Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Regensburg: 6 tolle SUP Touren & Stationen in Regensburg

SUP Regensburg: 6 tolle SUP Touren & Stationen in Regensburg

Regensburg ist ein Eldorado für Stand Up Paddling Begeisterte, denn hier kommen mit der Donau, dem Regen, der Vils und der Naab gleich vier Flüsse zusammen, die kaum Tourenwünsche offenlassen.
Die oberpfälzische Hauptstadt hat eine beeindruckende Altstadt zu bieten, die mit den historischen Baudenkmälern zum Weltkulturerbe gehören. Wenn man die Donau entlang paddelt und sich der herrliche Blick auf den Regensburger Dom und der Steinernen Brücke auftut, weiß man, man ist als Stand Up Paddler am richtigen Ort.
Die Stadt und seine Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten für kurze und auch lange Touren auf allen vier Gewässern, die je nach Kenntnis und Kondition variabel lang oder kurz gestaltet werden können.

Die besten SUP Touren in Regensburg

#1 SUP-Tour Donau/ Von Bad Abbach nach Mariaort/Regensburg

  • Länge: ca. 16 km
  • Dauer: ca. 3 ½ Stunden
  • Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • Zeitraum: Sommermonate

Einsetzen kann man auf dieser Tour in die Donau am Ufer nahe der Charbonnieres les Bains Brücke in Bad Abbach. Hier befindet sich auch ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe.

Ab Bad Abbach wird die Donau Tour begleitet von Wiesen, Wäldern und Feldern. Gesäumt von der Weg seitlich außerdem von prächtigen Kalkfelsen. Die Tour führt unter der Autobahnbrücke Höhe Sinzig durch, auf der rechten Seite wartet kurz nach der Brücke auf der rechten Seite ein Naturschutzgebiet.

Für eine Rast kann man Nähe der Eisenbahnbrücke Sinzig auf der linken Seite anlegen und über Stufen aussteigen. Hier befindet sich die Gaststätte des 1. MWSC, die man zur Einkehr nutzen kann.

Im weiteren Verlauf erreicht man mit der Naabspitze bei der Mariaorter Brücke das Ziel der Tour. Hier fließt die Naab in die Donau und wer Zeit hat, sollte hier unbedingt noch etwas verweilen. Die idyllische Umgebung im Naturschutzgebiet lohnt sich für einen Zwischenstopp zum Baden oder Schwimmen.

In Laufnähe befindet sich auch der Bahnhof Regenburg-Prüfening und man kann die kurze Rückfahrt mit dem iSUP nach Bad Abbach über die öffentlichen Verkehrsmittel antreten.

#2 SUP-Tour Donau/ Von Regensburg nach Schwabelweis

  • Länge: ca. 9 Kilometer
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Erfahrungslevel: Fortgeschrittene, Profis
  • Zeitraum: Sommermonate

Auf dieser Tour geht es auf der Donau über die Strudel der Steinernen Brücke nach Schwabelweis. Die Route richtet sich an fortgeschrittene SUP Sportler, die den Umgang auf dem SUP Board gut beherrschen.

Der Einstieg erfolgt in Mariaort am Ufer nahe der Fußgängerbrücke. Von hier aus geht es vorbei an dem Naturschutzgebiet der Donauinsel nach Pfaffenhofen. Vor dem Pfaffenwehr entlang geht es ab der Schleuse mit der Strömung weiter auf der Donau in malerischer Häuserkulisse.

Von hier aus kann man einen atemberaubenden Blick auf Regensburgs Stadtbild mit dem Dom erhaschen. Vorbei an der Steinernen Brücke, dem bedeutendsten Wahrzeichen Regensburgs neben dem Dom, warten hier die Strudel der Steinernen Brücke – ein tolles Erlebnis für jeden Stand Up Paddler!

Nach ca. 9 Kilometern der gesamten Route erreicht man Schwabelweis, wo man am Donauufer anlegen kann. Wer Lust und Zeit hat, kann hier auf dem Freizeitgelände Donaustrand inmitten schöner Natur weiter entspannen, bevor es zurück geht.

#3 SUP-Tour Vils & Naab/ Traidendorf nach Regensburg über Pielenhofen

  • Länge: ca. 25 Kilometer (variabel)
  • Dauer: ca. 5 Stunden (variabel)
  • Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • Zeitraum: Sommermonate

Für eine ausgiebige Tagestour eignet sich diese Route von Traidendorf nach Mariaort. Auf der Strecke gibt es zahlreiche Anlege-, Rast- und Einkehrmöglichkeiten, sodass die Tour beliebig verkürzt werden kann.

Einsteigen kann man in Traidendorf in die Vils am Ufer des „Zum Fischerberg“. Nach ca. 2,5 Kilometern erreicht man das Wehr Kallmünz. Nach Übertragen geht die Vils 50 Meter weiter in die Naab über.

Nach kurzer Zeit erreicht man das Örtchen Krachenhausen, wo man nach der Insel auf der linken Seite anlegen und eine Pause im Biergarten des Landgasthofs „Birnthaler“ einlegen kann. Nach weiteren 2 Kilometern wartet das zweite Wehr auf der Route in Heitzenhofen.

In der Ortschaft Duggendorf nach nochmals 2 Kilometern befindet sich ein Badeplatz, an dem man eine nächste Rast zum Picknick einlegen kann. Auf ca. der Hälfte der Gesamtroute erreicht man das Wehr Pielenhofen, das letzte auf der Route. Auch hier kann man anlegen und einkehren.

Im weiteren Verlauf passiert man den Campingplatz Distelhausen, die Ortschaft Penk und ca. 4 Kilometer vor Tourende Etterzhausen. Hier kann es durch den Rückstau der Donau etwas beschwerlicher werden.

In Mariaort angekommen, kann man am Ufer des Wallfahrerwegs anlegen und sich im Gasthaus Krieger stärken.

#4 SUP-Tour Regen/ zum Pielmühler Wehr

  • Länge: ca. 4 Kilometer
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Sommermonate

Auf dieser Tour über den Regen können auch Anfänger entspannt die Regensburger Natur von SUP Board aus erkunden. Der Einstieg in den Regen eignet sich ab dem Regenufer von der Oberen Regenstraße.

Von hier aus geht es die Uferstraße entlang vorbei an Wiesen und Bäumen und unter der B16 durch. Am Pielmühler Wehr kann man am Sandufer anlegen, aussteigen und eine Pause einlegen, bevor es wieder zurück geht.

Die besten SUP Stationen in Regensburg

#1 SUP-PORT-REGENSBURG

Das Team von SUP-PORT-REGENSBURG bietet ab 2 Stunden bis 7 Tage SUP Boards und Zubehör zum Verleih an. Von 15 bis 140 Euro stehen hier verschiedene Boardklassen zur Verfügung. Für Gruppenpaddeln steht auch ein BIG SUP für bis zu 8 Personen zum Verleih.

Wer neu im Stand Up Paddling ist, kann über SUP-PORT auch einen 2-stündigen Grundkurs auf Anfrage buchen. Zum Programm gehören außerdem SUP Yoga Kurse. Das Team bietet auch immer wieder Touren in und um Regenburg an.

Außerdem findet von Montag bis Donnertag wöchentlich eine After Work SUP Tour statt, bei der man gemeinsam in den Feierabend und den Sonnenuntergang paddelt.

Weitere Informationen unter www.sup-port-regensburg.de

#2 Adrenalin Regensburg

Beim SUP Center von Adrenalin Regensburg kann man SUP Kurse am Sarchinger Weiher buchen, SUP Board und Zubehör für die eigene Tour leihen, aber auch geführte SUP Touren und SUP Yoga belegen. Auch für Kinder stehen Kurse für den Einstieg ins Stand Up Paddling zur Verfügung.

Im Tourenprogramm des SUP Centers findet sich von einer leichten Naabtour bis hin zu Touren für Fortgeschrittene über die Vils, Donau oder den Regen ein breites Angebot.

Weitere Informationen unter www.adrenalin-regensburg.de

Fazit

Regensburg hat in Sachen Gewässer gleich vier überzeugende Argumente zu bieten. Hier kann man sich auf dem SUP Board wahrlich austoben.

In dieser Stadt bekommt man mit der Donau, der Vils, dem Regen und der Naab nicht nur das herrliche Stadtpanorama vom SUP Board aus geboten – auch mit sattem Grün wird man verwöhnt.

Was in Regensburg und Umgebung zusätzlich wirklich toll ist, sind die zahlreichen Anlege- und Einkehrmöglichkeiten.

Das macht es sehr angenehm, die Touren flexibel lang und einfach zu planen. So kommen auch weniger geübte Stand Up Paddler auf kürzeren Touren voll auf ihre Kosten.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*