Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog Die 5 besten wasserdichten Gürteltaschen (Bestenliste)

Tauchen wir ein in die Welt der wasserdichten Gürteltaschen!

Du liebst Schwimmen, Surfen oder SUP?

Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich.

Entdecke die besten wasserdichten Gürteltaschen, die deine Wertsachen trocken halten und deinen Abenteuern am Wasser eine Extraportion Spaß verleihen.

Ob IPX6, IPX7 oder IPX8 – hier erfährst du alles Wichtige über die Normen und worauf du bei der Wahl deiner perfekten Tasche achten solltest.

Also, lass uns gleich eintauchen!

Die besten wasserdichten Gürteltaschen für Schwimmen, Surfen und SUP

Platz #1: ECHTPower wasserdichte Tasche

Die ECHTPower wasserdichten Taschen haben im Test sehr gut abgeschnitten.

Zu den Hauptvorteilen zählen für mich: der hohe Tragekomfort des Hüftgurts und der flache Aufbau. Dadurch schränken sie die Beweglichkeit beim Paddeln überhaupt nicht ein.

Wenn du also nur wenige (Wert-) Sachen dabeihast, dann eignet sich das günstige 2-er Set sehr gut.

ECHTPower wasserdichte Taschen

12,99 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer
TestberichtPreis prüfen*

Die beiden getesteten wasserdichten Beutel von ECHTPower waren einwandfrei verarbeitet und zu 100 % dicht.

Neben der Verwendung beim Stand Up Paddling eignen sich diese wasserdichten Beutel für sämtliche Aktivitäten und Sportarten, und zwar nicht nur für die, die direkt mit Wasser zu tun haben.

Sogar bei einem Ausflug ins Freibad oder an den Badesee kann es empfehlenswert sein, die Wertsachen geschützt vor Wasser und Staub, Sand etc. zu schützen.

Mehr Informationen zur ECHTPower wasserdichte Tasche findest du hier

Mehr top wasserdichte Gürteltaschen

Yooluan
Wasserdichte Bauchtasche

Modern, praktisch und wasserabweisend! Die Yooluan Gürteltasche aus strapazierfähigem Polyestergewebe ist ideal für die Freizeit.

Darin finden Smartphone, Geldbörse und sogar kleine Snacks einen Platz! Die Taillengröße kannst du individuell anpassen und ist für Frauen und Männer geeignet. Toll ist, dass diese Gürteltasche in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist.

Features
  • Taillengröße von 32 bis 43
  • Wasserabweisend
  • Unisex

MYCARBON
Gürteltasche

Die MYCARBON Gürteltasche ist klein und universell einsatzbereit! Etwas Nässe hält die wasserdichte Tasche zuverlässig fern.

Unter Wasser tauchen solltest du die Tasche zwar nicht, aber dennoch kannst du diese sehr gut für die sportliche Freizeit nutzen. Ein spezieller Haken für den Schlüssel sowie ein Kopfhörerausgang runden die Details komfortabel ab.

Features
  • Wasserdichtes Nylon
  • Zwei Zwischenschichten
  • Musik hören möglich

AQUAPAC
wasserdichte Gürteltasche

AQUAPAC ist die go-to-brand, wenn es um wasserdichte Hüllen und Taschen geht.

Mit ihrer wasserdichten Gürteltasche stellt AQUAPAC auch eine Tasche für Stand Up Paddler her.

Features
  • Größe: 21 cm x 15 cm
  • Gürtellänge: 115 cm
  • undurchsichtiges schwarzes Material

HAWK OUTDOORS
wasserdichte Bauchtasche

HAQK OUTDOORS Angebot ist besonders spannend.

Zur Bauchtasche gibt es eine passende Handyhülle hinzu. Wenn man ganz ehrlich ist, werden die meisten Leute ihr Handy wohl zusätzlich in eine wasserdichte Handyhülle packen.

Mit diesem Deal kannst du dir den Kauf einer zusätzlichen Hülle sparen.

Features
  • PX8 zertifiziert
  • Größe: 20.5 x 14.5 cm (für Geräte bis 6 Zoll Bildschirmgröße)
  • Erhältlich in den Farben schwarz und blau

Checkliste: Wasserdichte Gürteltasche

  • IPX-Klassen: Achte auf die IPX-Klasse, die den Grad des Wasserschutzes angibt. Für Stand Up Paddling sollte die Tasche mindestens IPX7 (Schutz beim vollständigen Untertauchen für begrenzte Zeit) oder IPX8 (Schutz beim vollständigen Untertauchen für unbestimmte Zeit) sein.
  • Material: Wasserdichte Gürteltaschen sind größtenteils aus Polyvinylchlorid (PVC) oder Polyurethan (PU) gefertigt – synthetische Materialien, die wasserabweisend und pflegeleicht sind. Eine Reinigung mit einem Feuchttuch ist in den meisten Fällen ausreichend.
  • Größe: Überlege, welche Gegenstände du in der Gürteltasche aufbewahren möchtest und wähle entsprechend die Größe. Achte auch darauf, dass der Gurt lang genug ist, um die Tasche bequem tragen zu können. Einige Modelle können auch als Umhängetasche getragen werden.
  • Extras: Achte auf zusätzliche Funktionen, wie z.B. eine durchsichtige Seite, um dein Smartphone oder Tablet bedienen zu können, ohne das Gerät aus der Tasche zu nehmen. Das kann besonders praktisch sein, wenn du unterwegs schnell ein Foto aufnehmen oder auf eine Nachricht antworten möchtest.

IPX6, IPX7 und IPX8 Normen

Die IPX-Klassen sind der wichtigste Punkt bei jeder Produktbeschreibung. Die Zahl hinter dem IPX ist die Schutzklasse für den Wasserschutz. Infrage kommen die Klassen IPX6, IPX7 und IPX8:

  • IPX6: Diese Taschen bieten Schutz gegen starkes Strahlwasser. Sie bleiben auch gegen das drei-minütige Besprühen mit einem Feuerwehrschlauch aus 3 Meter Distanz wasserfest. Unterwasser sind diese Modelle allerdings nicht getestet.
  • IPX7: Diese Kategorie von Gürteltaschen garantieren Schutz beim vollständigen Untertauchen für begrenzte Zeit. Konkret halten die wasserdichten Taschen, versenkt auf 1 Meter Wassertiefe, das Innere für mindestens 3 Minuten trocken.
  • IPX8: Taschen mit diesem Siegen halten beim vollständigen Untertauschen für unbestimmte Zeit stand. Getestet wird auf 1 Meter Wassertiefe für eine halbe Stunde. Ist der Inhalt nach Ablauf der Zeit noch trocken, erhalten die Taschen das Siegel.

Für Stand Up Paddling sollte deine Bauchtasche vom Typ IPX7 oder IPX8 sein, um wirklich Schutz zu bieten, wenn du mal ins Wasser fällst. IPX6 würde nur Schutz gegen das Spritzwasser oder starken Regen bieten.

Hinweis: Outdoor-Ausrüstung, die als wasserdicht bezeichnet wird, ist meistens nur nach IPX6 getestet und hält daher nicht zwingend auch Unterwasser dicht.

FAQ

Bei der Wahl einer wasserdichten Gürteltasche solltest du auf die IPX Klasse, das Material, die Größe und weitere Extras achten. Wir empfehlen dir dringend, die Funktion der Tasche vor der ersten Verwendung mit einem Stück Papier zu testen!

Nein, in der Regel sind wasserdichte Gürteltaschen nicht schwimmfähig. Du kannst sie mit einem Band am SUP Board oder an deiner Kleidung sichern oder einen Schwimmkörper daran befestigen.

Fazit

Wasserdichte Gürteltaschen sind ideale Accessoires für Stand Up Paddling, da sie deine Wertsachen wie Smartphone und Autoschlüssel sicher und trocken halten.

Achte bei der Auswahl auf die IPX-Klassifizierung, das Material, die Größe und Extras wie durchsichtige Seiten für die Bedienung von Geräten.

Die Taschen eignen sich auch für andere Aktivitäten wie Joggen oder Wassersport.

Sie bieten dir eine praktische und komfortable Lösung, um deine Sachen dabei zu haben, ohne ein sperriges Drybag nutzen zu müssen.

Viel Spaß bei deiner nächsten SUP Tour!

Ähnliche Artikel


Durchschnittliche Bewertung 4.4 bei insgesamt 11 Stimmen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen