Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Blog SUP Karlsruhe: Die 12 besten Karlsruhe SUP Touren + Stationen

SUP Karlsruhe: Die besten Karlsruhe SUP Touren + Stationen

Auch wenn Karlsruhe die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs ist, mag sie auf den ersten Blick nicht unbedingt als der SUP-Spot schlechthin gelten.

Doch das Urlaubsfeeling findet man in Karlsruhe mit seinen zahlreichen Badeseen, die vor allem für SUP-Anfänger ideal sind, quasi direkt vor der Haustür. Allerdings gibt es an den kleineren Baggerseen kaum Möglichkeiten, um dir Equipment auszuleihen oder Kurse zu buchen.

Mit den beiden Flüssen Alb und Pfinz, die beide durch die Stadt führen und in den Rhein münden, kommen auch geübte und Fließwasserliebende SUPer auf ihre Kosten. Wichtig ist hier die Pegelstände im Auge zu haben.

So sollte dieser beispielsweise auf der Alb bei zirka 70 cm liegen, um ohne größere Probleme durch die Stadt paddeln zu können. Die Pegelstände sämtlicher Flüsse in Baden-Würrtemberg findest du tagesaktuell unter https://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

Die besten SUP Touren rund um Karlsruhe


#1 SUP Altrhein: Natur pur auf dem Altrhein bei Karlsruhe

  • Länge: ca. 10 Kilometer
  • Dauer: ca. 2-3 Stunden
  • Erfahrungslevel: guter Anfänger/Fortgeschrittene für Rundkurs

Du kannst diese Tour an der Brücke Hermann-Schneider-Alle beginnen. Von hier aus geht es bis zum Rhein in die Nähe vom Rheinstrandbad Rappenwört, einem der ältesten und größten Freibäder der Stadt auf einer Halbinsel am Altrheinarm gelegen.

Hier verlässt Du über die Steintreppe rechts das Wasser und läufst ein kurzes Stück. Neben dem Ausgang Schwimmbad kannst du dann über eine große Treppe auf dem Altrheinarm parallel zum Rhein stromaufwärts bis zum Ende bei der kleinen Brücke am Damm weiterpaddeln.

Achtung: Ab Streckenmitte erwartet dich eine zunehmende Strömung bis zur Brücke, an der du rechts anlegen kannst. Zurück geht es über den Altrhein oder du machst einen Rundkurs auf dem Rhein stromabwärts in Richtung Rheinstrandbad.

Die Strömung ist hier allerdings sehr stark und es kommt auch zu Verwirbelungen im Wasser. Du solltest also für den Rundkurs Fließwasser-Erfahrungen mitbringen.

Hier geht es zu einem kleinen See, an dessen Ende du nochmal umsteigen musst, um auf das letzte Teilstück zum Ausgangspunkt zu gelangen. Auf https://www.supbooster.de/ kannst du Details zu dieser Tour (keine geführte Tour!) finden.

#2 SUP Goldkanal: Anspruchsvolle SUP-Tour vom Goldkanal über Rhein und Rheinauen

  • Länge: ca. 16 Kilometer
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Erfahrungslevel: fließwassererfahrene SUPer/Fortgeschrittene!

Etwa eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt, startest Du diese Tour in den den Rheinauen bei Illingen. Lass dich von hier aus auf der rechten Rheinseite abwärts treiben und steige rechts direkt in den Altrheinarm ein.

Fahre je nach Wasserstand mittig auf dem Rhein, da du die Buhnen bei niedrigen Wasserstand nicht überfahren kannst. Diese sorgen für Wasserwirbel und zudem kann es durch die Schiffe auch Wellengang geben. Sobald du auf den Altrheinarm eingebogen bist, achte auf die Schilder, denn nicht alle Bereiche dürfen befahren werden, da sie als Naturschutzgebiete gelten.

Der zu befahrene Altrheinarm endet im Illinger See. Quere diesen bevor du gegenüber auf die Umsetzstelle triffst, an der du dein Bord einige Meter zum Goldkanal zurücktragen musst. Bitte achte darauf, dass der Illinger See nicht an den Uferbereichen befahren werden darf.

#3 SUP Ehrlichsee: Umrundung des Erlichsees

  • Länge: ca. 10 Kilometer
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger/Fortgeschrittene

Eine tolle Flachwasser-Tour in unberührter Natur erwartet dich bei der Erlichsee-Umrundung. Gepaddelt wird ausschließlich am Ufer entlang. Du kannst an mehreren Einstiegen rund um den See beginnen. Das ruhige Wasser eignet sich perfekt, um mal ein paar Tricks auszuprobieren oder um deine Standhaftigkeit beim Yoga zu testen.

Die besten SUP Stationen rund um Karlsruhe


#1 SUP Aloha Erlichsee

Bei Aloha Erlichsee, der große Baggersee direkt an der B36 gelegen und zirka eine halbe Stunde von Karlsruhe entfernt, findest du ein optimales Revier, um in die SUP-Welt einzusteigen, gechillte Touren zu fahren oder einfach nur um zu trainieren.

Wer sein SUP Board bei Aloha kauft oder bereits dreimal gemietet hat, erhält einen kostenlosen Einsteigerkurs! Außerdem gibt es das SUP & FUN Festival sowie ein Kids Trainingscamp. Informiere dich über alle Events und Termine unter https://aloha-erlichsee.de/.

#2 SUP Epplesee

Der schöne Baggersee in Rheinstetten-Forchheim unmittelbar bei Karlsruhe bietet vor allem SUP-Anfängern beste Bedingungen, denn eine Runde um den See beträgt gerade mal etwa 2,3 Kilometer. Unter https://adrenalinbecker.de/ kannst du auch einen SUP-Yogakurs von Heiko Becker buchen oder dir Material ausleihen.

#3 Eggensteiner Baggersee Fuchs & Gros

Auch am Baggersee „Fuchs & Gros“, zirka 15 Kilometer nördlich von Karlsruhe, kannst du genüsslich deine Runde von etwa 2 Kilometern mit dem eigenen SUP drehen. Es gibt hier keine eigene SUP-Station. Dafür aber einen naturbelassenen See mit relativ viel Schilf an den Einsteigestellen. Angenehm ist, dass du direkt am See parken kannst.

#4 SUP-Testcenter am Heidesee

Nicht einmal eine halbe Stunde Autofahrt liegt der Heidesee von Karlsruhe enfernt.
Es ist ein ehemaliger Baggersee, der heute als beliebte Freizeitanlage für Jung und Alt gilt. Besonders Highlight ist die 225 Meter lange Wasserrutsche.

Direkt am See gelegen findest du das SUP-Testcenter von Aqua Schulte. Hier kannst du nicht nur Equipment ausleihen, sondern auch an Workshops auf dem Wasser teilnehmen. Mehr Informationen findest du unter https://www.shopaquaschulte.de/

Die besten geführten Touren rund um Karsruhe


#1 SUP Citytour durch Karlsruhe

  • Länge: variabel
  • Dauer: ca. 3-4 Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger/Fortgeschrittene

Nachdem der Albfluss befahren werden darf, kannst du eine tolle Sight-Seeing-Tour durch die Stadt Karlsruhe mit dem SUP paddeln. Perfekt ist, dass der Großteil dieser Strecke direkt an zahlreichen Straßenbahnhaltestellen vorbeiführt. Somit kannst du jederzeit selbst entscheiden, wie lange deine Tour werden soll.

Unter Anleitung geht es durch die Stadt, mitten durch das Festivalgelände und auch unter dem Bahnhof durch. Da diese Passage bei hohem Pegelstand relativ kritisch ist, kann diese teilweise tatsächlich manchmal nur im Liegen gefahren werden. Oder eben umgangen werden. Daher ist es sinnvoll, diese Tour erstmal nicht auf eigene Achse zu unternehmen.

Erwarten darfst du bei dieser geführten Citytour zudem auch Wildwasserpassagen mit kleiner stehenden Welle. Alle Informationen zu dieser Tour gibt es unter https://aloha-erlichsee.de/

#2 SUP-Tour Altrhein Dschungel „Rheinniederung“

  • Länge: variiert
  • Dauer: ca. 2,5 – 3 Stunden
  • Erfahrungslevel: Anfänger/Fortgeschrittene

Am Startpunkt Huttenheim ist gerade auch für blutige Anfänger, die noch keinerlei Erfahrungen auf dem fließenden Gewässer haben, der ideale Einstieg. Hier gibt es nur eine leichte Strömung und der Rhein-Niederungskanal ist nicht allzu tief und breit.

Bis zum Ziel, der „Insel Korsika“, die Halbinsel in Oberhausen nutzt du unter Anleitung ausschließlich die vorgegebenen Kanuwege und wirst von der teils recht unberührten Natur überwältigt sein. Lediglich an zwei Stellen gibt es stärkere Strömungen, die aber kniend sehr gut machbar sind.

Sonst kannst du diese Stellen ganz leicht umgehen. Bei dieser geführten Tour ist ein Taxi-Transfer, Board mit Leash & Drybag und Restube inbegriffen. Auch diese Tour kannst du unter https://aloha-erlichsee.de/ buchen.

Die besten SUP Shops in Karlsruhe


#1 Crazywave

Bei Crazywave inmitten von Karlsruhe findest du alles rund um Actionsport und somit natürlich auch für SUP. Hier findest du eine große Auswahl an neuen Board oder weitere Ausrüstung. Weitere Informationen erhältst du unter https://www.crazywave.de/

#2 Surf & SUP Center St. Leoner See

Beim Surf & SUP Center St. Leoner See gibt es eine riesige Auswahl von neuen und gebrauchtem SUP-Stuff. Außerdem kannst du dich im Terminkalender direkt für unterschiedliche SUP-Kurse anmelden. Informiere dich unter https://www.supshop.de/

Fazit

Klein, aber fein geht es in Karlsruhe für uns SUP-Freunde zu. Wobei natürlich die Touren auf dem Rhein eine Ausnahme bilden. Diese sind aufgrund der Größe, der Strömungen und vor allem auch wegen des Schiffverkehrs tatsächlich nur etwas für Fließwasser-erfahrene Paddler.

Der Stand Up Paddel-Sport scheint in Karlsruhe noch ein wenig in den Kinderschuhen zu stecken. Allerdings ist es faszinierend, in welch kurzer Zeit SUP offensichtlich auf große Begeisterung stößt und mit welch tollen Angeboten im Bereich Verleih, Kursen und vor allem Touren in die Saison gestartet wird. Lass dich einfach selbst vor Ort überzeugen.


Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 7 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*