Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Restube PFD Schwimmboje

MarkeRestube

Beschreibung

Die Restube PFD Schwimmboje im Test

Das Restube PFD ist die kleinste zertifizierte PFD (Personal Floating Device) auf dem Markt. Es ist nach DIN EN ISO 12402-5 und DIN EN ISO 12402-6 zertifiziert und kann bei allen Wassersportarten verwendet werden, bei denen es vom Gesetz her vorgeschrieben ist, eine solche Schwimmhilfe zu benutzen, zum Beispiel auf Flüssen, oder wenn man über 300 Meter vom Seeufer entfernt ist.

Dazu zählen folgende Sportarten: Angeln, Kajak, Segeln, Stand Up Paddling und vieles mehr.

Durch die geringen Packmaße stört das Restube PFD nicht beim Sport und ist vielseitig einsetzbar. Zudem gibt es Wassersportlern ab 10 Jahren und einem Körpergewicht von ca. 40 Kilogramm ein Gefühl von Sicherheit auf dem Wasser.

  • DIN EN ISO und CE zertifiziert
  • Kleinste zertifizierte PFD auf dem Markt
  • Als Schwimmboje verwendbar
  • Wiederverwendbar (garantiert 50 x)
  • Robustes Material
  • Schritt- und Nackengurt
  • SUP Leash Connector
  • Entwicklung in Deutschland
  • Ist nicht mit einer klassischen Rettungsweste gleichzusetzen
  • Hat nicht die vielseitigen Features wie andere Restubes (Pfeife, Schlüsselfach, auswechselbarer Gurt)
  • Ersatzkartuschen ziemlich teuer

Überblick über das Restube PFD

Dieser Artikel beschreibt das Modell „Restube-PFD“ der Marke Restube, es ist die kleinste zertifizierte PFD auf dem Markt. Im Set enthalten ist ein Restube PFD, Tasche, Schrittgurt, Hüft- und Trapezgurt, SUP Leash Connector, Fluginformationen, Bedienungsanleitung.

Marke Restube
Einsatzgebiet Angeln, Kajak, On Board, Segeln, Stand Up Paddling
Größe Packmaß: 16 x 8 x 5 cm
Länge 38 x 35 x 13 cm (aufgeblasen)
Auftrieb 75 N (zertifiziert 50 N)
Gewicht 315 g
Zubehör Tasche, Schrittgurt, Hüft- und Trapezgurt, Fluginformationen, SUP Leash Connector, Bedienungsanleitung

Einsatzgebiete

Das Restube PFD ist unter anderem für folgende Wassersportarten geeignet: Angeln, Kajak, Segeln, Stand Up Paddling…

Bei einem Sturz ins Wasser muss lediglich kräftig am Auslöser gezogen werden. Innerhalb von wenigen Sekunden entfaltet sich der Auftriebskörper. Dann muss nur noch den Nackengurt umgelegt werden.

Das Restube PFD wird dadurch automatisch vor der Brust fixiert und stabilisiert auch gleichzeitig den Kopf. Dadurch schwebt man praktisch in einer stabilen Rückenlage und hat die Hände frei. Diese Besonderheit unterscheidet das PDF von allen anderen Restube Modellen.

Dadurch, dass es auch mit dem Mund aufblasbar ist, kann man es zudem auch als einfache Schwimmboje verwenden. Im Notfall solltest du aber auf jeden Fall auf das automatische Aufblasen mit Hilfe der CO2-Kartusche (16 g) setzen. Die Original-Patronen gibt es als verschieden große Sets zu kaufen.

Meine Empfehlung

restube 6X CO2 Kapseln für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Material und Gewicht

Das Restube PFD besteht aus Nylon und TPU, robustem, zertifiziertem Bojenmaterial. Das Gewicht des Restube PFD beträgt 315 Gramm.

Design und Verarbeitung

Auch das Restube PFD bestätigt den guten Eindruck, den wir bisher von allen getesteten Exemplaren hatten. Die gesamte Materialauswahl ist sehr hochwertig und das gesamte Set ist toll verarbeitet. Das finde ich bei einem im Zweifelsfall lebensrettenden Helfer natürlich sehr wichtig!

 

Auch die Bewertungen zum Restube PFD sind durchweg positiv. Besonders hervorgehoben wird das geringe Packmaß und das Gefühl von Sicherheit, welches das Restube PFD vermittelt.

Das Design ist klassisch. Der eigentliche Auftriebskörper ist hellgelb und mit wichtigen Details bedruckt (u.a. Mit Faltlinien). Die Tasche ist in einem kräftigen Türkis gestaltet und der Auslöser ist ebenfalls gelb.

Weitere Features

Das Restube PFD bietet im Gegensatz zu vielen anderen Modellen keine besonderen Features.

So fehlen die integrierte Pfeife und die Schlüsseltasche. Auch der Gürtel ist nicht erweiterbar.

Restube Zubehör

Das Zubehör des Restube PFD beschränkt sich auf: Restube PFD, Tasche (Blau), Schritt- und Nackengurt, Hüft- und Trapezgurt, Fluginformationen, SUP-Leash-Connector und Bedienungsanleitung.

Der Schrittgurt fixiert das Restube PFD und ist für die Funktion sehr wichtig. Auserdem kannst man hier auch die SUP Leash (Sicherungsleine) befestigen, so dass das Board in der Nähe bleibt und nicht abdriftet.

Restube Alternativen

Alternativ zum Restube PFD werden noch das Restube Beach (190 g) für Aktivitäten auf dem Wasser, das Restube Classic (260 g), für Freizeitwassersportler, das Restube Active für Wassersporter im Wasser (210 g), das Restube Extreme (255 g) angeboten.

Alle Modelle bis auf das Restube PFD und das Restube Beach haben ein Schlüsselfach und eine Pfeife im Lieferumfang. Zudem kann man sie horizontal und vertikal befestigen. Sie sind außerdem um einen SUP Leash Connector erweiterbar. Beim Restube PFD ist dieser bereits in die Gurte integriert.

Zusätzlich zu den Restubes für Privatpersonen gibt es noch zwei Modelle für den professionellen Rettungseinsatz. Dies sind das Restube Automatic (240g), das auch für den Drohneneinsatz geeignet ist, und das Restube Lifeguard (490g).

FAQ

Es gibt keine konkreten Zeitangaben zur Aufblasgeschwindigkeit des Restube PFD. Allerdings wird übereinstimmend geschrieben, dass es blitzschnell und in Sekundenschnelle geschieht.
Das Restube PFD ähnelt zwar einer Schwimmweste und erfüllt auch zum Teil die gleiche Funktion, ersetzt aber keine klassisches Modell.
Ja, das Restube PFD ist für Kinder ab zehn Jahren und einem Körpergewicht von ca. 40 Kg geeignet.
Ja, das Restube PFD ist durch den Einsatz von austauschbaren CO2-Kartuschen immer wieder verwendbar. Der Hersteller garantiert eine 50-fache Wiederverwendbarkeit.

Fazit

Das Restube PFD ist die kleinste zertifizierte PFD auf dem Markt. Es ist nach DIN EN ISO 12402-5 und DIN EN ISO 12402-6 zertifiziert und kann bei allen Wassersportarten verwendet werden, bei denen es vom Gesetz her vorgeschrieben ist, eine solche Schwimmhilfe zu benutzen, zum Beispiel auf Flüssen, oder wenn man über 300 Meter vom Seeufer entfernt ist. Ein Beispiel hierfür ist der Bodensee.

Das Restube PFD hat eine schwimmwestenähnliche Funktion, ersetzt eine Solche aber nicht vollständig.

Das Restube PFD ist für alle Wassersportler ab zehn Jahren und einem Körpergewicht von ca. 40 Kilogramm geeignet.

Im Test hat das Modell sehr gut abgeschnitten. Es hat zuverlässig ausgelöst und das Gefühl der Sicherheit ist wirklich enorm hoch. Man kann sich entspannt treiben lassen!

Besonders positiv hervorzuheben ist seine Robustheit, seine Langlebigkeit und das hohe Maß an Qualität. Das Restube PFD gehört zwar zu den etwas teureren Modellen, aber die Investition lohnt sich im Hinblick auf die Sicherheit allemal!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *