleich ganz auf eine Finne. 

Du hast dafür aber definitiv genügend Platz für alle deine Übungen. Außerdem ist für genügend Auftrieb gesorgt, denn die einzelne Luftkammer erreicht ein stattliches Volumen von satten 340 Litern. 

Traglast

Die Bauweise und die besonders hohe Breite sind Grund für das große Fassungsvermögen.
Die maximale Traglast liegt laut Aqua Marina bei 150 Kilogramm und entspricht damit dem Gewicht von 2 leichteren Erwachsenen. An dieser Angabe gibt es mit Blick auf die Konstruktion aus meiner Sicht nichts zu kritisieren. 

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Das Einsatzgebiet des Aqua Marina Peace bezieht sich ausschließlich auf das SUP Yoga, SUP Pilates und SUP Fitness. Für normales Touren-SUP oder die anderen Unterdisziplinen ist das Peace nicht gut geeignet.

Die sperrige Rechtecksform bremst das Peace deutlich aus. Die normal geformten Boards schneiden sich da eher durch das Wasser und haben dadurch einen sicheren Geradeauslauf, das ist bei diesem Modell augenscheinlich nicht der Fall. Eine Finne, die für Spurtreue sorgt, gibt es gar nicht mehr. 

Somit hat sich Aqua Marina von sämtlichen Zugeständnissen vieler anderer Yoga SUPs verabschiedet. Im Gegenzug bietet dir das aber auch klare Vorteile, denn ein Mittelweg bringt auch immer Nachteile mit sich. Mit dem Peace hast du ein wirklich reinrassiges Modell für deine Asanas und dein Training auf dem Wasser. 

Viel Platz, keine störende Schlaufe auf der weichen und rutschfesten Standfläche aber dafür 2 Griffe vorne und hinten. Dank der mittigen Trageschlaufe auf der Lauffläche und des mitgelieferten Schultergurts, lässt es sich zudem leicht tragen. 

Material und Gewicht

Das Board ist aus doppelwandigem PVC (DWF) mit dem sogenannten Dropstitch-Verfahren gefertigt. Diese Fertigungstechnik sorgt für Boards, die aufgepumpt besonders steif sind, da im Inneren viele Polyesterfäden die Ober- und Unterseite verbinden und stabilisieren.

Mit nur 9,1 Kilogramm wiegt das Peace dennoch weniger als viele durchschnittliche SUP Boards. Es lässt sich dadurch besonders leicht transportieren.

Design

Einschätzungen zum Design sind natürlich immer Geschmackssache. Ich persönlich empfinde das Design des Aqua Marina Peace als ziemlich schick. Die sich nach oben ausbreitende Lotusblüte im Mandala-Style auf dem Oberdeck passt gut zum Einsatz als Yoga Board.

Die Farben aus einem zarten Türkis in Kombination mit verschieden kräftigen Grautönen sind stimmig gewählt. Passend zum Namen wurde ein nicht zu überladenes Muster eingesetzt. Die Rückseite besitzt bis auf die kleinere Blüte keine Hingucker.

Sehr sinnvoll für Yoga ist das Weglassen des typischen zentralen Tragegriffs. Bei YSUPs empfinde ich diesen Tragegriff als äußerst störend, weil dieser bei den meisten liegenden Übungen am Körper drückt.
Aqua Marina hat sich stattdessen dazu entschieden, den mittige Tragegriff auf der Rückseite und jeweils zwei an beiden Seiten anzubringen.

Verarbeitung 

Oftmals wird das Preisniveau beim Thema Verarbeitung deutlich. Das Aqua Marina Peace ist durchaus solide verarbeitet und sauber verklebt. Der Übergang zu den Seitenflächen und den einzelnen Komponenten (Deckpad etc.) macht einen guten Eindruck. 

Angesichts des niedrigen Preises ist das Aqua Marina Peace wirklich gut verarbeitet und bietet ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Das bestätigen uns auch viele Rückmeldungen und Rezensionen zu diesem Board. 

Weitere Features 

Wie bereits erwähnt, besitzt das Peace einige speziell abgestimmte Ausstattungsmerkmale, die es deutlich von der Konkurrenz abhebt:

  • Deckpad: Die große, ebenfalls rechteckige Standfläche ist aus rutschhemmendem EVA gefertigt und verfügt über eine „Krokodil-Haut-Prägung“ für einen sicheren Stand, auch bei Nässe. 
  • 2 freie D-Ringe: Auf einer Seite befinden sich 2 freie D-Ringe, die eigentlich der Montage des mitgelieferten Schultergurts dienen. Bei Bedarf, kannst du hier aber auch eine leider nicht im Set enthaltene SUP Leash (Sicherungsleine) festmachen. 
  • 5 Trageschlaufen: In der Mitte der Lauffläche befindet sich eine zentrale Trageschlaufe aus Neopren. Hier liegt auch der Schwerpunkt des Boards, so dass du es gut ausbalanciert unter dem Arm tragen kannst. Jeweils vorne und hinten auf der Oberseite findest du 2 weitere Griffe. Alle Trageschlaufen sind mit einem Aqua Marina Gummi-Patch verziert. 
  • einstellbares Gepäcknetz: Vor der Standfläche befindet sich ein elastisches, verstellbares Decknetz an 4 weiteren D-Ringen für Equipment und Proviant. Nutze hierfür am besten einen Dry-Bag. So bleibt garantiert alles trocken! 

Zubehör

Das Peace kommt mit einem überschaubaren Paket an Zubehör, das folgende Komponenten beinhaltet:

  • Aqua Marina Peace SUP Rucksack (Premium Zip Backpack Größe XL): Zum Set gehört ein schwarzer Rucksack mit einigen weißen Design-Applikationen auf der Vorderseite. Neben dem großen Hauptfach mit komplett umlaufendem Reißverschluss, gibt es im Inneren eine kleine Einschubtasche, in der die Finne und die Bedienungsanleitung ihren Platz finden.
    Der Inhalt kann mit 2 integrierten, verstellbaren Gepäckbändern sicher fixiert werden. Des Weiteren verfügt der Rucksack über 2 Trageschlaufen (oben und an der Seite), leicht gepolsterte, einstellbare Trageriemen und einen Brustgurt. Ein geräumiges Einsteiger-Modell, das insgesamt einen wirklich guten Eindruck macht.
  • umschaltbare Aqua Marina Peace Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Liquid Air V1): Mit der beiliegenden, schwarz-roten Doppelhub-Luftpumpe kannst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Wenn dies gegen Ende immer schwerer geht, kannst du den Stöpsel im Gehäuse herausdrehen und damit auf den weniger anstrengenden Einzelhub-Betrieb umstellen.
    In diesem Modus arbeitet die Pumpe nur noch beim Runterdrücken des ergonomisch geformten Griffteils. Ab einem gewissen Schwellenwert, zeigt das Manometer (Druckanzeige) den erreichten Druck an und du kannst den gewünschten Wert präzise einstellen. Diese Art der SUP Luftpumpen ist mittlerweile der Standard. Volumen: 2,2 Liter, Maximaler Druck: 20 PSI 
  • 3-teiliger Aqua Marina Peace Schultergurt: Dieser sogenannte „Yoga Board Strap“ kann einerseits um das aufgerollte Board gelegt und fixiert werden. Andererseits kannst du dir mit ihm auch einfach das aufgepumpte Peace zum Transport über die Schultern hängen, indem du den Gurt in die bereits beschriebenen seitlichen D-Ringe klickst. Ein praktischer, vielseitig nutzbarer Helfer. 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Aqua Marina Peace beantwortet

Auf dem See gehört eigentlich eine Leash eigentlich zur Standardausrüstung eines Stand Up Paddlers. Die Leash ist eine Halteleine, die mit einem Ende an deinem Knöchel und mit dem anderen Ende am Board befestigt wird. Fällst du ins Wasser, kann dir dein SUP so nicht wegschwimmen. Beim SUP Yoga bzw. SUP Fitness herrschen aber in der Regel sehr ruhige Bedingungen auf dem Wasser und eine Leash wird bei den Übungen auch häufig als störend empfunden. Deshalb musst du diese Entscheidung für dich selbst treffen. Mehr Informationen zum Aqua Marina Peace findest du hier.
Ja, auf jeden Fall. Durch die super breite und rechteckige Bauform entsteht eine verlässliche Kippstabilität. Man hat dabei sogar eher das Gefühl auf einer soliden Plattform zu stehen. Mehr über das Aqua Marina Peace erfahren
Das Volumen des Boards ist ziemlich hoch, dementsprechend solltest du mit der mitgelieferten umschaltbaren Doppelhub-Luftpumpe schon so 7-10 Minuten rechnen, um das Board auf die empfohlenen 15 PSI (ca. 1 Bar) zu bringen. Mehr über das Aqua Marina Peace erfahren

Fazit

Das Peace ist ein wunderbares Zweit-SUP mit dem du Yoga machen kannst. Für SUP Yoga, Fitness, Pilates etc. ist es clever durchdacht. Die Fläche ist groß, der Auftrieb hoch genug und das Design meiner Meinung nach sehr gelungen.

Besonders gut gefällt mir, dass sogar auf Details wie das Entfernen des zentralen Tragegriffs geachtet wurde.

Die Kritik richtet sie bei diesem Modell letztlich nur auf die Spezialisierung. Fahrspaß kommt mit diesem Board keiner auf, denn dafür ist es schlichtweg nicht gebaut worden. Alles in allem ist es aber ein tolles Yoga SUP zum guten Preis und eine echte Bereicherung für alle Nutzer, die genau für dieses Einsatzgebiet ein tolles Modell suchen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


479,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen