Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Blog Die besten Mützen für SUP

Eine bequeme Mütze ist natürlich keine Bedingung, um den SUP-Sport genießen zu können. Dennoch wirkt sie bei nasskalten Temperaturen wahre Wunder.

Frieren auf dem Wasser ist nicht sonderlich angenehm, doch diesem Befinden kannst du mit einer gut gewählten SUP-Sportbekleidung entgegenwirken.

Folgend findest du vier verschiedene Mützen-Modelle, die für SUP-Touren geeignet sind.

Die besten Mützen für Stand Up Paddling

O'Neill
Neoprenanzug Beanie


Die O’Neill Beanie Neoprenmütze passt einfach immer. Sie besticht durch das praktische Neopren-Material in Schwarz und einer Unisex-Optik. Lediglich ist ein kleines Markenlogo aufgedruckt, welches die Qualität spiegelt.

Die Mütze schützt Ohren und den Kopfbereich. Dadurch hält sie deinen gesamten Kopf auch bei mäßig kühlem Wetter angenehm warm. Spritzwasser hält die Mütze ebenso zuverlässig fern, wodurch besonders deine Ohren nicht auskühlen.

Die Mütze ist für Erwachsene konzipiert und besteht aus 2 mm dickem Neopren. Dank dem strapazierfähigem Material passt sie sich ideal der Kopfform an und ist sowohl für den SUP-Sport als auch die Freizeit passend.

  • Features
  • Besteht aus Neopren-Material
  • Unisex-Optik
  • Schützt Ohren und Kopf

SealSkinz
Unisex Beanie


Die SealSkinz Mütze kombiniert komfortable Eigenschaften miteinander. Auf einer Seite punktet die Mütze mit weichem Material und Rollbündchen, andererseits ist sie zudem wasserabweisend. Dieses warme, wollige Material ist besonders für kalte Tage ideal.

Die 3-Lagen machen sich besonders auf dem Board gut. Dadurch kannst du alle Vorteile einer Wintermütze nutzen und dein Kopfbereich und die Ohren bleiben warm. Dennoch ist die Mütze atmungsaktiv und strapazierfähig.

Die Isolierung ist dank dem Microfleece-Innenfutter gegeben. Ein Acryl-Oberstoff komplettiert die Details. Somit kannst du die wasserabweisende Wollmütze sowohl auf dem Board als auch an kalten Wintertagen in der Freizeit tragen.

  • Features
  • Wasserabweisend
  • Aus weichem Material mit Rollbündchen
  • Atmungsaktiv und strapazierfähig
  • Microfleece-Innenfutter

Scubapro
Neopren Beanie


Die Scubapro Neoprenmütze ist besonders komfortabel zu tragen. Sie ist relativ dünn und bietet dennoch einen guten Wärmeschutz. Daher kommt die Mütze immer gut an und ist dennoch nicht zu warm gefüttert.

Das Stretch Plus Material in der Innenseite der Mütze macht den guten Tragekomfort wahr. Dadurch passt sie sich ideal am Kopf an und drückt nicht. Die Optik ist für Damen und Herren gleichermaßen passend und zeitlos im Trend.

Auf der Stirnseite ist ein Scubapro-Logo angebracht, welches das sportliche Design spiegelt. Super ist zudem, dass sich die Mütze sehr leicht in einem Rucksack-Fach oder sogar der Gürteltasche verstauen lässt. Sie braucht so gut wie keinen Platz und ist perfekt für unterwegs.

  • Features
  • Guter Wärmeschutz
  • Stretch Plus Material
  • Unisex Optik

LET'SUP
Beanie


Die LET’SUP Beanie ist eine trendige Mütze für alle SUP-Sportler. Nicht nur optisch hat die Mütze eine Menge zu bieten, sondern hält auch angenehm warm. Besonders hervor kommt die lässige Passform und das Zickzack-Design.

Passend zum Hobby ist ein Let’SUP-Paddel-Logo aufgedruckt, was der Mütze den sportlichen Touch verleiht. Die lässige Passform und die Kombination aus Sportlichkeit und Trend machen diese Mütze einzigartig.

Ein abgesetztes Bündchen besitzt die Mütze nicht, was sie ebenso zu einem kleinen Highlight macht. Des Weiteren hält die lässige Mütze Spritzwasser fern und macht sich somit ideal für kalte Wassersporttage. Nicht zu vergessen ist außerdem die angenehme Isolierung, die sich ganzjährig zum Paddeln eignet.

  • Features
  • Lässige Passform
  • Hält Spritzwasser fern

Warum sollte man beim SUP eine Mütze tragen?

SUP-Touren sind nicht nur bei Sommertemperaturen möglich und auf dem Wasser kann ziemlich der Wind um die Ohren wehen. Besonders dann, wenn der Kopfbereich etwas nass geworden ist, fängt man schnell zu frieren an. Daher ist es besonders bei kühleren Temperaturen sehr angenehm, eine Mütze zu tragen.

Zudem erfüllt eine Mütze bei langhaarigen SUP-Sportlern ebenso einen guten Sinn. Schließlich hält eine Mütze lange Haare nützlich zusammen.

Was ist der Vorteil von Neopren-Mützen im Gegensatz zu einer normalen Mütze?

Neopren Mützen halten sehr gut Wasser fern. Daher sind sie ideal für SUP-Sportler. Sie wirken leicht wasserabweisend und saugen sich nicht voll. Manche (ungeeignete) Materialien besitzen meistens die Eigenschaft, dass sie sich mit Wasser vollsaugen, was sehr unangenehm ist. Zudem kannst du dich aufgrund einer kalten, nassen Mütze auf dem Kopf schneller erkälten als ganz ohne Mütze.

Sind SUP Mützen auch zum Tauchen geeignet?

Nur manche Modelle. Die meisten SUP-Mützen eignen sich nicht dafür, um mit dem Kopf unter Wasser zu tauchen. Sie erfüllen eher den Zweck, den Kopfbereich vor Wassereinwirkung zu schützen.

Zudem tragen sie einen besonderen Teil dazu bei, dass du auf dem Wasser nicht frierst. Schließlich trägt ein angenehm warmes Körperempfinden zum Wohlbefinden bei.

Fazit

Für Mützenfans sind SUP-Mützen wohl ein Muss und gar nicht wegzudenken. Solltest du jedoch meistens keine Mützen tragen, so wirst du die Vorteile beim SUP-Sport schnell bemerken. Eine passende Mütze kann auf dem Wasser besonders angenehm sein.

Sie schützt nicht nur vor Wind und Nässe, sondern hält deinen Kopf angenehm warum und ist ein optimaler Ohren-Schutz. Daher sind Mützen stets ein willkommenes Zubehör.


Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*