Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Coasto Unisex Turbo SUP 14′

595,10 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeCoasto
SkillFortgeschrittene und Profis
EinsatzgebietRacing-Board (Racer)
max. Paddlergewicht125 kg
Länge427 cm (14')
Breite71 cm (28")
Gewicht16,6 kg

Beschreibung

Coasto Unisex Turbo SUP 14′

Das Modell Coasto Turbo kommt von dem französischen Hersteller Coasto, der durch seine jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Stand Up Paddle Boards überzeugen kann. Der Hersteller zeichnet sich unter anderem durch seine hohe Qualität, Vielfältigkeit und Funktionalität aus. Bei allen Modellen werden nur die neuesten Technologien für die Herstellung eingesetzt.

Preislich liegt das Modell Turbo, das ich mir hier näher angeschaut habe, im mittleren Bereich.

Wir haben schon hunderte SUP Boards vorgestellt und werfen auch hier, wie gewohnt, einen genauen Blick auf das vorgestellte Modell. Neben allen wichtigen Details erfährst du auch alles Wissenswerte über die Stärken und Schwächen des Boards.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Das Coasto Turbo gehört aufgrund seiner Abmessungen von 427 x 71 x 15 cm und seiner Stromlinienform eindeutig in die Kategorie der Racing-Boards. Dank der nach oben gebogenen Boardspitze (Noserocker) taucht das Board weniger in die Wellen ein und gleitet damit besser und schneller über das Wasser.

Als Racer ist das Board von Coasto in erster Linie für Fortgeschrittene und Profis geeignet. Anfänger können sich mit der schmalen Bauform schwertun, da diese zwar für einen sehr guten Geradeauslauf sorgt, aber nicht für besondere Kippstabilität.

Das Board ist verfügt über eine zweilagige Außenhülle (Double Layer Board), dessen Lagen über ein fortschrittliches Verfahren miteinander verschweißt werden. Die Tragkraft von 125 kg kann sich durchaus sehen lassen.

Wir raten allerdings davon ab, dieses Board zu zweit zu nutzen, was aufgrund der schmalen Bauweise ohnehin nicht besonders komfortabel wäre.

Coasto hat bei diesem Board auf ein eher schlichtes Design gesetzt. In den Farben Blau, Weiß und Rot gehalten, überzeugt das Board, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Das 16,6 kg schwere Board kommt mit einem umfangreichen Zubehör: 3-teiliges Paddel, spiralförmige Sicherungsleine (Coiled-Leash), Repairkit, umschaltbare Doppelhub-Pumpe, abnehmbare Finne und SUP Rucksack-Trolley.

  • hochwertige Qualität und Verarbeitung
  • robuste, doppellagige Konstruktion (Double-Layer)
  • Gepäcknetze vorne und hinten
  • 4 D-Ringe, z.B. zur Befestigung eines Kajak-Sitzes (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Tragegriff, an dem sich auch das Paddel oder ohne Flasche befestigen lässt
  • leicht einzubauende Finne
  • Zubehörpaket inkl. Trolley-Rucksack
  • hohe Haltbarkeit
  • sportliche Form
  • gute Stabilität
  • nicht für Anfänger geeignet
  • hohes Eigengewicht

nicht immer lieferbar

Das Coasto Turbo Board im Überblick

SUP Boards sieht man heute auf nahezu jedem Gewässer. Und mit der Beliebtheit wächst auch das Angebot der Boards. Gerade für Anfänger ist die Auswahl eines geeigneten Boards schwierig. Und die vielen Fachbegriffe machen die Entscheidung nicht unbedingt leichter.

Wir wollen alle Eigenschaften und Merkmale der Boards genau beleuchten und so beschreiben, dass du auch ohne Fachwissen entscheiden kannst, welches Modell das richtige für dich ist. Dank unserer jahrelangen Erfahrung im Testen von SUP Boards erhältst du einen detaillierten und objektiven Überblick über alle wichtigen Fakten.

Solltest du weitere Fragen haben, lass uns gerne einen Kommentar da, wir werden dir schnellstmöglich auf deine individuellen Fragen antworten.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke Coasto
Skill Fortgeschrittene und Profis
Preiskategorie Mittelklasse
Einsatzgebiet Racing-Board (Racer)
maximales Paddlergewicht 125 kg
Länge 427 cm (14′)
Breite
Dicke 15 cm (6″)
Volumen 335 Liter
Gewicht 16,6 kg
Zubehör Paddel, Leash, Rucksack, Reparaturset, Pumpe und Finne

Bauweise

Das Coasto Turbo ist ein schnelles und schnittiges Board und damit eindeutig als Racer zu bezeichnen. Das 427 cm lange Board läuft spitz zu und ermöglicht durch seine Stromlinienform höchste Geschwindigkeiten. Auch die verringerte Breite von 71 cm sorgt für eine optimierte Beschleunigung.

Die nach oben gebogene Boardspitze – Noserocker genannt – sorgt dafür, dass das Board besser über das Wasser gleitet und weniger in Wellen eintaucht. Darüber hinaus verfügt das Board auch über ein Kick Pad.

Durch die Erhöhung am hinteren Ende der Standfläche erreicht man eine bessere Hebelwirkung und kann somit leichter wenden. Das Board von Coasto verfügt über eine Finne, die sich schnell und ohne zusätzliches Werkzeug montieren und entfernen lässt.

Tragkraft

Als maximale Belastung gibt Coasto für dieses Board ein Gewicht von 125 kg an. Somit eignet sich das Board auf für große und kräftige Personen sehr gut. Allerdings empfiehlt es sich nicht, diese Angabe auszureizen.

Das Board hält das angegebene Gewicht zwar aus, aber die Geschwindigkeit und das Fahrgefühl wird bei voller Auslastung leiden. So sollte man das Board auch nicht zu zweit nutzen, was aufgrund der schmalen Bauweise ohnehin nicht besonders komfortabel wäre.

Die sportliche Form bietet dem Paddler eine besondere Stabilität auch bei höherem Tempo. So kann man mit dem Coasto Turbo einen unvergesslichen Geschwindigkeitsrausch auf dem Wasser erleben.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften
Der Racer bietet sich in erster Linie für den Einsatz auf ruhigeren Gewässern an. Durch die besonders lange Bauform eignet sich das Board perfekt für gerade Strecken auf einem See oder auf dem Meer. Unruhige Gewässer und Wellen sollten besser vermieden werden.

Fortgeschrittene und Profis werden das Board ideal zu nutzen und zu schätzen wissen. Für Anfänger ist die schmale Bauform allerdings nicht besonders gut geeignet. Diese sollten besser auf einen Allrounder zurückgreifen. Diese kippen nicht so schnell, wie die Racer, die durch ihre spitze Form und schmale Bauweise zwar einen sehr guten Geradeauslauf haben, aber nicht besonders kippstabil sind.

Das Board verfügt über eine zulaufende Spitze, die durch einen integrierten Bumper vor Beschädigungen geschützt wird. Dies sorgt für eine höhere Haltbarkeit des Boards.

Die einzelne Finne des Boards sorgt für den perfekten Geradeauslauf. Sie lässt sich einfach einschieben und ebenso leicht wieder entfernen – ganz ohne Werkzeug.

Material und Gewicht

Bei dem Board von Coasto handelt es sich um ein Double Layer Board, also ein Board mit zweilagiger Außenhülle, deren Lagen miteinander verbunden werden. Der Hersteller verzichtet dabei auf Kleber und verschweißt beide Lagen unter hoher Temperatur miteinander. Durch dieses fortschrittliche Verfahren wird das Gewicht der Boards reduziert.

Das Gewicht des Coasto Turbo fällt trotzdem mit über 16 kg recht hoch aus. Da bietet es sich an, dass der mitgelieferte Rucksack mit Rollen versehen ist, so dass er über weitere Strecken auch kraftsparend als Trolley gezogen werden kann.

Verarbeitung

Die Verarbeitung und Qualität der eingesetzten Materialien können sich durchaus sehen lassen. Das Board, welches sich im mittleren Preissegment befindet, enttäuscht beim Preis-Leistungsverhältnis nicht.

Design

Für das Design des Boards setzt der Hersteller auf die Farben Blau, Weiß und Rot. Die Oberseite ist dabei hauptsächlich in Blau gehalten, während rote und weiße Akzente gesetzt wurden.

Die Spitze allerdings hebt sich in rotem Farbton ab, der wiederum durch eine blaue Wellenlinie unterbrochen wird. Das Coasto-Logo findet man an mehreren verschiedenen Stellen. Diese passen sich dank der Farbgestaltung jedoch gut ins Gesamtbild ein.

Nur an der Unterseite sticht das große Logo mittig auf dem Board ins Auge. Vor allem, da die Rückseite ansonsten, bis auf den gleichen Farbtupfer an der Spitze, schlicht weiß gehalten wurde.

Weitere Features

Das Coasto Turbo bietet viele praktische Ausstattungs-Highlights:

  • Tragegriff: Dank des komfortablen Griffs lässt sich das Board bequem tragen. Praktischerweise lässt sich auch das Paddel oder eine Flasche am Griff befestigen. Zusätzliche Griffe vorne helfen beim Schnellstart.
  • Gepäcknetze: Dank der Gepäcknetze vorne und hinten am Board kann ohne Probleme eine Flasche, ein Drybag oder weiteres Zubehör verstaut werden.
  • EVA Deckpad
  • Das Deckpad besteht aus einem weichen Schaumstoff und sorgt so für einen besonders sicheren Stand – auch bei Nässe.
  • Finne: Die mitgelieferte Finne lässt sich ohne zusätzliches Werkzeug in die zugehörige Box einschieben und auch wieder demontieren.
  • D-Ringe: nsgesamt 4 D-Ringe befinden sich auf dem Board. Dadurch lässt sich beispielsweise ein (zusätzlich erhältlicher) Kajak-Sitz befestigen, um auch mal eine Fahrt im Sitzen zu genießen.
  • Kick Pad: Durch die Erhöhung am hinteren Ende der Standfläche erreichst du eine bessere Hebelwirkung, wodurch sich die Spitze aus dem Wasser hebt und das Board eine höhere Wendigkeit erreicht.
  • Integrierter Bumper: Für einen besseren Schutz vor Beschädigungen und eine längere Haltbarkeit verfügt das Board über einen Bumper an der zulaufenden Boardspitze.

Zubehör

Das Coasto Turbo bietet einen großen Lieferumfang mit viel Zubehör. Dazu gehören:

  • Coasto Turbo Paddel: Das 3-teilige Paddel lässt sich schnell und einfach zusammensetzen und auch wieder demontieren.
  • Coasto Turbo Rucksack: Der Rucksack verstaut alle nötigen Einzelteile für die nächste SUP-Tour. Er ist mit gepolsterten Tragegurten versehen und hat zusätzlich Rollen. So lässt sich die Ausrüstung auf gerader Strecke auch gut wie in einem Trolley hinterher ziehen.
  • Coasto Turbo Doppelhubpumpe: Die Doppelhubpumpe mit Druckanzeige sorgt dafür, dass nicht nur beim Herunterdrücken, sondern auch beim Hochziehen Luft in das Board gepumpt wird. So ist es doppelt so schnell einsatzbereit. Auf Wunsch ist die Pumpe aber auch auf Einzelhub umstellbar.
  • Coasto Turbo Leash: Die Sicherheitsleine sorgt dafür, dass das Board auch dann nicht verloren geht, wenn du mal ins Wasser stürzt. Sie sollte also immer angelegt werden. Es handelt sich um eine Coiled-Leash. Diese ist eingedreht und dehnt sich erst beim Sturz ins Wasser aus. So bleibt sie nirgendwo hängen und ist nicht störend, wenn sie nicht gebraucht wird.
  • Coasto Turbo Slide-In Finne: Die Finne lässt sich einfach und ohne zusätzliches Werkzeug in die zugehörige Box einschieben und auch wieder demontieren.
  • Coasto Turbo Repairkit: Ein praktisches kleines Reparaturset ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.
Das Coasto Turbo ist in erster Linie für Fortgeschrittene und Profis geeignet. Anfänger sollten lieber auf ein Board vom Typ Allrounder zurückgreifen. Diese kippen nicht so schnell, wie die Racer, die durch ihre spitze Form und schmale Bauweise zwar einen sehr guten Geradeauslauf haben, aber nicht besonders kippstabil sind. Mehr über das Coasto Turbo 14′ erfahren.
Grundsätzlich ist dieses Board eher nicht für Wellen oder unruhige Gewässer geeignet. Das Coasto Turbo ist ein Racing-Board und damit ideal für hohe Geschwindigkeiten bei ruhiger See geeignet. Mehr über das Coasto Turbo 14′ erfahren.
Mit der mitgelieferten Doppelhub-Luftpumpe sollte das Board in 5-7 Minuten startklar sein. Das hängt aber auch immer ein wenig von der individuellen Kraft ab. Mehr über das Coasto Turbo 14′ erfahren.

Fazit

Das Coasto Turbo hat sich in unserem Test bewährt. Dank seiner Stromlinienform können sich in erster Linie Fortgeschrittene und Profis auf rasantere Touren freuen. Die hohe Verarbeitungsqualität sorgt für eine gute Haltbarkeit.

Im Vergleich zu anderen getesteten Race-Boards ist das Eigengewicht des Coasto Turbo leider recht hoch. Dank des Rucksack-Trolleys ist der Transport aber trotzdem auch allein zu meistern.

Das Set enthält alles, was für den Start benötigt wird, die Qualität überzeugt und auch das Preis-Leistungsverhältnis passt.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


595,10 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen