Skip to main content

Wer noch auf Geschenksuche ist, sollte sich unsere Liste der besten Geschenk für Stand Up Paddler ansehen.

Blog Trockenanzüge Dry Fashion Test: Die 4 besten Dry Fashion Drysuits

Trockenanzüge Dry Fashion: Die 4 besten Dry Fashion Drysuits

Es gibt unterschiedliche Hersteller für Trockenanzüge. Die Trockenanzüge oder auch Drysuits werden von Wassersportlern genutzt, um die Kälte und Nässe, aber auch Wind vom Körper fernzuhalten. Drysuits werden in vielen Größen angeboten, für Kinder und Jugendliche ebenso wie für Damen und Herren.

Oft werden sie als sogenannte Unisex-Modelle konstruiert. So können Männer und Frauen sie gleichermaßen tragen, ohne Komfort einbüßen zu müssen. Auch bei den Drysuits für Kinder und Jugendliche werden sie als Unisex angeboten. Dies ist auch bei Dry Fashion Sportswear so.

Fragt man sich, welche Personen einen Trockenanzug von Dry Fashion benötigen, so wird man unter den Kunden die unterschiedlichsten Wassersportler finden: Segler, Surfer, Taucher, Kajak-Fahrer und auch SUP-Fahrer. Gerade letztere findet man unter den Interessenten immer häufiger.

Die 4 besten Dry Fashion Trockenanzüge

Der Hersteller Dry Fashion Sportswear gehört zu den führenden Produzenten von Trockenanzügen. Nein, es gibt nicht unbedingt jedes Jahr ein neues Modell, ein neues Design. Trotzdem ist immer wieder mit innovativen Ideen von Dry Fashion Sportswear zu rechnen, sodass man gespannt sein darf, was in den nächsten Jahren Neues von ihnen zu hören ist.

Dry Fashion
Damen und Herren Trockenanzug SUP Advance


Bei dem Trockenanzug SUP Advance handelt es sich um einen klassischen Langarm-Trockenanzug. Für diesen Drysuit wird das Material “DFX3” verwendet. Dabei handelt es sich um ein dreilagiges Material, das wie folgt aufgebaut ist: Die äußere Schicht besteht aus Nylon-Material. Es ist sehr strapazierfähig. Die mittlere Lage besteht aus einer mikroporösen Membrane. Für das Innenmaterial wird weiches Polyester Tricot verwendet. Dies führt zu einem sehr angenehmen Tragekomfort. Das Material ist nicht nur robust, sondern auch wind- und wasserabweisend sowie atmungsaktiv.

Der Reißverschluss ist vertikal vom Hals bis zum Schritt eingearbeitet. Es handelt sich um einen sogenannten YKK-Frontreißverschluss. Er ist mit dem weichen Neopren-Abschluss am Hals verbunden. Im Gegensatz zum Neoprenabschluss am Hals finden wir an Armen und Beinen Latex-Manschetten vor.

Um einige Kleinigkeiten mitzunehmen, ist einen verschließbare Innentasche vorhanden. Dieses Modell kann von Damen wie auch von Herren getragen werden.

Nehmen wir die Features als Pro-Argumente für den Dry Fashion SUP-Advance an, müssen leider auch die Contras genannt werden. HIerzu gehört gemäß der Kundenrezensionen auf Amazon.de der Reißverschluss. Es scheint, als hätte er eine Sollbruchstelle, sodass er bereits nach einigen wenigen Einsätzen bricht. Ebenso kann es von Vorteil sein, den SUP Advance eine Nummer größer zu bestellen als die übliche Konfektionsgröße zu bestellen. Auf diese Weise wird die optimale Bewegungsfreiheit auf jeden Fall garantiert.

  • Features
  • angenehmer Tragekomfort durch weichen Polyester Tricot
  • wasserdicht
  • winddicht
  • atmungsaktiv
  • extra langer Frontreißverschluss für das leichte An- und Ausziehen
  • Innentasche
  • robustes 3-Lagenmaterial

Dry Fashion
Trockenanzug SUP Advance Pro+


Der Drysuit SUP Advance Pro+ ist ein Langarmtrockenanzug, der mit einem langen YKK-Frontreißverschluss versehen ist. Dies erleichtert das Ein- und Aussteigen.

Für den guten Tragekomfort und die optimierte Bewegungsfreiheit wurde ein DFX4-Way Material eingesetzt. Es sorgt dafür, dass der Anzug eine robuste Außenschicht aufzeigt, innen aber mit weichem Polyester ausgestattet ist. Dies trägt nicht nur jegliche Feuchtigkeit vom Körper fort, sodass ein Feuchtigkeitsstau nicht entstehen kann. Sie sorgt auch dafür, dass man sich in diesem Innenfutter pudelwohl und bestens aufgehoben fühlt. Bei dem äußeren Material handelt es sich übrigens um Nylon.

Das verlängerte Rückenteil sorgt dafür, dass die Bewegungsfreiheit sich nicht nur auf den Schulterbereich beschränkt.

An den Armen wie auch am Hals finden wir Neoprenmanschetten vor. Wasser kann hier nicht eindringen. An den Beinen wurde der Abschluss mit einer Latexmanschette gefertigt. Dies erleichtert den Übergang zum Schuh, der separat zu kaufen ist. Für ein gutes Tragegefühl sorgt die verstellbare Taillenregulierung. Auch dieses Modell ist mit einer verschließbaren Innentasche ausgestattet.

Möchte man nach Schwachstellen des Trockenanzuges suchen, wird man auf die fehlende Kapuze und den nur in eine Richtung zu öffnenden Reißverschluss zu sprechen kommen. Die Kapuze ist in der kalten Jahreszeit eigentlich ein Muss. Ob sich ein Reißverschluss in beide Richtungen öffnen lassen muss, ist eine individuelle Anforderung an den Drysuit, sodass diese Anmerkung die grundsätzliche positiven Aussagen über dieses Modell nicht schmälern kann.

  • Features
  • zu 100% wind- und wasserundurchlässig
  • zu 100% atmungsaktiv
  • gutes Tragegefühl durch Taillenregulierung und weichem Innenfutter und viel Bewegungsfreiheit
  • angenehme Abschlüsse an Armen und am Hals
  • für Damen und Herren geeignet

Dry Fashion
Damen und Herren Trockenanzug SUP und Kajak Ultraskin


Wer sich für den SUP und Kajak Ultraskin Trockenanzug interessiert, hat ein gutes Auge für das Außergewöhnliche. Denn bei diesem Modell hat sich Dry Fashion selbst überholt. Hier ist alles ein bisschen anders.

Wie die meisten Drysuits von Dry Fashion ist auch dieser in der Variante “unisex” gestaltet, sodass Frauen und Männer in den Genuss des Tragens kommen.

Bereits beim verwendeten Material kannst Du hellhörig werden: Es handelt sich um das Schöller Hightech 4-way Stretch Material / 3-Lagen-System. Dieses Material ist Made in Switzerland. Die Außenschicht wird von einem robusten Polyamid geformt. Als Mittelschicht finden wir eine c_change (™) Klimamembrane vor. Für den Tragekomfort wird innen wieder ein weiches Innenfutter aus Polyester verwendet.

Aufgrund der 3XDRY Technologie haben wir es nicht mit einem extrem atmungsaktivem Gewebe zu tun, sondern auch mit einem, das schmutzabweisend ist.

Wie bei den meisten Modellen von Dry Fashion finden wir auch hier am Hals und an den Armen Abschlussmanschetten aus Neopren vor. Die Beinabschlüsse werden auch hier in Latex gehalten. Eine kleine Innentasche, die mit Klettverschlüssen regulierbare Taillenverstellung sowie das verlängerte Rückenteil ist uns ebenfalls bereits bekannt.

Bei dem SUP und Kajak Ultraskin Trockenanzug ist der YKK-Reissverschluss einwegig.

Nun mag man sich fragen, wer diesen besonderen Drysuit benötigt. Eigentlich gehören alle Wassersportler dazu, die keinen Spritzschutz verwenden: SUP-Paddler, Kanuten, Kajakfahrer und natürlich auch die Tourenpaddler.

Wer den SUP und Kajak Ultraskin Trockenanzug anprobiert, wird feststellen, dass er enger geschnitten ist als andere. Dennoch bietet er besten Schutz vor der kühlen und kalten, aber auch nassen Witterung.

Der enge Schnitt ist nicht jedem angenehm. Doch hat er sich trotz allem gut bewährt. Der SUP und Kajak Ultraskin Trockenanzug besitzt keine Kapuze. Es muss eine adäquate Kopfbedeckung gefunden werden. Da die Halsmanschette recht hoch am Hals abschließt, ist nicht jede hierfür geeignet.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann dennoch als optimal eingestuft werden, da wir es mit diesem besonderen Material zu tun haben. Zudem dürfen wir nicht vergessen, dass es sich um eine Langzeitanschaffung handelt, die mit der richtigen Pflege bis zum Ende der sportlichen Aktivität durchhalten kann.

  • Features
  • Schmutz- wind- und wasserabweisend
  • extrem atmungsaktiv
  • sehr guter Tragekomfort dank weichem Innenfutter
  • aufgrund des Stretchmaterial trotz des engen Schnittes eine gute Bewegungsfreiheit

Dry Fashion
Trockenanzug SUP Performance


Mit dem Trockenanzug “SUP Performance” ist dem Hersteller Dry Fashion wieder ein tolles Modell gelungen. Der SUP Performance ist unisex gefertigt. Somit ist er für Damen und Herren gleichermaßen tragbar. Optisch ist dies überhaupt kein Problem, da er jedem Träger automatisch ein professionelles Aussehen verleiht.

Nur knapp 850 Gramm wiegt dieser Drysuit. Damit ist es super leicht zu tragen. Seine atmungsaktive Struktur verstärkt diesen Effekt zusätzlich.

Für den SUP Performance wurde das 3-Lagen-Material DFX3 verwendet. Hier wird eine Außenlage aus 100 Prozent Nylon mit einer Innenlage aus 100% Polyester kombiniert. Die dazwischen liegende Membran sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit sich nicht wieder nach Innen schlagen kann. Der Träger bleibt also nicht nur warm, sondern auch vollkommen trocken, auch auf anstrengenden Abschnitten.

Wie auch die älteren Trockenanzüge hat auch der SUP Performance einen verlängerten Rücken erhalten. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern jedoch wurde ein diagonaler Reißverschluss gewählt. Er reicht von der Schulter bis zur Hüfte. Leichter kann man einen Trockenanzug nicht anziehen. Zudem sorgt der Reißverschluss auf diese Weise für eine sehr große Bewegungsfreiheit im Schulterbereich – noch mehr als man von anderen Modellen von Dry Fashion gewohnt sein mag. Dass, der Reissverschluss vollkommen wasserdicht ist, versteht sich von selbst.

Die Taillenregulierung wird mittels Klettverschlüssen vorgenommen.

Latex-Manschetten gewährleisten die Wasserdichtheit am Beinabschluss. Am Arm wie auch am Hals haben wir es mit einem angenehmen Neoprenabschluss zu tun. Das Neopren trägt sich sehr gut. Auch wenn die Manschetten bei der ersten Fahrten vielleicht ein wenig straff erscheinen, sollte man sich keine Sorgen machen. Mit jedem weiteren Tragen weiten sich die Manschetten ein wenig mehr, bis sie sich optimal auf Dich und Deine Abmessungen eingestellt haben.

Wo es Vorteile gibt, sind Nachteile oftmals nicht weit. So ist negativ zu vermerken, dass es keine Innentasche gibt. Ebenso fehlt die Kapuze. Zudem reicht die Halsmanschette sehr weit hinaus. Dies kann einerseits bedeuten, dass eine warme Mütze ausreichen könnte, um den Kopf zu schützen. Andererseits ist eine separate Kapuze nur schwer durch den hohen Halsabschluss zu integrieren.

Alles in allem jedoch ist dies ein hervorragendes Modell, das zu einem fantastischen Preis angeboten wird.

  • Features
  • Diagonaler Reißverschluss
  • Große Bewegungsfreiheit
  • tolle Optik
  • sehr leicht mit nur 850 g
  • absolut wind- und wasserabweisend
  • atmungsaktiv

Ratgeber: Wie finde ich den optimalen Dry Fashion Trockenanzug?

Es ist nicht unbedingt einfach, sich für einen Trockenanzug zu entscheiden. Verschiedene Kriterien sind zu berücksichtigen. Es kann sinnvoll sein, sich vor dem Kauf eine Liste anzufertigen, auf denen die wichtigen Kriterien aufgeführt sind, bei denen Du keinen Rückschritt machen möchtest.

Das Budget

Du weißt sicherlich, dass Trockenanzüge nicht zu den günstigen Ausrüstungsgegenständen für das SUP gehören. Und doch sind sie zwingend notwendig, wenn Du auch in der kalten Jahreszeit gerne auf das Wasser möchtest. Setze Dir unbedingt ein Limit, damit Du Deine Finanzen nicht für die nächsten ein, zwei Monate ruinierst. Innerhalb Deines Limits wirst Du ganz sicher fündig.

Mit oder ohne Füßling

Die vorgestellten Modelle von Dry Fashion sind alles Trockenanzüge, die keine Füßlinge besitzen. Selbstverständlich werden aber auch für Erwachsene Modelle mit Füßlingen angeboten. Füßlinge haben den Vorteil, dass es keine Wassereintrittsstellen für Wasser am Übergang vom Hosenbein zum Schuh gibt.

Gul Code Zero Trockenanzug

Auf der anderen Seite ist es in Übergangszeiten, also die Zeiten des Herbstes, nicht möglich, an wärmeren Tagen auch einmal barfuß zu fahren. Weitere Vor- und Nachteile von Trockenanzügen mit und ohne Füßlingen findest du hier.

Der Reißverschluss

Nicht jeder Paddler bevorzugt den vertikalen Reißverschluss. Einige Modelle besitzen einen diagonalen oder einen horizontalen Reißverschluss. Beide geben dem Drysuit noch mehr Bewegungsfreiheit im Bereich der Arme und Schultern.

Manche Reißverschlüsse lassen sich außerdem in beide Richtungen öffnen, während andere nur in auf einer Seite geöffnet werden können.

Verlängertes Rückenteil

Ein verlängertes Rückenteil gibt noch ein bisschen mehr Bewegungsfreiheit.

Verstärkte Partien

Verschiedene Modelle verfügen über eine Verstärkung am Gesäß sowie an den Knien. Die Vorteile dieser Maßnahme liegen klar auf der Hand.

Die Pflege

Wie wir bereits festgestellt haben, handelt es sich bei dem Trockenanzug nicht nur um einen qualitativ sehr hochwertigen Ausrüstungsgegenstand, sondern auch um einen hochpreisigen. Deshalb versteht es sich von selbst, dass der Trockenanzug sehr gut gepflegt und regelmäßig kontrolliert wird. Das bedeutet, dass er nach jedem Tragen mit Süßwasser von innen und außen abgespült wird.

Es ist wichtig, dass er zunächst von der Innen- und später von der Außenseite getrocknet wird. Achte bitte stets darauf, dass der Anzug glatt aufgehängt wird. Selbstverständlich sollten Reißverschluss, Arm-, Bein- und Halsmanschetten in regelmäßigen Abständen überprüft werden, damit sie bei einem Defekt schnellstmöglich repariert werden können.

Die Nutzung

Nur Du allein kannst die Frage beantworten, wie oft Du in der kalten Jahreszeit tatsächlich zu einem Trockenanzug greifen wirst. Doch ist dies natürlich einer der wichtigsten Gründe, sich eventuell für ein konkretes Modell zu entscheiden. Wer nur selten auf dem Wasser ist, sollte selbstverständlich nicht den teuersten Trockenanzug kaufen. Andererseits sollte man auch nicht zu einem der “Billigprodukte” greifen. Du solltest stets darauf achten, dass das gewählte Modell die wichtigsten Kriterien erfüllen kann – nämlich wind- und wasserabweisend und atmungsaktiv sein!

Jeder Hersteller nutzt ein bestimmtes Material für seine Trockenanzüge. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Wassersportler sich für einen Hersteller entscheiden und auch den Folgetrockenanzug von diesem Hersteller beziehen werden. Im Fall des Herstellers Dry Fashion ist dies auf jeden Fall eine gute Entscheidung, egal für welchen Drysuit Du Dich letztlich entscheidest.

FAQ

Sind die Dry Fashion Drysuits auch für SUP geeignet?

Ja, die Drysuits des Herstellers Drey Fashion sind bestens für SUP Sportler geeignet. Das mehrlagige Material ist atmungsaktiv und hält Wasser und Wind zu 100% ab. Das weiche Innenfutter macht das Tragen angenehm.

Wie lang ist die Garantie auf die Dry Fashion Drysuits?

Für alle Produkte der Firma Dry Fashion gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.

Wo werden die Trockenanzüge von Dry Fashion hergestellt?

Die Trockenanzüge werden vollständig in Deutschland hergestellt. Der Sitz des Unternehmens ist in Halstenbek bei Hamburg.

Wie lange ist die durchschnittliche Lieferzeit?

Die durchschnittliche Lieferzeit liegt bei 3 – 7 Werktagen innerhalb deutschlands. Bei Lieferungen ins europäische bzw. weltweite Ausland sollte die Lieferzeit separat angefragt werden.

Übernimmt die Firma “Dry Fashion” auch Reparaturen?

Ja, alle Reparaturen an Trockenanzügen können durch die Firma “Dry Fashion” durchgeführt werden. Als besonderen Service an alle Wassersportler werden nicht nur die eigenen Modelle repariert. Fast jeder Trockenanzug kann zur Reparatur bei Dry Fashion eingeschickt werden. Auch in diesem Punkt zeigt sich die Professionalität des Unternehmens. Innerhalb von 1 bis 2 Werktagen wird die Reparatur durchgeführt und der Drysuit wieder an seinen Besitzer zurück geschickt.

Welche Lebensdauer kann ein Dry Fashion Trockenanzug aufweisen?

Es ist verständlich, dass sich der Hersteller diesbezüglich nicht festlegen möchte. Zu viele Faktoren sind für die letztliche Lebensdauer eines Trockenanzuges verantwortlich. Die Modelle von Dry Fashion sind allerdings extrem hochwertig und werden auch von Profi-Sportlern, ja sogar von Arved Fuchs, dem Abenteurer, eingesetzt. Bei bester Pflege und gelegentlichen kleinen Reparaturen kann es sich bei einem Trockenanzug von Dry Fashion durchaus um eine Anschaffung fürs Leben handeln – beste Pflege vorausgesetzt. Oft gehen die Manschetten als erster kaputt, aber keine Sorge – du kannst sie ganz einfach selbst wechseln.

Wie kann ich die Manschetten meines Trockenanzugs weiten?

Manchmal sitzt die Manschette eines Trockenanzugs einfach zu eng. Es gibt aber verschiedene Methonden, mit denen du deine Manschette selbst weiten kannst. Hier erfährst du, wie du die Manschette deines Trockenanzugs weiten kannst.

Welche Alternativen gibt es zu Dry Fashion Trockenanzügen?

Dry Fashion ist ein sehr guter Hersteller von Trockenanzügen für alle Bereiche. Dennoch gibt es auch tolle Trockenanzüge von anderen Herstellern. Schau dir doch mal unsere Liste der besten SUP Trockenanzüge an.

Besonders die Anzüge der Marke Standout möchte ich hervorheben. Diese Anzüge überzeugen durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und eine ansprechende Optik. Die Modelle Race, Dare und Team sind alle unisex und somit für jeden geeignet. Der Standout Team Drysuit ist mit seinem günstigen Preis vor allem für Einsteiger geeignet.

Standout Team Drysuit

Der Standout Race II verfügt sogar über ein Restube Ready System und Kapuzenriemen für eine zusätzlich erhältliche Kapuze.

Standout Race II

Der Standout Dare II wird direkt mit Kapuze geliefert und fällt auf den ersten Blick gar nicht als Trockenanzug auf.

Standout Dare II

Das Modell Standout Venus ist ein extra für Frauen entworfener Trockenanzug, der mit seinem femininen Schnitt und design begeistert.

Standout Venus

Fazit

Die Trockenanzüge von Dry Fashion gehören in die Oberklasse der Trockenanzüge. Da besteht kein Zweifel. Sie überzeugen mit einem hohen Tragekomfort aufgrund des weichen Innenfutters. Das funktionelle Außenmaterial hält jegliche Witterung vom Träger fern.

Egal welche Wassersportart betrieben wird, mit den Trockenanzügen von Dry Fashion ist es gewiss, dass Du die kalte Jahreszeit mollig warm in Deinem Drysuit auf dem Wasser verbringen kannst. Diesen Kauf wirst Du garantiert nicht bereuen.


Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*