Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Bestway Hydro-Force Kahawai

369,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeBestway
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge310 cm
VolumenKeine Angabe
Gewicht11,9 kg
ZubehörTransporttasche, Paddel, Handpumpe, Leash , Reparatur-Set

Beschreibung

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai im Test

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist ein gutes Einsteiger Board, das mit viel Zubehör geliefert wird und im Vergleich mit anderen SUP-Boards sehr günstig ist. Das Board ist ideal für Erwachsene, die sich gerne mal im Stand Up Paddling versuchen möchten oder die den Sport nur hin und wieder ausüben möchten.

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist in Weiß gehalten und mit Verzierungen in den Farben Gelb und verschiedenen Grüntönen verziert. Es wurde das 310 cm (10.6“) SUP getestet.

Das Board wurde auf alle wichtigen Eigenschaften überprüft. So auch das Zubehör und die Qualität. Lohnt sich der Kauf des SUP-Boards aus dem Hause Bestway?

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Mit den Maßen von 310 x 86 x 15 cm ist das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ein gutes Allround-Board für Anfänger. Es ist ein recht kurzes Board, das mit viel Zubehör geliefert wird. Durch seine klassische Bauweise und die geringere Länge, ist es perfekt für Anfänger geeignet, die ein günstiges, aber solides und stabiles Board suchen.

Das SUP-Board bietet durch sein gutes Preisleistungsverhältnis einen kostengünstigen Einstieg ins Stand UpPaddling. Mit dem günstigen Bestway Hydro-Force SUP Kahawai kannst du erst mal herausfinden, ob dir die Sportart liegt und ob du sie wirklich dauerhaft ausüben möchtest.

Das Board ist aufblasbar und besteht aus einem leichten und stabilen Drop-Stitch-Material, das besonders robust ist. Durch seine Bauweise bietet das SUP-Board eine hohe Manövrierfähigkeit und eignet sich zum Beispiel für das Erkunden von Flüssen und Seen.

Dadurch, dass das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai aufblasbar ist, ist es kaum anfällig für Aufprallschäden, wie es bei Holzboards passieren kann. Durch den Antirutschbelag bietet das Board außerdem eine hohe Standsicherheit und einen guten Fußkomfort. Gleichzeitig hat es sehr gute Gleiteigenschaften.

Im Lieferumfang für das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist folgendes Zubehör enthalten: Transporttasche, Paddel, Handpumpe, Leash und Reparatur-Set.

  • Leichtes Gewicht
  • Gute Verarbeitung
  • Gutes Preisleistungsverhältnis
  • Antirutsch-Belag
  • Stabiles und flottes Fahrverhalten
  • Inklusive Zubehörpaket mit Paddelleine
  • Für bis zu 2 Personen geeignet
  • Leider nicht immer lieferbar

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai im Überblick

Im nächsten Teil des Reviews werde ich dir ausführlicher etwas zum Board und dem mitgelieferten Zubehör erzählen. Am Ende des Artikels werden die häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Deine Fragen wurden nicht beantwortet? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich werde dir deine Frage dann so schnell wie möglich beantworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Bestway
Skill Anfänger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround
Länge 310 cm
Breite 86 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 11,9 kg
Volumen Keine Angabe
Zubehör Transporttasche, Paddel, Handpumpe, Leash , Reparatur-Set

Bauweise

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist ein Allround-Board mit einer Länge von 310 cm. Im Vergleich zu klassischen Allrounder-Boards (320 cm) ist das Board etwas kürzer gebaut. Kürzere und breitere SUP-Boards sind vor allem bei Anfängern sehr beliebt, da sie durch ihre Bauweise leichter zu manövrieren sind und man schneller lernt die Balance zu halten.

Durch die breite Standfläche von 86 cm bietet das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai eine sehr hohe Kippstabilität und ist sehr leicht zu steuern. Das Board hat mit 15 cm eine gute Dicke. Es verfügt über eine hohe Festigkeit und gute Auftriebswerte. Durch die abgerundete und leicht nach oben gebogene Nose wird die Kippstabilität zusätzlich unterstützt.

Die Bauweise wird auch als Noserocker bezeichnet. Die Spitze des Boards taucht also nicht so leicht unter Wasser, wodurch du mühelos über kleinere Wellen hinweg gleitest und insgesamt sehr gute Gleiteigenschaften genießt.

Traglast

Die maximale Traglast des Bestway Hydro-Force SUP Kahawai hat der Hersteller mit 140 kg angegeben. Viele Leute benutzen es mit zwei Personen, wie einem Erwachsenen und einem Kind oder zwei Erwachsene mit geringerem Gewicht. Die Traglast passt also dementsprechend. Zwei schwere Erwachsene wird es jedoch nicht mehr tragen.

Als Badeinsel oder Luftmatratze erreicht das Board die 140 kg ganz sicher. Wenn die maximale Traglast komplett ausgereizt wird, was durchaus möglich ist, fallen die Fahreigenschaften jedoch geringer aus, weil sich das SUP-Board unter starker Belastung etwas verbiegt bzw. durchhängt.

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist sehr gut für große Menschen oder Menschen mit einem höheren Gewicht geeignet. Wird es von zwei Personen gleichzeitig genutzt, eignet es sich eher für Personen mit einem geringeren Gewicht oder für Kinder.

Kinder sollten das Board nur unter Beaufsichtigung nutzen. Der Hersteller empfiehlt das Board für Personen ab 18 Jahren. Zudem soll es laut Hersteller für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet sein.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Als Allrounder eignet sich das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai SUP für zahlreiche Einsatzgebiete. Es ist ideal für Anfänger, die schnell einen Einstieg in die Welt des Stand-up-Paddlings finden möchten. Mit diesem SUP-Board lernen Anfänger schnell das Gleichgewicht zu halten, was bei dieser Sportart sehr wichtig ist.

Die Kippstabilität ist durch die Breite und Länge des Boards sehr gut. Zudem lassen sich gute Geschwindigkeiten erreichen. Sehr hohe Geschwindigkeiten wirst du mit diesem Board jedoch nicht erreichen.

Bei der Wahl deines Boards ist es wichtig, dass du die maximale Traglast berücksichtigst. Wenn du darauf achtest, das SUP-Board nicht zu stark zu belasten, sind dir eine gute Laufleistung und wendige Fahrten sicher. Durch die breite Standfläche hast du auf dem Bestway Hydro-Force SUP Kahawai eine hohe Standsicherheit, sodass es dir leichter fallen wird, das Gleichgewicht zu halten.

Als Allrounder ist das Bord für nahezu alle Gewässer geeignet, wie zum Beispiel für Fahrten auf Seen, Kanälen oder Flüssen mit begrenzter Strömung. Kleinere Wellen kannst du mühelos mit diesem Board befahren. Bei großen Wellen wird es schon deutlich schwieriger.

Zu Beginn empfehle ich dir, auf Gewässern mit einer ruhigen Oberfläche zu üben. An kleineren Wellen kannst du dich später immer noch versuchen, wenn du mehr Sicherheit auf dem Board hast.

Material und Gewicht

Beim Material des Bestway Hydro-Force SUP Kahawai handelt es sich um Dropstitch-Material. Dieses PVC-Material ist besonders robust. Dank der Dicke von 15 cm erreicht das Board eine hohe Festigkeit und gute Auftriebswerte. Es bietet zudem ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Durch seine Länge von 310 cm und einer Breite von 86 cm hat das SUP-Board mit rund 12 kg ein verhältnismäßig geringes Gewicht. Der Transport zum Wasser und das Handling sind also ziemlich einfach.

Design

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist in Weiß gehalten. Die Verzierungen und die Standfläche zeigen sich in verschiedenen Grüntönen und Gelb. Das Design ist durch die geometrischen Formen schlicht und dennoch modern.

Auf der Unterseite ist das Board schlicht Weiß mit grünen Hydro-Force Schriftzügen bzw. der Abkürzung HF. Die Rails (Seitenflächen) sind mit grünen und gelben Schriftzügen verziert. Außerdem ist noch eine stilistische Welle in Grün und Gelb zu sehen.

Verarbeitung

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist ein günstiges Board, das ein gutes Preisleistungsverhältnis bietet. Bei günstigen Boards bin ich doch oft etwas skeptisch, was die Verarbeitung und Materialqualität betrifft. Das SUP-Board hält jedoch, was es verspricht. Es hat eine saubere und solide Verarbeitung und wurde aus robusten und hochwertigen Materialien hergestellt. In diesem Preissegment ist das nicht immer eine Selbstverständlichkeit.

Auf den unterschiedlichen Verkaufsplattformen fallen die Kundenmeinungen über das Board überwiegend positiv aus und decken sich mit meiner Meinung.

Weitere Features

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai zeichnet sich durch folgende weitere Features aus:

  • Deckpad: Große Standfläche mit mit rutschhemmender Oberfläche
  • Finnen: Das Board verfügt über drei Finnen – zwei kleine am Rand und eine große Mittelfinne.
  • Gepäcknetz: Das Board verfügt im vorderen Bereich über ein großes Gepäcknetz.
  • D-Ringe: Am Heck des Boards befindet sich ein zusätzlicher D-Ring für die Leash.
  • Trageschlaufen: Das Board verfügt über mehrere Tragegriffe. An der Nose und am Heck sowie in der Mitte des Boards befinden sich Tragegriffe, sodass es sich leicht zum Wasser transportieren lässt.

Zubehör

  • Bestway Hydro-Force SUP Kahawai Transporttasche: Die schlichte anthrazitfarbene Transporttasche ist mit dem Hydro-Force Logo und dem Kürzel in Gelb sowie mit schwarzen und gelben stilistischen Wellen verziert. Die Tasche bietet ein Hauptfach und stellt ausreichend Platz für das Board und das Zubehör.
  • Brunelli Bestway Hydro-Force SUP Kahawai Paddel: Das 3-teilige Stehpaddel ist am T-Griff weich ummantelt, sodass man keine Blasen an den Händen bekommt. Es hat eine maximale Länge von 217 cm.
  • Bestway Hydro-Force SUP Kahawai Doppelhub-Kolbenstandpumpe: Die Hochdruck Doppelhub-Kolbenstandpumpe ermöglicht das schnelle und kraftschonende Aufpumpen des Boards.
  • Bestway Hydro-Force SUP Kahawai Leash: Im Lieferumfang sind eine sogenannte Coil-Leash und eine Paddelleine enthalten. Bei der Coil-Leash handelt es sich um eine Sicherungsleine. Die spiralförmige Leash dehnt sich erst beim Sturz ins Wasser aus. Sie verheddert sich also nicht in Pflanzen oder an Felsen. Sie verhindert außerdem dass das Board ohne dich davon schwimmt.
  • Bestway Hydro-Force SUP Kahawai Reparaturset: Außerdem ist im Lieferumfang ein Reparaturset enthalten.

Häufige Fragen zum Bestway Hydro-Force SUP Kahawai beantwortet

Wie lange dauert das Aufpumpen des Bestway Hydro-Force SUP Kahawai?

Mit Hilfe der Doppelhub-Kolbenstandpumpe, die bereits im Lieferumfang enthalten war, dauerte das Aufpumpen im Test etwa 5 Minuten.

Auf wieviel PSI sollte das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai aufgepumpt werden?

Leider hat der Hersteller hierzu keine Angaben gemacht. Bei vielen Boards dieser Klasse beträgt der maximal empfohlene Druck jedoch 15 PSI. Das ist der Standardwert für die meisten SUP-Boards und entspricht etwa 1 Bar.

Ist das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai auch für Einsteiger geeignet?

Durch seine etwas kürzere Länge und eine hohe Breite, verfügt das Board über eine sehr hohe Kippstabilität, wodurch es perfekt für Einsteiger geeignet ist. Durch das Gewicht und die Größe ist es zudem leicht zu manövrieren und die Balance zu halten.

Fazit

Das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ist ein tolles Board für Anfänger. Es hat ein gutes Preisleistungsverhältnis und eignet sich für eine bis zwei Personen. Es ist geeignet für eine große bzw. Person mit einem höheren Gewicht oder zwei leichte Personen bzw. einen Erwachsenen und ein Kind.

Das SUP-Board hat gute Fahr- und Laufeigenschaften. Es zeichnet sich durch stabile und wendige Laufeigenschaften aus. Darüber hinaus ist es gut verarbeitet und besteht aus hochwertigen Materialien.
Dank des mitgelieferten Zubehörs kannst du sofort mit der Verwendung des Boards loslegen. Die mitgelieferte Transporttasche macht einen robusten Eindruck. Sie bietet ausreichend Stauraum für das Board und das Zubehör.

Für den Anfang ist das Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ein solides Board und ein zuverlässiger Begleiter. Falls dir das Stand-up-Paddling Spaß macht und du die Sportart dauerhaft ausüben möchtest, kannst du immer noch in besseres Zubehör investieren.

Für ein faires Preisleistungsverhältnis erhältst du mit dem Bestway Hydro-Force SUP Kahawai ein gutes Board, das dir den Einstieg in die Welt des Stand-up-Paddlings erleichtert. Dank der kürzeren Länge und der hohen Breite, wirst du schnell lernen, wie du das Gleichgewicht auf dem SUP-Board hältst.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


369,95 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen