Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Akku: Die 2 besten SUP Ersatzakkus (Bestenliste)

SUP Akku: Die 2 besten SUP Ersatzakkus (Bestenliste)

Elektropumpen zum Aufblasen von iSUPs sind eine tolle Sache. Sie sparen nicht nur Zeit, sondern auch Kraft. Noch mehr Flexibilität bringen Elektropumpen mit Akku mit. Bei diesen ist man nicht auf das Auto angewiesen, um die Pumpe zwangsweise über den KFZ-Zigarettenanzünder zu betreiben.

Aber Akkus können mit der Zeit an Leistung verlieren oder auch einmal defekt sein. Für diesen Fall eignet sich der Nachkauf eines Ersatzakkus, um die Elektropumpe weiterhin uneingeschränkt mit voller Leistung nutzen zu können.

Im Folgenden stellen wir dir zwei Ersatzakkus vor, die die Elektropumpe mit Akkubetrieb wieder zu Leistung verhilft.

Die zwei besten Ersatzakkus für SUP Elektropumpen

STAR Pump
Power Bank


Die STAR Pump Powerbank bringt eine Akkukapazität von starken 6000 mAh mit und wird klassisch über die 220 Volt Steckdose geladen. Sie eignet sich für jede Elektropumpe mit 12 Volt Stromversorgung und Anschluss für den Zigarettenanzünder. Zudem verfügt die STAR Pump Powerbank über ein LCD-Display, über das der Batteriestatus abgelesen werden kann. Die STAR Pump Powerbank schafft mit einer Ladung problemlos bis zu 5 SUP Boards auf 15 psi.

  • Features
  • starke 6000 mAh Kapazität
  • für alle 12 Volt Elektropumpen
  • LCD-Display mit Akkuanzeige

Unifiber
Akku


Der Unifiber 6000 mAh Akku schafft mit einer Ladung ca. 2 große SUP Boards auf 20 psi. Mit 800 Gramm lässt er sich außerdem gut verstauen. Der Unifiber Akku eignet sich für alle 12 Volt SUP Elektropumpen. Eine Batterieanzeige im Gehäuse hilft dabei, den Akkustand jederzeit gut im Blick halten.

  • Features
  • starke 6000 mAh Kapazität
  • für alle 12 Volt Elektropumpen
  • digitale Batterieanzeige

FAQ

Die Leistung hängt natürlich vom entsprechenden Modell und der Größe des SUP Boards ab. In der Regel können gute Elektropumpen aber durchaus zwei bis drei SUP Boards mit einer Ladung schaffen. Manche Elektropumpen schaffen auch bis zu fünf SUP Boards auf 15 psi.
Die Aufpumpdauer variiert von Modell zu Modell und hängt natürlich auch von dem Volumen des SUP Boards ab. Durchschnittlich große SUP Boards sind mit einer guten Elektropumpe aber in ca. 10 bis 15 Minuten vollständig aufgepumpt.
Welchen Betrieb man bei einer Elektropumpe bevorzugt liegt im eigenen Ermessen. Einen integrierten oder externen Akku zahlt man hat natürlich mit, hat aber den Vorteil, dass man flexibler ist und das SUP Board kein Kraftfahrzeug in der Nähe braucht. Allerdings muss man sich dabei auf einen vollen Akku verlassen, sodass es zu keinen bösen Überraschungen vor Ort kommt und das SUP Board nur halb aufgepumpt werden kann.

Von Vorteil sind Elektropumpen, die sowohl über den Zigarettenanzünder als auch über Akku betrieben werden können. So ist man jederzeit sicher, dass das Board vollständig aufgepumpt werden kann, man aber flexibel bleiben kann. Zudem ermöglichen manche dieser Modelle einen Parallelbetrieb. Das heißt, dass man zwei SUP Boards über beide Betriebsarten zeitgleich aufpumpen kann. Die besten Ersatzakkus für SUP Elektropumpen findest du hier.

Fazit

Der Vorteil von Elektropumpen mit Akkubetrieb liegt ganz klar in der Flexibilität durch den mobileren Einsatz. Einige Elektropumpen Modelle können sogar parallel im Akkubetrieb und den KFZ-Zigarettenanzünder betrieben werden. Sollte der Akku einmal defekt sein oder an Leistung verloren haben, können externe Akkus als Ersatz Abhilfe schaffen.

Einzelakkus für Elektropumpen sind zwar nicht so vielfältig zu finden, da sie meistens im Set mit einer Pumpe kommen, aber mit den beiden von uns vorgestellten Modellen hat man universell verwendbare Akkus, die für jede entsprechende SUP Elektropumpe geeignet sind.

Die besten Elektropumpen für SUP Boards ansehen.

Aktuell reduziert: SUP Elektropumpen

−20%
AQUALUST Kayak Dual Tech Paddle SUP Paddel 2-in-1 SUP & Kajak Paddel
−17%
imtech Elektrische SUP-Pumpe mit 3 Adapter für Stand Up Paddle Board Schlauchboot Luftmatratze I 12 V DC Hochdruck-Luftpumpe bis 20PSI / 1,4 Bar einstellbar I SUP Kompressor mit Auto-Off-Funktion
−11%
Sup Adapter, XCOZU Sup Luftpumpe Kompressor Inflatable Zubehör Sup Pumpe Adapter Tragbare Sup Ventiladapter, Sup Ventil Adapter für Kanu Kajakfahren Paddelboard Schlauchboot

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Kommentare

Fritzy 17. Juni 2021 um 21:32

Gibt es ein Ersatzladekabel für die SUP POWER BANK 6000mAh?

Antworten

Benjamin 18. Juni 2021 um 08:10

Hey Fritzy,

Also direkt gelistet sind diese Ersatzteile leider nicht. Da bleibt letztendlich nur eine Anfrage beim Hersteller oder du besorgst dir ein Universal-Netzteil mit den passenden Daten.

Wenn du dir unsicher bist, kannst du die Powerbank auch mal mit in ein Elektro-Geschäft nehmen…die können dir da sicher weiterhelfen!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Marc 8. Juni 2021 um 15:23

Hallo Benjamin,
ich muss jetzt nochmal nachfragen. Ist das besondere an diesen beiden Powerbanks ausschließlich, dass sie einen Zigarettenanzünderanschluss haben?
Weil es gibt ja Adapter von diesem Anschluss auf normal USB und dann würde der Betrieb theoretisch mit jeder guten Powerbank funktionieren oder? Es gibt nämlich einige mit mehr Leistung für deutlich weniger Geld. Oder habe ich das falsch verstanden?
Besten Dank!

Antworten

Benjamin 8. Juni 2021 um 16:11

Hallo Marc,

Diese Powerbanks sind halt insgesamt auf den Betrieb der elektrischen SUP Pumpen ausgelegt. Neben dem Zigarettenanzünder-Anschluss ist es natürlich wichtig, dass eine passende Powerbank auch die richtige Spannung (12V) und genügend Strom für die ca. 120 Watt Aufnahme der Pumpe liefert. Solange alle technischen Daten die Voraussetzungen erfüllen, kannst du natürlich auch mit Adaptern arbeiten.

Da liegt der Teufel aber dementsprechend im Detail und muss mit Sachverstand individuell beurteilt werden können! Eine pauschale Auskunft kann ich dir deshalb nicht geben!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Carolin GotschP64 21. Mai 2021 um 21:35

Abwarten geht gar nicht, brauche die Pumpe und Akku ständig. Weil ich häufig zum Paddeln gehe. Bei dem Händler habe ich schon Reklamiert und Garantie müsste noch drauf sein, da ich beides im Januar gekauft habe.

Eine Frage, habe gesehen, dass ihr auch noch einen Akku getestet habt. Den UNIFIBER Akku für Kompressoren, von der Beschreibung und der Leistung ist er gleich, somit müsste er auch kompatibel mit meiner Star Pump sein. Kann man diesen Akku auch für Handy und E-Zigarette zum Laden verwenden.

Gruß Caro

Antworten

Benjamin 21. Mai 2021 um 21:49

…das kann ich gut verstehen, ärgerlich ist das allemal. Die beiden vorgestellten Modelle sind sich auffallend ähnlich 😉 Die Leistungsdaten sind identisch.

Somit müsste die Unifiber Powerbank alles können, wofür du bisher die Star Pump Powerbank auch genutzt hast. Für eine Klärung von Detail-Fragen musst du dich aber bitte letztendlich mit dem Händler in Verbindung setzen.

Denn der offiziell kommunizierte Zweck dieser Powerbanks ist ausschließlich das Betreiben von elektrischen SUP Pumpen!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Carolin GotschM9ZC 21. Mai 2021 um 20:24

Also ich habe jetzt noch 2 verschiedene Stecker ausprobiert und auch mit diesen beiden funktioniert es nicht. Habe jetzt mal versucht meine E Zigarette damit zu laden, bei der wird gar nicht angezeigt, dass sie Strom bekommt.

Nun gut, ich denke die Powerbank hat wirklich einen Defekt, denn auch wenn ich die Pumpe anschließe, stoppt es manchmal.

Das Blöde daran ist, dass momentan kein Umtausch möglich ist, da es auf den Markt gerade keine Powerbanks gibt. Zumindestens nicht diese.

Gruß Caro

Antworten

Benjamin 21. Mai 2021 um 20:35

…ja, das klingt leider eindeutig nach einem Defekt!
Wenn du noch Garantie hast, musst du das natürlich unabhängig von der momentanen Lieferbarkeit beim Händler reklamieren. Der muss dann ein Lösung finden.

Falls nicht, hilft leider nur abwarten 😒
Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Carolin Gotsch 21. Mai 2021 um 09:01

Danke für deine Antwort Benjamin,
dann scheint bei meiner Power Bank etwas nicht zu stimmen. Anfangs funktioniert es und dann wird die Stromversorgung unterbrochen. Habe es schon mit mehreren Steckern das ausprobiert…
Auch wenn ich die Pumpe anschließe geht diese manchmal aus. Das scheint doch dann ein Defekt zu sein.

Gruß Caro

Antworten

Benjamin 21. Mai 2021 um 12:15

Hey Caro,
Sehr gerne! Das klingt wirklich nicht so gut…Du kannst höchstens noch kontrollieren, ob der 12V wirklich ganz fest und tief in der Buchse steckt, die Verbindung lockert sich gerne mal!

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Carolin Gotsch 20. Mai 2021 um 21:25

Kann man mit dieser Powerbank und einen Zigarettenanzüder mit USB Anschluss auch ein Handy laden? Oder braucht man dazu einen anderen Stecker

Antworten

Benjamin 21. Mai 2021 um 08:12

Hallo Carolin,

Diese Powerbanks werden über das normale Stromnetz (220 V Steckdose) geladen und besitzen jeweils eine 12V Buchse (Zigarettenanzünder). Direkte USB-Buchsen sind keine vorhanden. Mit einem entsprechenden Adapter (12V Zigarettenanzünder auf USB) kannst du aber auch dein Handy daran aufladen.

Viele Grüße,
Benjamin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*