Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Aqua Marina Mega

Preisvergleich

Amazon

1.343,70 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
idealo.de

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
BoardtypAufblasbar
MarkeAqua Marina
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietXXL SUP (Big Board), Mehrpersonen-SUP-Board
max. Paddlergewicht650 kg
Länge550 cm (18'1")
Breite152 cm (60")
Gewicht27,5 kg
ZubehörSUP Transporttasche, 6 Paddel, 5 Steckfinnen, 2 x umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer)

Beschreibung

Aqua Marina Mega Test

Mit dem Mega bringt der bekannte Hersteller Aqua Marina ein SUP-Board der Superlative auf den Markt, das seinem Namen alle Ehre macht. Wenn du schon immer mit der gesamten Familie oder deinem Freundeskreis auf Tour gehen wolltest, hast du jetzt endlich das passende Board dafür gefunden. Selbst eine komplette Handball-Mannschaft oder eine Jugendgruppe findet spielend Platz auf dem imposanten SUP Board.

Mit diesem Review möchte ich dir das Aqua Marina Mega gerne näher vorstellen. Wie immer, habe ich das Board und das mitgelieferte Zubehör genauestens für dich unter die Lupe genommen. Durch die jahrelange Erfahrung im Testen von verschiedensten SUP Produkten, profitierst du dabei von unserem stetig wachsenden Fachwissen und kannst dann bestens informiert deine Kaufentscheidung treffen! 

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Das Aqua Marina Mega ist der Frachter unter den SUP-Boards und gehört zu der Klasse der sogenannten Mehrpersonen-SUP-Boards (Big- bzw XXL-Boards).

Mit seinen immensen Maßen von 550 x 152 x 20 cm (18’1″ x 60″ x 8″) lässt das Aqua Marina Mega jedes Tandem-SUP-Board wie eine Miniatur aussehen. Mit seinem Volumen von 1400 Litern bietet es genügend Auftrieb, um mit 6-8 erwachsenen Paddlern auf Tour zu gehen.

Aqua Marina hat das Mega mit 5 abnehmbaren Finnen im Stecksystem ausgestattet. Die hinteren 3 Finnen sind wie beim sogenannten 2+1 Setup angeordnet. Hinzu kommen die beiden etwas weiter vorne platzierten Seitenfinnen für eine optimale Führung und Stabilität.

Bei den Features schlagen neben der ebenfalls sehr ausladenden, rutschfesten Standfläche gleich 2 Ventile zur schnellen Befüllung, ein großes, verstellbares Gepäcknetz und ganze 13 Tragegriffe zu Buche. Die vielen Schlaufen sind beim Transport, Handling und Nutzung des Kolosses eine große Hilfe. Freie D-Ringe (für SUP Leashs) sucht man allerdings vergebens…Sicherungsleinen muss man dementsprechend an den vielen Griffen einschlaufen. 

Das Aqua Marina Mega wird herstellerseits mit folgendem Zubehör geliefert: SUP Transporttasche, 6 Paddel, 5 Steckfinnen, 2 x umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer). 

Passende SUP Paddel werden in der Regel nicht mitgeliefert…hier findest du empfehlenswerte Modelle.

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • großes, rutschhemmendes Deckpad
  • extrem hohe Kippstabilität und sehr gute Steifigkeit
  • sehr hohe Traglast
  • 13 Tragegriffe
  • 5 abnehmbare Finnen
  • 2 Ventile für schnelleres Aufpumpen (2 SUP Pumpen inklusive) 
  • enorm vielfältige Nutzungsmöglichkeiten (Familie, Freunde, Vereine, Stammtische, Team-Building-Events) 
  • keine freien D-Ringe für Leash(s) 
  • aufgrund der Maße sehr schwer und deshalb schwierig zu transportieren
  • in der Regel keine SUP Paddel im Set

Das Aqua Marina Mega im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.
Wenn noch weitere Fragen aufkommen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Aqua Marina
Skill Einsteiger und Fortgeschrittene
Preiskategorie günstig für ein Mehrpersonen-SUP-Board
Einsatzgebiet Mehrpersonen-SUP-Board (XXL/Big-Board)
max. Paddlergewicht 650 kg
Länge 550 cm (18’1″)
Breite 152 cm (60″)
Dicke 20 cm (8″)
Volumen 1400 Liter
Gewicht ca. 27,5 kg
Zubehör SUP Transporttasche, 6 Paddel, 5 Steckfinnen, 2 x umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) 

Bauweise

Das Aqua Marina Mega gehört zur Boardklasse der sogenannten Big-Boards, auch Mehrpersonen- oder XXL SUP Boards genannt. Es verfügt über eine relativ spitze Nose (Boardspitze) und das Heck zeigt eine zur Boardmitte gebogene Kontur, so dass optisch der Eindruck von zwei Kielen entsteht. Durch diese Bauform werden die hydrodynamischen Laufeigenschaften des riesigen Boards etwas optimiert.

Das Board hat insgesamt 5 gleich große, abnehmbare Finnen. Hinten sind 3 Finnen in bekannter 2+1 Formation angebracht, diese werden durch jeweils eine weitere, seitliche Finne links und rechts ergänzt. Mit diesem Setup wird die ohnehin schon sehr hohe Kippstabilität weiter verstärkt und das Board lässt sich, durch den erhöhten Wasserwiderstand der Finnen, besser steuern, wobei hierfür immer eine gut abgestimmte Paddelarbeit der Passagiere notwendig ist. 

Das Aqua Marina Mega hat eine Dicke von stattlichen 20 cm und verfügt über eine einzelne Luftkammer mit zwei Ventilen und 1400 Litern Fassungsvermögen. Durch das zusätzliche Ventil hast du die Möglichkeit eine zweite Pumpe (im Set inklusive) anzuschließen, um das Board etwas schneller aufzupumpen.

Durch das sehr hohe Volumen und die überdurchschnittliche Dicke erreicht das Board die unbedingt notwendige Steifigkeit bei enorm hohem Auftrieb, damit alle Paddler einen sicheren Standplatz finden.

Traglast

Die maximale Traglast gibt Aqua Marina bei diesem Board mit unglaublichen 650 kg an. Selbst, wenn man die üblichen Toleranzwerte abzieht, um die Laufeigenschaften nicht negativ zu beeinträchtigen, trägt das Board je nach Statur locker 6-8 erwachsene Personen. Bei der Gewichtsverteilung sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Differenz zwischen den Paddlern links und rechts nicht zu groß ist. Je gleichmäßiger die Verteilung, umso besser ist die Performance des Boards.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Durch die sehr großen Dimensionen des Aqua Marina Mega sind die Einsatzgebiete sehr vielfältig. Von der Badetour, bis hin zur Nutzung als Yoga- oder Fitness-Plattform, sind dir kaum Grenzen gesetzt. Aufgrund der Maße solltet ihr allerdings mindestens zu viert unterwegs sein, mit weniger Paddlern wird das Handling, das Vorankommen und das Steuern ansonsten zum Problem.

Logischerweise ist das Board nicht das dynamischste und Richtungsänderungen bedürfen Zeit und koordinierter Paddelschläge. Große Geschwindigkeiten werden nicht erreicht. Auch wenn 6 aktive Paddler ganz schön viel Vorschub erzeugen können, ist die Verdrängung des Boards einfach zu hoch, um wirklich mühelos und flott zu gleiten.

Das Aqua Marina fährt sich eher wie eine Fähre und nicht wie ein wendiges Sportboot. Dementsprechend finden aber alle Paddler genug Raum und einen sicheren Stand, was das Board auch für komplette Neueinsteiger und natürlich auch für den SUP Verleih und SUP Schulen interessant macht. Durch das hohe Platzangebot und die gute Steifigkeit beeinflussen sich die Passagiere weniger und bekommen schnell ein gutes Gefühl füreinander.

Um Strecke zu machen, erfordern Big-Boards unbedingt den koordinierten Einsatz aller Paddler, eine perfekte Gelegenheit um das Team-Building zu unterstützen. Auch für Jugendgruppen und (Sport-) Vereine bietet das Aqua Marina Mega interessante Einsatzmöglichkeiten.

Durch seine Fahreigenschaften ist das Board, meiner Meinung nach, am besten auf Seen und Kanälen aufgehoben. Mit seinem eher trägen Fahrverhalten sind Strömungen in Flüssen und stärkerer Wellengang nicht die richtigen Bedingungen für ein Board dieses Formats. Agilität und Wendigkeit lebt schließlich auch von kompakten Maßen und die hat das Aqua Marina Mega nun beileibe nicht. 

Seine Stärke liegt eindeutig im unglaublich großen Spaß mit einer SUP Gruppe, die zusammen loszieht. Dabei ersetzt es zahlreiche kleine Modelle für 1-2 Personen und sorgt für ein richtig tolles Wir-Gefühl. 

Material und Gewicht

Den Materialaufbau bezeichnet man in der Fachsprache als „Single-Layer-Dropstitch“. Das bedeutet, dass im Kern des Boards unzählige Polyesterfäden die Ober- und Unterseite verbinden („Dropstitch“) und dadurch die Festigkeit des Boards erhöhen. Die eigentliche Außenhülle besteht aus einer festen PVC-Schicht („Single-Layer“), die im Bereich der Rails (Seitenflächen) durch eine weitere Lage verstärkt ist. Das verbessert wiederum die Steifigkeit und ist auch ein wesentlicher Faktor für Robustheit und Langlebigkeit.

Durch den hohen Materialaufwand und die gute Qualität bringt das Board stolze 27,5 kg auf die Waage. Somit sollte das verpackte Board zumindest von zwei Personen getragen werden. Aufgepumpt dürfen dann gern alle mit anpacken, Trageschlaufen sind genügend vorhanden. Da beginnt das Teamwork schon beim Weg zum Wasser! 

Design

Das Design des Aqua Marina Mega wurde im Zuge der Neuauflage etwas aufgepeppt. Die Grundfarbe des Boards ist ein helles Blau. Auf der Boardspitze, dem Deckpad und der Unterseite befindet sich das Logo und der Schriftzug des Herstellers, sowie der Boardname. Die Standfläche ist im hinteren Bereich mit einem grauen und schwarzen, pfeilförmigen Design aufgehübscht.

Der eigentliche Blickfang des gesamten Looks dürfte aber das grafische Designmuster in verschiedenen Farben in Richtung Boardspitze sein. Insgesamt wirkt das Aqua Marina Mega auf mich jetzt wesentlich moderner…die Vorgänger waren da deutlich langweiliger gestaltet.

Verarbeitung

Das Aqua Marina Mega ist aus hochwertigen Materialien gebaut und macht einen sauber verarbeiteten Eindruck, der unsere Erfahrungen mit dem Hersteller bestätigt. Angesichts der enormen Größe und Belastbarkeit des Boards ist das eine wichtige Grundlage, damit das Exemplar der hohen Beanspruchung auf Dauer standhalten kann.

Durch den soliden Aufbau und die Dicke von 20 cm erreicht das Board eine sehr hohe Steifigkeit und zeigt sich widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Bei einem Board dieser Dimension ist die Festigkeit ungemein wichtig, damit die Paddler sich nicht ständig gegenseitig aus der Balance bringen und das Board, trotz der hohen Beladung, gute Laufeigenschaften bietet.

Aqua Marina baut aus meiner Sicht wirklich vernünftige Boards. Zwar grundsätzlich ohne viel Schnick-Schnack und Innovation aber grundsolide. Obendrein zum vernünftigen bis attraktiven Preis. 

Weitere Features

Das Aqua Marina Mega verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Die große Standfläche aus rutschhemmendem EVA-Schaumstoff sorgt mit ihrer Krokodil-Haut-Struktur für einen sicheren Stand auch bei Nässe. 
  • 13 Trageschlaufen: Das Board verfügt über insgesamt 13 umlaufend angebrachte Trageschlaufen, was das Handling des Big-Boards deutlich erleichtert. Die Griffe sind mit weichem Neopren ummantelt und mit einem Aqua Marina Gummi-Patch verziert. 
  • 5 Finnen: Das Mega ist mit 5 gleich großen, abnehmbaren Finnen im Stecksystem ausgestattet. 
  • verstellbares Gepäcknetz: Wer als Gruppe in ein SUP Abenteuer startet, braucht natürlich auch Stauraum für Proviant und Gepäck. Hierfür ist vorne ein einstellbares Gummiseil über Kreuz an D-Ringen gespannt. Wie immer solltest du hier am besten alles in einen oder mehrere wasserdichten Drybag(s) packen, damit alles trocken bleibt! 
  • 2 Ventile: 1400 Liter Volumen sind eine ganze Menge! Super, dass das Board deshalb mit 2 Ventilen ausgestattet ist. So kann man zu zweit pumpen und die Aufpumpzeit halbieren! 

Zubehör

Das Aqua Marina Mega wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Aqua Marina Mega SUP Transporttasche: In der mitgelieferten, schwarzen Transporttasche kannst du das Board und alle Zubehörteile sicher verstauen und transportieren. Die Tasche verfügt über zwei Trageschlaufen und ist insgesamt recht einfach aber vollkommen zweckmäßig gestaltet. Aufgrund des Gewichts kam ein Rucksack wohl kaum in Frage. Ein Trolley wäre aber meiner Meinung nach wünschenswert und würde den Transport wesentlich erleichtern!
  • 5x Aqua Marina Mega Finne: Die mitgelieferten Finnen in Delfin-Form lassen sich schnell in die Schiene einschieben und mit einem beiliegenden Stift fixieren. Dieses System nennt man Steck- oder Slide-In-System. Es hat gegenüber dem US-Box-System (mit Schraube und Gewindeplättchen) eindeutige Vorteile bezüglich der Schnelligkeit. Andererseits, stehen dir bei den Steckfinnen weniger vielfältige Modelle zur Nachrüstung zur Verfügung.
  • 2x Aqua Marina Mega Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Liquid Air V1): Im Set sind gleich zwei umschaltbare Doppelhub-Luftpumpen mit Druckanzeige (Manometer) enthalten. Mit diesen könnt ihr sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Wenn der Widerstand gegen Ende zunimmt, sollte man auf den Einzelhub-Betrieb umstellen. Zwei seit Jahren beliebte und bewährte Standard-Modelle des Herstellers! 

Häufige Fragen zum Aqua Marina Mega beantwortet

Mit den mitgelieferten Doppelhub-Luftpumpen sollte das Aqua Marina Mega in ca 15-30 Minuten startklar sein. Der Einsatz der zweiten Pumpe ist dabei sehr empfehlenswert. Durch das beeindruckende Fassungsvermögen von 1400 Litern solltest du auch ernsthaft über den Einsatz einer elektrischen SUP Pumpe nachdenken, oder man wechselt sich beim Pumpen fairerweise ab!
Der empfohlene Druck des Aqua Marina Mega beträgt 8 PSI. Dies liegt ein gutes Stück unterhalb des sonst häufig empfohlenen Drucks von 15 PSI anderer Boards. Das Aqua Marina Mega lebt in Sachen Festigkeit mehr vom großen Volumen als vom hohen Druck.
Ja, das Aqua Marina Mega ist durch seine beeindruckende Breite von 152 cm sehr kippstabil und bestens für jeden Anfänger geeignet. Ansprüche an die Fähigkeiten der Paddler stellt das Board praktisch keine. Durch das immense Platzangebot können auch erfahrene Paddler Anfänger mit aufs Wasser nehmen und so direkt anleiten.

Fazit

Das Aqua Marina Mega ist ein sehr gutes Big-Board zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Dabei muss man natürlich auch miteinberechnen, dass es zahlreiche Boards für 1 oder 2 Personen ersetzt.

Die eingesetzten Materialien und die Konstruktion sind durchdacht und hochwertig verarbeitet. Die Fahreigenschaften sind trotz der Abmessungen gut und die Kippstabilität ist hervorragend.

Erstklassiges Gleitverhalten kannst du von einem Board dieser Größenklasse natürlich nicht erwarten, dafür ist die Bauform zu wenig stromlinienförmig. Trotzdem kommt man mit 6 Paddlern auch mit dem Aqua Marina Mega auf eine akzeptable Geschwindigkeit, vorausgesetzt, die Paddler sind gut aufeinander eingespielt.

Das Board bietet gute Voraussetzungen, um mit 6-8 Personen gleichzeitig eine sehr spaßige Zeit auf dem Wasser zu verbringen. Viel weniger Paddler sollten es allerdings nicht sein. Um das schwere und deshalb relativ träge Board gut kontrollieren zu können, braucht es mindestens 4 Leute.

Die Kritikpunkte sind bei diesem Modell schnell aufgezählt. Lediglich einen oder mehrere D-Ringe für die Leash(s) wären wünschenswert. Außerdem würden sich die meisten Käufer auch sicher über das ein oder andere mitgelieferte Paddel freuen. 

Abgesehen davon ist das Board aber der perfekte Begleiter für Badetouren, kann als ideale Yoga- und Fitness-Plattform benutzt werden und sogar ein Picknick mitten auf dem See lässt sich mit ihm problemlos einrichten! Egal ob ein Ausflug mit Freunden, der Familie, mit Vereinskameraden oder einem Stammtisch…das Aqua Marina Mega bietet für alle diese Zwecke genügend Raum.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.343,70 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen