Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2020 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 500.000 Lesern / Jahr
200+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und weiteres Zubehör getestet
Mehr als 1500 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Osnabrück: 5 tolle SUP Touren & Stationen in Osnabrück

SUP Osnabrück: 5 tolle SUP Touren & Stationen in Osnabrück

Osnabrück hat zwar nicht viele, aber dafür sehr schöne Umgebungen für Stand Up Paddler. Der Stichkanal und die Hase sind dabei die ersten Anlaufstellen.

Von hier aus kann man Osnabrück und seine Umgebung in herrlicher Natur beliebig weit erpaddeln. Aber auch der nahegelegene Dümmer See ist ein tolles Ziel für Wassersportler. Besonders Anfänger können hier entspannt auf das SUP Board steigen.

Die besten SUP Touren in Osnabrück

#1 SUP-Tour Hase/ Osnabrück

  • Länge: 10 Kilometer
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Frühjahr bis Herbst

Wer mit dem SUP Board über die Hase paddelt, kann Osnabrück noch einmal von einer ganzen anderen Seite aus entdecken. Einsetzen kann man am Stadtrand in Voxtrup an der Hasebrücke in der Sandforter Straße.

Von hier aus paddelt man Richtung Osnabrücker Zentrum durch herrliche Natur aus Wäldern auf der linken Seite und Wiesen und Feldern auf der rechten. Trotz Durchqueren des Güterbahnhofs und ehemaligen Klöckner Geländes ist dank der dichten Bewachsung Idylle pur zu spüren.

Ein tolles Highlight ist die Unterquerung des Neumarkts. Nach dem Tunnel öffnet sich ein herrliches Panorama mit dem angelegten Wasserfall und Blick auf die Brücken und ihren Liebesschlössern. Nach ca. 10 Kilometern erreicht man die Höhe Römereschstraße und das Endziel ist erreicht.

Günstig gelegene Möglichkeiten zur Einkehr bieten sich auf der Tour weitestgehend nicht wirklich. Wer aber zwischendrin eine Rast auf dem SUP Board machen möchte, kann das am besten mit eigenem Proviant auf dem Board an den Ufern tun.

#2 SUP-Tour Stichkanal

  • Länge: variabel
  • Dauer: variabel
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Frühjahr bis Herbst

Der Stichkanal eignet sich hervorragend für eine SUP Tour. Die 14,5 Kilometer lange künstliche Wasserstraße führt durch Osnabrück und verbindet den Hafen mit dem Mittellandkanal.

Die traumhafte Natur, die man auf einer Stichkanal-Tour genießen darf ist absolut lohnenswert.

Eine Tour auf dieser Strecke kann man beliebig lange gestalten. Zu beachten ist hier aber das geltende Rechtsfahrgebot. Zudem passieren auch Schiffe den Kanal und kleine Wellen können entstehen.

#3 SUP-Tour Dümmer See

  • Länge: ca. 9 Kilometer
  • Dauer: ca. 2 ½ Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger
  • Zeitraum: Mai bis Oktober

Stand Up Paddling ist hier besonders für Anfänger geeignet. Der ca. 13 km² große Dümmer See liegt im niedersächsischen Landkreis Diepholz und ist mit bis 1,50 Meter Tiefe recht flach.

Am besten paddelt man am besten am Nord- oder Ostufer. Hier befinden sich einige günstige Zugangsstellen. Einige Teile des Sees stehen teils unter Naturschutz und sind daher nicht befahrbar. Schilder weisen hier aber darauf hin.

Die besten SUP Stationen in Osnabrück

#1 Stadtpaddler

Verena und Sebastian von Stadtpaddler sind zertifizierte SUP Trainer und führen Interessierte in die Welt des Stand Up Paddlings ein.

Hier kann man Anfängerkurse besuchen und auch an den regelmäßigen Paddeltreffs teilnehmen, bei denen man gemeinsam in verschiedene Richtungen und von unterschiedlichen Startpunkten aus paddelt.

Auch Auswärtstouren in Oldenburg, Bremen und Hamburg bieten die Stadtpaddler an. Wer regelmäßig mit den Stadtpaddlern aufs Wasser möchte, kann auch ermäßigte 5er oder 10er Karten erwerben.

Weitere Informationen unter www.stadtpaddler.de

#2 Point-1

Point-1 wurde 2001 gegründet und bietet am Standort in Westerkappeln unter anderem alles rund um SUP Board und Zubehör an.

Hier kann man Boards und Equipment neu und gebraucht kaufen, aber auch ausleihen. Auch Schnupperkurse bietet Point-1 an.

Weitere Informationen unter www.youyours-sup.de

Fazit

Mit ein bisschen Recherche kann man auch in Osnabrück gut auf das SUP Board steigen und nicht nur Stadtfeeling, sondern auch Natur vom Wasser aus erleben.

Die Zugangsstellen sind nicht vielfältig vorhanden, aber wenn man sich vorher informiert hat, kann man in Osnabrück ab Einsteiger-Level zum Beispiel auf der Hase oder dem Stichkanal die Osnabrücker Umgebung in herrlicher grüner Atmosphäre erkunden.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*