Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

VINGO SUP

218,99 € 226,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeVINGO
SkillEinsteiger
EinsatzgebietAllround
Länge305 cm
Gewicht12,3 Kilogramm
ZubehörLeash, Paddel, Luftpumpe, Sicherungsschlaufe, Rucksack Reparaturset, 3 Finnen

Beschreibung

VINGO SUP Test

Das VINGO SUP begeistert vor allem Einsteiger mit seinem umfangreichen Zubehör. Das trendige SUP Board ist in den Längen 305 cm, 320 cm und 330 cm erhältlich, dieser Artikel konzentriert sich aber auf das VINGO SUP in der Größe 305 cm.

Wenig Zeit? Das Wichtigste auf einen Blick:

Das VINGO SUP richtet sich vor allem an Einsteiger. Das umfangreiche Zubehör-Set enthält alles, was man für seinen ersten Tag auf dem Wasser braucht. Außerdem lässt es sich in unter drei Minuten aufblasen und ist somit sofort einsatzbereit. Alle Komponenten finden im mitgelieferten Rucksack ihren Platz.

Die abgerundete Nose und die drei mitgelieferten Finnen sorgen für ein hohes Maß an Kippstabilität, was gerade Anfängern zu Gute kommt. Außerdem überzeugt das VINGO SUP auch mit seinem günstigen Preis.

  • Günstiger Preis.
  • Umfangreiches Zubehör-Set.
  • Mit Paddel, Luftpumpe, Rucksack, Reparatur-Set und Leash.
  • Mit 3 Finnen für perfekte Stabilität.
  • Aufblasen und Ablassen in unter drei Minuten.
  • Hochwertige Verarbeitung.

  • Für ein Allround Board relativ schmal.
  • Geringe Tragkraft von 75 Kilogramm.
  • Vergleichsweise hohes Gewicht von 12,3 Kilogramm.

Das VINGO SUP im Überblick

Im Folgenden stelle ich euch das VINGO SUP sowie das gesamte Zubehör mit allen Einzelheiten vor. Am Ende des Artikels habe ich einige häufige Fragen beantwortet, die während meiner Recherche aufkamen.

Schreibt mir offene Fragen gerne unten in den Kommentaren, ich antworte euch dann schnellstmöglich.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke VINGO
Skill Einsteiger
Preiskategorie Günstig
Einsatzgebiet Allround
Länge 305 cm
Breite 76 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 12,3 Kilogramm
Packmaß 88 x 40 x 25 cm
Zubehör Leash, Paddel, Luftpumpe, Sicherungsschlaufe, Rucksack Reparaturset, 3 Finnen

 

Bauweise

Die runde Bauweise und die drei mitgelieferten Finnen lassen das VINGO SUP sehr stabil im Wasser liegen. Mit einer Breite von nur 75 cm ist es etwas schmaler als das klassische Allround Board, das in der Breite 80 cm misst.

Somit muss man beim VINGO SUP leichte Abstriche bei der Kippstabilität im Vergleich zu anderen Allround Boards machen. Dafür verbessert sich die Spurtreue und das Board bleibt auch interessant, wenn man sich langsam zum Fortgeschrittenen entwickelt.

Die drei Finnen lassen sich einzeln anbringen und nach Bedarf einsetzen. Die Dicke von 15 cm ist inzwischen Standard bei den aufblasbaren SUPs. Sie sorgt für eine optimale Stabilität, auch bei leichtem Wellengang.

Tragkraft

Der Hersteller gibt die maximale Traglast des VINGO SUP mit 75 Kilogramm an. Damit eignet sich dieses Board vor allem für sehr leichte Paddler oder Kinder. Addiert man zum eigenen Körpergewicht noch das Gewicht von Zubehör, Proviant und eventuell nasser Kleidung, überschreitet man schnell die Grenze von 75 Kilogramm.

Schwerere Paddler sollten deshalb besser auf eine der größeren Varianten des VINGO SUP zurückgreifen, da diese mehr Tragkraft bieten (100 Kilogramm bei 320 cm und 125 Kilogramm bei 330 cm).

Einsatzgebiete

Das VINGO SUP eignet sich als Allround Board für verschiedene Gewässer und sorgt auf Flüssen, Seen und bei ruhigem Wellengang auch auf dem Meer für viel Spaß. Wer aber Rennen fahren oder actionreiche Wildwasser-Touren unternehmen möchte, der sollte sich lieber ein Profi Board kaufen, das exakt auf diese besonderen Anforderungen zugeschnitten ist.

Für stundenlange Touren oder hohe Geschwindigkeiten sind die Touring oder Racing Boards die erste Wahl. Diese befinden sich natürlich in einer ganz anderen Preisklasse und trüben mit ihrer geringen Kippstabilität Einsteigern oft die Fahrfreude. Für die ersten kleinen Ausfahrten als Anfänger ist das VINGO SUP also geradezu perfekt.

Gewicht

Mit 12,3 Kilogramm ist das VINGO SUP im Vergleich zu anderen Allround Boards relativ schwer. Der sehr niedrige Preis macht diesen kleinen Schönheitsfehler aber auf jeden Fall wett.

Material

Die Herstellung aus militärischem PVC und die UV-beständige Beschichtung machen das Board besonders langlebig. Der super-verstärkte Dropstitch, die wärmeverschweißte Naht und das moderne Double-Layer-Design garantieren eine hohe Steifigkeit und Stabilität.

Die laminierte Oberfläche hält einen hohen Druck von maximal 15 PSI aus und das maschinengepresste, heißgesiegelte Deckpad sorgt für einen rutschfesten Stand auf dem Board. Über das hochwertige Aufblasventil lässt sich das Board besonders schnell einsatzbereit machen.

Design

Die Oberseite des VINGO SUP überzeugt mit ihrem blauen Farbdesign, gelbe und grüne Akzente an der Nose vervollständigen den sportlichen Look. Das rutschfeste Deckpad begeistert mit seinem schicken Hellblau und zusätzlichen schwarzen Punkten. Die Unterseite ist sehr einfach in weiß gehalten, während alle drei Finnen schwarz sind.

Die Kundenrezensionen zum VINGO SUP fallen überwiegend positiv aus. Besonders die gute Verarbeitung und die schnelle Aufblaszeit werden gelobt. In einem Fall war das Ventil bereits bei der Lieferung defekt, allerdings bei einem Board der Länge 330 cm.

Der Hersteller hat aber umgehend einer Rücksendung zugestimmt, die anderen Kunden waren sehr zufrieden mit dem VINGO SUP. Eine besondere Garantie weist der Hersteller für dieses Board nicht aus.

Weitere Features

Das VINGO SUP punktet außerdem mit weiteren Features. Es bietet zusätzlich eine praktische Transportschlaufe in der Mitte des Boards. Weitere Schlaufen gibt es jedoch nicht. Das vielseitige Gepäcknetz mit vier D-Ringen am Bug bietet Platz für ein Drybag oder eine Trinkflasche.

Zubehör

Das umfangreiche Zubehör des VINGO SUP lässt sich immer wieder lobenswert erwähnen. Gerade Einsteiger verfügen oftmals noch nicht über eine vollständige Ausrüstung und dieses Set enthält wirklich alles, was man für seine ersten Touren braucht. Das VINGO SUP wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • 1 manuelle Luftpumpe
  • 1 verstellbares, leichtes Aluminium-Paddel
  • 1 Leash
  • 1 Reparatur-Kit
  • 1 Sicherungsschlaufe
  • 3 abnehmbare Finnen
  • 1 Rucksack für das gesamte Material

Bemerkenswert ist dabei auch der günstige Preis für dieses große Gesamtpaket. So lässt sich gleich von Anfang an viel Geld sparen.

FAQ

Im folgenden Abschnitt beantworte ich einige häufige Fragen zum VINGO SUP.

Wie lange dauert das Aufpumpen des VINGO SUP?

Das Aufpumpen dauert drei Minuten.

Ist das VINGO SUP auch für Einsteiger geeignet?

Ja, das VINGO SUP eignet sich hervorragend für Einsteiger.

Kann man mit dem VINGO SUP auch in Wellen fahren?

Mit diesem Board kann man bei leichtem Wellengang fahren.

Fazit

Das VINGO SUP ist ein tolles Board für Einsteiger, das vor allem mit seinem umfangreichen Zubehör-Set und dem günstigen Preis überzeugt. Die drei Finnen sorgen für eine gute Kippstabilität und das verstellbare Aluminium-Paddel lässt sich an die eigene Körpergröße anpassen. Außerdem kann man das VINGO SUP mit Hilfe der mitgelieferten Pumpe in unter drei Minuten aufblasen, was am Wasser viel Zeit spart. Dieses Board eignet sich perfekt dazu, das Stand Up Paddeln als neues Hobby zu entdecken.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


218,99 € 226,99 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen