Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Restube wasserdichte Smartphone-Hülle

Angebote

Restube

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Preis prüfen*
Decathlon

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Preis prüfen*
Amazon

inkl. 19% Mehrwertsteuer
Preis prüfen*
MarkeRestube
Größe20,5 cm x 15 cm x 1 cm
Gewicht65 g
EinsatzgebietSUP und weitere Sportarten bzw. Outdoor-Aktivitäten
weitere Featuresautomatischer Verschluss-Mechanismus mit Magneten, transparente Hülle, Touchscreen kompatibel (Fingerabdruck-Sensor geht nicht), passend für 6.8" Smartphones (17,3 cm), absolut wasserdicht bis 30 Meter (IPX8), einstellbare Schlaufe zum Umhängen ("Lanyard"), Restube Ready Patch

Restube wasserdichte Smartphone-Hülle Test

Prinzipiell ist es eine super Idee, dein Smartphone mit aufs Wasser zu nehmen. Schließlich kannst du nur so im Notfall Hilfe holen…vom Aufnehmen von Fotos und Videos und zahlreicher Entertainment-Funktionen mal ganz zu schweigen!

Leider sind aber die wenigstens Geräte komplett wasserdicht und schwimmfähig schon gar nicht. Die Lösung liegt in einer wasserdichten Smartphone-Hülle, die es jetzt auch in einer besonders praktischen und sicheren Variante von Restube gibt.

Welche Trümpfe dieses Modell besitzt und wie es sich in der Praxis geschlagen hat, verrate und zeige ich dir gerne in diesem Testbericht!

Die Besonderheiten der wasserdichten Smartphonehülle von Restube

Die außergewöhnlichen Merkmale fangen bei dieser Hülle für Smartphones bereits bei der Verschlusstechnik an. Hier kommt eine patentierte Variante der Firma Fidlock mit 3 Gummi-Leisten zum Einsatz, die mit einer Reihe von starken Magneten bestückt sind.

Dadurch klappt sich die Handyhülle praktisch von allein zu und verschließt den Innenraum absolut sicher und wasserdicht.

Das Band zum Umhängen („Lanyard“), welches mit kleinen Schnallen an 2 Punkten befestigt ist, lässt sich mit einem kleinen Clip verstellen…so ist die Handyhülle beim Paddeln nicht im Weg.

Außerdem ist das Material der Hülle sehr robust, abwaschbar und für die Bedienung des Touchscreens geeignet, so dass du selbst im Wasser auf alle Funktionen des Smartphones zugreifen kannst.

Auf der Rückseite ist ein sogenannter Restube Ready Patch angebracht.

Mit dem separat erhältlichen Restube Ready Connector lässt sich die Handyhülle dadurch mit vielen weiteren Restube-Artikeln (z.B. der Schwimmboje) …und Produkten anderer Hersteller (z.B. Standout Trockenanzüge) mit Restube Ready Schnittstelle kombinieren.

Daten & Fakten

  • Lieferumfang: wasserdichte Smartphonehülle, Schlaufe zum Umhängen („Lanyard“)
  • Materialien: Hülle: transparentes PVC, Verschluss-Leisten: Gummi + Magnete, Umhänge-Schlaufe: Nylon
  • Maße: 20,5 cm x 15 cm x 1 cm
  • Passend für: 6,8″ Geräte (17,3 cm)
  • Gewicht: 65 g

Features

  • automatischer Verschluss-Mechanismus mit Magneten
  • transparente Hülle
  • Touchscreen kompatibel (Fingerabdruck-Sensor geht nicht)
  • passend für 6.8″ Smartphones (17,3 cm)
  • absolut wasserdicht bis 30 Meter (IPX8)
  • einstellbare Schlaufe zum Umhängen („Lanyard“)
  • Restube Ready Patch
  • super simple und sichere Bedienung
  • hohe Material- und Verarbeitungsqualität
  • Smartphone kann in der Hülle bedient werden
  • verstellbares Umhängeband
  • über Restube Ready Patch mit vielen Produkten kombinierbar
  • etwas teurer als einfachere Handyhüllen

Die Verwendung der wasserdichten Restube Smartphonehülle in 5 einfachen Schritten erklärt (Gebrauchsanweisung)

Wenn du dich an diese Reihenfolge hältst, dann ist die Handyhülle garantiert dicht…

  1. Aufklappen: Klappe als Erstes die beiden Reihen der Gummi-Leisten auseinander.
  2. Aufdrücken: Mit etwas seitlichem Druck lässt sich die obere Magnet-Leiste an den dafür vorgesehenen Laschen öffnen.
  3. Befüllen: Jetzt kannst du dein Smartphone in die Hülle stecken.
  4. Verschließen: Wenn du die Verschluss-Leisten jetzt loslässt, verschließt sich die Hülle durch die starken Magnete von selbst.
  5. Umhängeband („Lanyard“) befestigen: Bei der ersten Benutzung musst du jetzt noch die beiden Clips mit den kleinen Schlaufen an den seitlichen Ösen festmachen. Über die Clips werden die Teile dann verbunden und über einen Verstellmechanismus kannst du die Länge auf deine Bedürfnisse anpassen.

Der Praxis-Test: Die wasserdichte Handyhülle von Restube auf dem Prüfstand

Das absolut wichtigste Merkmal ist natürlich die hundertprozentige Wasserdichtigkeit und die hat das Modell im Test direkt unter Beweis gestellt.

Um ehrlich zu sein, teste ich das immer zuerst einmal ohne wertvollen Inhalt, in dem ich die Hülle mit Küchenrolle fülle, verschließe und im Waschbecken unter Wasser drücke.

Erst wenn das gutgeht, kommen bei mir wertvolle Gegenstände rein. Besonders gefallen hat mir im Test vor allem die automatische Verschluss-Technik mit den starken Magneten.

Andere Modelle sind hier mit Clips oder Zippern deutlich fummeliger und wecken auch nicht direkt so ein großes Vertrauen wie dieses Modell.

Die Verschlüsse schnappen regelrecht zu. Dabei wird auch automatisch etwas Luft eingeschlossen, so dass die Hülle samt Inhalt auf Wunsch auch schwimmfähig wird.

Zu viel sollte es aber nicht sein, damit der Touchscreen gut bedient werden kann. Durch die klare Folie kann man alle Funktionen (bis auf den Fingerabdruck-Sensor) ansteuern und sogar bei geschlossener Hülle telefonieren.

Besonders nützlich ist das natürlich auch, wenn du beim Paddeln ein paar Fotos schießen oder Videos drehen möchtest. Allerdings ist hierbei darauf zu achten, dass im Bereich der Objektive des Smartphones keine Fingerabdrücke oder Wassertropfen sind, denn sonst werden die Aufnahmen unscharf.

Die Nutzung weiterer hilfreicher Funktionen, wie die des Musik-Players oder das Tracken deiner SUP Touren mit einer geeigneten App sind so ebenfalls problemlos möglich. Auch im Notfall ist es wichtig, dass du direkt und schnell auf dein Smartphone zugreifen kannst, um Hilfe zu holen.

Einsatzgebiete

Mich interessiert natürlich immer am meisten, wie gut sich ein Produkt für das Stand Up Paddling eignet. Hier bekommt die Restube Smartphone-Hülle eine glatte Eins!

Die Verschlüsse sind hervorragend sicher und durchdacht, die Handyhülle lässt sich mit dem Band individuell einstellen und alles macht einen hochwertigen Eindruck.

Super ist auch, dass sie über das Restube Ready Patch mit verschiedenen geeigneten Gegenständen kombiniert werden kann (Schwimmboje, Trockenanzug etc.).

Sie hält nicht nur Wasser zuverlässig fern, sondern schützt den Inhalt auch sicher vor Staub, Sand und jeglicher Art von Verschmutzung.

Dementsprechend eignet sich die Restube Handyhülle auch perfekt für sämtliche andere Wassersportarten wie Bootfahren, Rafting, Surfen, Schwimmen, Segeln, Angeln, Schnorcheln, Bade- und Strandausflüge etc. und ist auch bei allen anderen Outdoor-Aktivitäten ein nützlicher Begleiter.

Anschaffungskosten

Vergleicht man die Restube Smartphonehülle mit sehr simplen Konkurrenz-Produkten, liegt der Preis im oberen Bereich.

Aber wie heißt es so schön: „Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich“. Schon allein die innovative, praktische und super sichere Verschlusstechnik ist meiner Meinung nach einen Aufpreis wert.

Aus Versehen aufgehen tut hier sicher nichts. Auch die Material- und Verarbeitungsqualität an sich ist top, so dass ich das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall als gut bezeichnen würde.

Denk daran, was der zu schützende Inhalt kostet, dann merkst du schnell, was hier eine verlässliche Sicherheit wert ist!

Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität der getesteten Restube Smartphonehülle war durchweg sehr gut. Mir sind keinerlei Unsauberkeiten aufgefallen.

Die Schweißnähte sowie alle weiteren Komponenten machen einen sehr soliden Eindruck, die Verschlussleisten arbeiten reibungslos und halten 100%ig dicht.

FAQ

Ich finde, dass sie sich sehr bequem tragen lässt. Durch das verstellbare Band kann sie individuell eingestellt werden.
Klares Ja! Gute Smartphones kosten heutzutage eine Stange Geld und sollten dementsprechend gut geschützt werden. Die Hülle schützt dein Gerät vor Wasser, Staub, Sand und sämtlichen Verunreinigungen sowie vor Kratzern.
Höchstwahrscheinlich. Die Handyhülle bietet genug Platz für bis zu 6,8″ (ca. 17,3 cm) große Smartphones. Somit ist sie mit den allermeisten gängigen Modellen kompatibel.
Ja, die transparente Folie ermöglicht einen klaren Blick auf das Display und sämtliche Funktionen des Smartphones können auch bei geschlossener Hülle genutzt werden. Einzig ein evtl. vorhandener Fingerabdruck-Sensor funktioniert nicht!

Fazit

Die wasserdichte Handyhülle von Restube hat in meinem Test hervorragend abgeschnitten und lässt aus meiner Sicht kaum Wünsche offen. Mein Smartphone war zu jeder Zeit gut und sicher aufbewahrt.

Das Material ist, wie bei allen Modellen, etwas anfällig für Fingerabdrücke, das ist aber eigentlich nur bei der Aufnahme von Fotos und Videos durch die transparente Folie von Bedeutung.

Wirklich top fand ich den quasi automatischen Verschluss über die Magnet-Leisten. Das einstellbare Band bietet außerdem eine individuelle Verstellmöglichkeit.

Restube wasserdichte Smartphone-Hülle
 

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen