Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

FunWater Feath-R-Lite Koi

323,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar (iSUP)
MarkeFunWater
SkillambitionierteEinsteiger
EinsatzgebietCruising-Board (Cruiser)
max. Paddlergewicht110 kg
Länge350 cm (11'6")
Breite84 cm (33")
Gewicht9,3 kg

Beschreibung

FunWater Feath-R-Lite Koi

Ganz viel Spaß auf dem Wasser zum kleinen Preis verspricht das FunWater SUP Board Modell Koi. Dafür sorgen z.B. das auffällige Design, die vielseitige Einsetzbarkeit des Boards und die mitgelieferte, durchsichtige und wasserdichte Smartphone-Hülle. Damit ist dein Handy einsatzbereit und du kannst deine Unternehmungen auf dem SUP Board gleich fotografisch festhalten.

Doch finden Anfänger mit dem Feath-R-Lite SUP Koi von FunWater wirklich ein attraktives Board zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis? Kannst du mit diesem Board den angesagten Wassersport Stand Up Paddling optimal kennenlernen?

Wir haben das auffällige Board genauer untersucht, um dir mit unserer langjährigen Erfahrung in einem ausführlichen Review die Vor- und Nachteile des Feath-R-Lite SUP Koi Boards von FunWater vorzustellen.

SUP Boards von FunWater gibt es übrigens erst seit 2016.  Das Unternehmen ist damit noch ein relativer Neuling auf dem Markt. Seitdem hat sich das von einem US-Amerikaner chinesischer Herkunft gegründete Label nach eigenen Angaben zu einem der führenden Anbieter von SUP Boards entwickelt und verkauft Boards und Zubehör in über 30 Ländern.

Wenig Zeit? Das Wichtigste in Kürze:

Mit den Maßen von 350 cm x 84 cm sowie seiner spitz zulaufenden Nose und dem schmalen Heck fällt das FunWater SUP Board Modell Koi in die Kategorie Cruiser. Es ist also eine Mischung aus klassischem Allrounder und einem Touringboard.

Dabei ist es definitiv breit genug, um Anfängern bei den ersten Versuchen im Stand Up Paddling die nötige Kippstabilität zu bieten. Mit einem normal ausgeprägten Gleichgewichtssinn hast du damit relativ schnell ein erstes Erfolgserlebnis.

Die spitz zulaufende Nose (das ist die Boardspitze) nimmt dem Board ein bisschen die Behäbigkeit und macht es ebenso wie die Länge von 350 cm schneller als ein normales Allroundboard. Die Dicke von 15 cm hat sich inzwischen als Standardwert bei den SUP Boards etabliert und sorgt auch beim FunWater Koi fur eine gute Steifigkeit und hohes Volumen.

Flexibilität bekommen die Nutzer durch die drei abnehmbaren Finnen. So kannst du die Gleiteigenschaften und Spurtreue des Boards nach eigenen Wünschen etwas anpassen.

Zum Lieferumfang des FunWater Koi SUP Boards gehören noch ein verstellbares, 3-teiliges Aluminiumpaddel, eine Coiled Leash (Sicherheitsleine), ein Transportrucksack, eine Hochdruckluftpumpe sowie eine wasserdichte Handyhülle und 3 abnehmbare Finnen.

  • Sehr günstig
  • Auffälliges Design
  • Ordentliche Verarbeitung
  • Inklusive Zubehörpaket
  • Gute Kippstabilität
  • Zubehör in Einsteigerqualität

Das FunWater Koi SUP Board im Überblick

Damit du das auffällige FunWater Koi SUP Board noch besser kennenlernen und entscheiden kannst, ob es zu dir passt, haben wir ein ausführliches Review für dich vorbereitet.

Sind noch Fragen offen, stellst du sie einfach in den Kommentaren. Wir werden versuchen, so zeitnah wie möglich zu antworten.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar (iSUP)
Marke FunWater
Skill Anfänger
Preiskategorie günstig (Einsteiger-Klasse)
Einsatzgebiet Cruising-Board (Cruiser)
maximales Paddlergewicht 110 kg
Länge 350 cm (11’6″)
Breite 84 cm (33″)
Dicke 15 cm (6″)
Volumen keine Angaben vom Hersteller
Gewicht 9,3 kg (20,5 lbs)
Zubehör Verstellbares 3-teiliges Aluminium-Paddel, Coiled Leash, Rucksack, 3 abnehmbare Finnen, wasserdichte Smartphonehülle

Bauweise

Das FunWater Koi SUP Board ist von der Bauweise eine Mischung aus Allround-Board und einem Touringboard. Wir bezeichnen es daher als Cruiser.

Durch die breite Konstruktion von 84 cm eignet sich dieses Board sehr gut für Anfänger. Das Halten der Balance ist durch die erhöhte Kippstabilität damit nämlich deutlich leichter als bei einem schmalen Modell.

Mit 350 cm ist das Feath-R-Lite SUP Koi aber deutlich länger als die herkömmlichen Allroundmodelle, die es in einer Länge von 305 bis 330 cm gibt. Damit gleitet dieses Board deutlich besser und ist spurtreuer als ein Allroundmodell.

Die spitze Nose (damit ist der Frontbereich des Boards gemeint) und das schmale Heck sorgen ebenfalls für einen besseren Geradeauslauf, geht aber wieder ein bisschen zu Lasten der Kippstabilität. Mit dem Noserocker, der leicht nach oben gebogenen Spitze lässt sich das Board auch bei leichtem Wellengang gut nutzen.

Erfreulich sind auch die drei abnehmbaren Finnen. Bei günstigen Einsteigerboards findet man sonst häufig ein 2+1 Finnen Setup, bei dem nur die Mittelfinne abnehmbar ist.

Mit den drei abnehmbaren Finnen kannst du in Sachen Stabilität und Wendigkeit nach eigenen Vorlieben ein bisschen variieren. Die Dicke von 15 cm sorgt für die nötige Festigkeit und passable Auftriebswerte.

Tragkraft

Laut Hersteller hat das FunWater Koi SUP Board eine maximale Traglast von 150 kg. Doch wie immer sind wir bei diesen Angaben skeptisch und empfehlen ein maximales Paddlergewicht von 110 kg.

In diesem Bereich sind die optimalen Fahreigenschaften des Boards noch erreichbar. Bei höherer Belastung dürften ein Durchbiegen des Boards und somit schlechtere Fahreigenschaften die Folge sein.

Für zwei Paddler wird es also schwierig mit diesem Board, wenn du Wert auf ein optimales Fahrerlebnis legst – es sei denn es handelt sich um zwei Leichtgewichte oder Kinder.

Als Spaßboard für Wasserspiele in Ufernähe lässt es sich aber auch mit der ganzen Familie nutzen.

Die auffällige Optik und das entsprechende Zubehör, wie die wasserdichte Smartphone-Tasche zeigen ja schon, dass der Hersteller diesen Verwendungszweck vorgesehen hat.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Mit dem FunWater Koi hast du ein SUP Board, das für den vielseitigen Einsatz entwickelt wurde. Anfänger profitieren von der Breite, denn damit wird das Halten der Balance deutlich erleichtert.

Für ein bisschen mehr Speed als bei herkömmlichen Allround-Boards, die Anfängern normalerweise angeboten wird, sorgen die Länge des Boards sowie die spitze Nose.

Das SUP Board bietet damit Fahrspaß für die ganze Familie und lässt sich aufgrund seiner Bauweise auf nahezu jedem Gewässer nutzen.

Bei höherem Wellengang und starker Strömung würde ich allerdings von diesem Modell abraten, da du hier aufgrund der größeren Angriffsfläche des Boards die Kontrolle verlieren könntest.

Der breitgeschnittene Cruiser ist ein vielseitiges SUP Board, das Anfängern den Einstieg in diesen tollen Trendsport ermöglicht.

Die 3 abnehmbaren Finnen erlauben dir einen flexiblen Einsatz und du entscheidest selbst, ob Kippstabilität, Geschwindigkeit oder Wendigkeit im Fokus stehen sollen. Während die Einzelfinne den Geradeauslauf verbessert, sorgen 3 Finnen für mehr Stabilität und Wendigkeit.

Material und Gewicht

Die Double-Layer-Konstruktion des FunWater Koi ist bei SUP Boards dieser Preiskategorie eher selten zu finden. Die Verwendung einer doppellagig verklebten PVC-Außenhülle macht das Board steifer und stabiler als Modelle mit einlagiger Verarbeitung.

Die Dicke von 15 cm und die durch PVC verstärkte Rails (Außenkanten)  sorgen ebenfalls für eine hohe Festigkeit. Mit einem Gewicht von ca. 9,3 kg im aufgepumpten Zustand ist das Board bei dieser Größe eher ein leichteres Modell und damit auch von einer Person noch einigermaßen gut zu tragen.

Verarbeitung

Obwohl es sich um ein sehr preiswertes Board handelt, wirkt es solide und ordentlich verarbeitet. Ein Pluspunkt ist dabei auch die Verwendung der Double-Layer-Konstruktion.

In den üblichen Verkaufsportalen wie Amazon ist die Zustimmung recht groß. Abstriche gibt es vielleicht beim Zubehör, wie z.B. dem Paddel, das sehr einfach daherkommt und von ambitionierteren Paddlern sicherlich schnell durch ein hochwertigeres Modell ersetzt wird.

Design

Das Design des FunWater SUP Board Modells Koi springt sofort ins Auge. Leuchtende Rot- und Orangetöne sowie ein großer Aufdruck im Comicstil machen dieses Sportgerät unübersehbar.

Der grimmig schauende Koi-Karpfen ist sicherlich nicht jedermanns Sache, wir finden es ganz lustig. Die Rails sind ebenfalls in leuchtendem Orange-Rot mit der weißen Aufschrift „Feath-R-Lite“, während die Unterseite des Boards komplett weiß gehalten ist.

Weitere Features

Das FunWater Koi SUP Board hat folgende weitere Features:

  • Deckpad: Das Deckpad besteht aus rutschhemmendem EVA und hat statt einer Diamantstruktur Rillen, die Wasser auf dem Deckpad nicht ganz so gut ableiten.
  • Tragschlaufe: Das Board hat einen mittig angebrachten Haltegriff. Damit lässt sich das Board von einer einzelnen Person tragen.
  • Freier D-Ring: Am Heck befindet sich ein freier D-Ring. Hier kannst du beispielsweise die mitgelieferte Sicherheitsleine (Leash) befestigen.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich des Boards ist ein sehr einfaches Decknetz an 4 Befestigungspunkten montiert, so dass du deine Ausrüstung hier verstauen kannst.
  • 3 abnehmbare Finnen: Alle drei Finnen lassen sich abnehmen. Dieses System ist flexibler als das typische 2+1 Finnen Setup.

Zubehör

  • FunWater Koi Paddel: Im Lieferumfang enthalten ist ein 3-teiliges, höhenverstellbares Aluminiumpaddel.
  • FunWater Koi Transportrucksack: Der hellgraue Transportrucksack ist einfach gearbeitet, bietet aber genug Platz für das aufgerollte SUP Board. Aufgedruckt ist das Firmenlogo sowie der Slogan „Paddle to adventure“.
  • FunWater Koi Luftpumpe: Im Set enthalten ist eine Doppelhub-Luftpumpe inklusive Manometer, mit der du sowohl beim Hoch- als auch beim Herunterziehen Luft in das Board pumpen kannst. Nach rund 7-10 Minuten bist du startklar.
  • FunWater Koi abnehmbare Finnen: Alle 3 Finnen des SUP Boards sind abnehmbar. Das erleichtert den Transport sowie die Lagerung. Zudem lassen sich so die Fahreigenschaften des Boards an deine Wünsche anpassen.
  • FunWater Koi Coiled Leash: Zum Gesamtpaket gehört auch eine spiralförmige Sicherheitsleine (Coiled Leash). Diese Leine befestigst du am freien D-Ring und an deinem Fuß, dabei ist sie ganz kurz und behindert dich nicht. Bei einem Sturz ins Wasser dehnt sich dieses Band auf die volle Länge aus und verhindert, dass das Board von dir wegtreibt.
  • FunWater Koi Smartphone-Hülle: Möchtest du deinen Spaß auf dem SUP Board auch fotografisch festhalten, dann ist die mitgelieferte, durchsichtige und wasserfeste Hülle für dein Smartphone ein guter Helfer.

FAQ – Häufige Fragen zum FunWater Koi beantwortet

Die mitgelieferte Luftpumpe sorgt dafür, dass das SUP Board im besten Fall schon innerhalb von 7 bis 10 Minuten einsatzbereit ist. Dabei musst du allerdings schon mächtig Gas geben. Pumpst du mit etwas weniger Power, dürfte das Board nach rund 10 Minuten optimal gefüllt sein. Mehr über das FunwaterKoi erfahren.
Das gute Preisleistungs-Verhältnis, die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten sowie die Breite des Boards machen das Feath-R-Lite SUP Koi von FunWater zu einem optimalen Anfängerboard. Mehr über das FunwaterKoi erfahren.
Leichtere Wellen lassen sich von geübten Paddlern mit diesem Board meistern. Bei höheren Wellen sind andere Boards besser geeignet. Mehr über das FunwaterKoi erfahren.

Fazit

Mit auffälligem Design und einem tollen Preis-Leistungsverhältnis ist das FunWater Koi SUP Board ein interessantes Einsteigermodell.

Es ist ziemlich breit und eignet sich damit auch für Paddler, die das Gleichgewicht noch nicht so ganz im Griff haben. Die Länge sowie die spitze Nose ermöglichen es dir, ein bisschen mehr Speed aufzunehmen.

Das Board bietet dir damit verschiedene Einsatzmöglichkeiten, so dass du den Trendsport SUP mit dem Feath-R-Lite SUP Koi von FunWater ziemlich gut ausprobieren kannst. Das Zubehör ist allerdings recht einfach gehalten.

Du kannst damit sofort loslegen, wirst aber sicherlich zumindest das Paddel bald in ein hochwertigeres Modell tauschen wollen, wenn du wirklich Gefallen an diesem tollen Sport findest.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


323,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen