Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog SUP Mücken: Mit 3 Tipps Mücken fernhalten (Anleitung)

SUP & Mücken: Mit 3 Tipps Mücken fernhalten (Anleitung)

Nicht ohne Grund finden sich immer mehr begeisterte Anhänger für das Stand-Up Paddling. Ob entspanntes Paddeln zum Abschalten oder kraftvolle Züge zum Auspowern, die Bewegung auf dem SUP Board vereint viele Aspekte, die Natur in seiner Freizeit zu genießen.

Doch wo Wasser ist, sind Mücken oftmals nicht weit. Auch das gehört zu der Natur dazu. Manchmal können die kleinen Insekten beim Paddeln stören und das Erlebnis auf dem Board ein klein wenig trüben.

Wir beantworten dir im Folgenden die wichtigsten Fragen rund um das Thema Mücken auf dem SUP Board, was sie anzieht und wie du dich am besten davor schützen kannst.

Was zieht Mücken an?

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass Mücken von Licht angezogen werden. Das mag daran liegen, dass uns ihre Anwesenheit besonders im hellen Licht während der Dunkelheit auffällt. Tatsächlich gibt es aber ca. 50 verschiedene Arten von Mücken, die sich auch zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten bewegen.

Während manche Arten besonders zur Tageszeit aktiv sind, bewegen sich andere gerne in der Dämmerung und wiederum andere sind nachtaktiv. Daher ist man zu keiner Tageszeit und in bestimmten Lichtverhältnissen mehr oder weniger vor Mücken gefeit.

Tatsächlich werden Mücken gerne von unserer verbrauchten Luft angezogen, die wir beim Ausatmen in Form von Kohlendioxid loswerden. Zudem sind auch der eigene Körperschweiß und die Körpertemperatur ein entscheidender Faktor, warum wir Mücken anziehen. Ist der Körper warm und sondert dazu Schweiß aus, ist man besonders anziehend für die kleinen Insekten.

Auch die Farbwahl der Kleidung kann uns attraktiver für Mücken machen. So lassen sich Stechmücken eher von dunkler Kleidung anziehen, als von heller.

Tipps gegen Mücken auf dem SUP Board

Tipp 1: Auf dem Wasser Mückenspray nutzen

Die wohl bekannteste Art, sich vor Mücken zu schützen ist der Griff zum Mückenspray. Auch auf dem SUP Board hat man je nach Temperatur in den warmen Monaten entsprechend wenig Kleidung an. Daher gilt es, sich sehr sorgsam an allen freien Stellen mit Mückenspray einzusprühen oder mit entsprechenden Lotionen einzucremen. Mücken sind sehr feinsinnig. Wird eine kleine Stelle vergessen, ist man an dieser nicht geschützt.

Meine Empfehlung

NOBITE Hautspray,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Hier sollte bei der Wahl des richtigen Produkts Acht gegeben werden, dass dieses das sogenannte Diethyltoluamid (DEET) enthält. Der Zusatz ist nachweislich der wirksamste Schutz gegen Mücken. Wie bei allen chemischen Produkten sollte der Einsatz aber in Maßen erfolgen, um unnötige Belastungen für die Gesundheit und die Umwelt zu vermeiden. Um den Schutz vor Mücken wirksam zu erhalten, sollte der Vorgang ca. alle vier Stunden wiederholt werden. Andernfalls kann das Mückenspray an Wirksamkeit verlieren. Besonders, wenn man schwitzt.

Tipp 2: Die richtige Körperpflege gegen Mücken

Da sich Mücken besonders von ihrer Nase leiten lassen, sollte man zur Abwehr Acht auf ausreichend Körperpflege legen. Das heißt, sich möglichst gründlich von Schweiß zu befreien. Beim Abduschen hilft dabei auch, auf zu heißes Wasser zu verzichten. So wird vermieden, dass die Körpertemperatur unnötig steigt, was wiederum ein Magnet für Mücken ist.

Auch sollte man auf zu stark parfümierte Duschgels verzichten. Besonders süße Düfte können dazu führen, dass Mücken angezogen werden.

Tipp 3: Die beste Kleidung bei Mücken

Dunkle Kleidung ist ein weiterer Magnet für Mücken. Es kann daher helfen, auf helle Farben zu setzen. Auch sollte die Kleidung nicht zu eng und zu dünn sein, damit die Insekten nicht durch sie hindurch stechen können. Beim Thema Kleidung gegen Mücken ist es natürlich ratsam, möglichst lange Kleidung zu wählen, die den Körper so gut wie möglich bedeckt.

Auf unserem Blog haben wir das Thema SUP Kleidung schon ausgiebig vorgestellt, schau gerne mal rein:

FAQ

Oft liest man, dass eine bestimmte Ernährung vor Mücken schützen soll. Knoblauch und Vitamin-Tabletten sind dabei oft Spitzenreiter. Aber auch das unterliegt einem Irrglauben. Tatsächlich lassen sich Mücken von einer bestimmten Ernährungsweise nicht beeindrucken. Mehr über Mücken beim SUP erfahren.
Nein, auch das ist ein Mythos. Es gibt ungefähr 50 verschiedene Arten von Mücken, die entsprechend auch unterschiedlich aktiv sind. Neben den dämmerungs- und nachtaktiven Mücken gibt auch es auch tagaktive, für die wir auch ohne künstlichen Lichteinfall attraktiv sind. Mehr über Mücken beim SUP erfahren.
Als die wirksamsten Mückensprays haben sich jene mit einem DEET Anteil erwiesen. Das sogenannte Diethyltoluamid sorgt für einen Schutzmantel auf der Haut, der Mücken und andere Insekten von uns fernhält. Allerdings ist DEET als synthetisch hergestellter Stoff in seiner Chemie nicht sehr umweltfreundlich und kann die Gesundheit belasten. Die Wirksamkeit von Mückensprays mit DEET Anteil hält über mehrere Stunden an. Um sich selbst und unsere Umwelt also nicht zu sehr belasten, sollte auf übermäßige Verwendung verzichtet werden. Ein Nachsprühen alle vier Stunden genügt. Mehr über Mücken beim SUP erfahren.

Fazit

Für ein entspanntes Paddelerlebnis ist es ist sinnvoll, sich zuvor kühl abzuduschen und von Schweiß zu befreien. So steuert man bereits zwei Faktoren entgegen, die Mücken als besonders anziehend empfinden.

Zum weiteren Schutz vor Mücken auf dem Board empfiehlt sich möglichst flächendeckende Kleidung, die nicht zu dünn ist. Möchte man bei hohen Temperaturen nur wenig Kleidung tragen, sollte man sich gründlich an allen unbedeckten Stellen mit einem Mückenspray schützen.

Hierbei haben sich Produkte mit einem DEET Anteil als am wirksamsten erwiesen. Zum Schutz der Umwelt und eigenen Gesundheit sollten DEET basierte Mückensprays jedoch mit Bedacht und nicht im Übermaß verwendet werden.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*