Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Sevylor Quikpak

38,84 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen

Beschreibung

Sevylor Quikpak Test

Der Sevylor Quikpak ist ein echtes Raumwunder. Mit 130 Litern Volumen ist der Sevylor Quikpak damit ein großer Transportrucksack für insbesondere aufblasbare Kanus und Kajaks.

Aber auch SUP Liebhaber wissen den Sevylor Quikpak Rucksack sehr zu schätzen, da er neben dem SUP Board auch genug Platz für das Verstauen von zusätzlichem Zubehör bietet.

Mit praktischen Seitentaschen und entsprechenden Klettbändern können Paddel und Pumpen an der Außenseite befestigt werden, was noch mehr Platz im Inneren des Sevylor Quikpak Rucksacks bietet.

Daten & Fakten

  • 90 cm x 44 cm x 33 cm
  • 130 Liter
  • 1,2 Kilogramm
  • 100% Polyester
  • Gepolsterte Schulterriemen
  • Kompressionsgurte mit Clipverschluss im Rucksackinneren
  • 2 Seitentaschen und Klettbänder für Pumpe & Paddel
  • Seitliche Netzeinsätze für optimale Luftzirkulation

Features

Der Sevylor Quikpak Rucksack für aufblasbare Kajaks, Kanus und SUP Boards überzeugt durch sein großes Fassungsvermögen von 130 Litern. Damit können selbst zwei SUP Boards leicht Platz im Inneren in Sevylor Quikpak finden.

Leichte 1,2 Kilogramm Eigengewicht machen den Sevylor Quikpak Rucksack aus Polyester zu einem leichten und funktionalen Transportrucksack.

Im Inneren des Sevylor Quikpak Rucksacks sorgen Kompressionsgurte für guten Halt von Kanu, Kajak und SUP Board. Zubehör wie Paddel oder Pumpe kann mit Hilfe von zwei seitlichen Taschen und mit entsprechenden Klettverschlüssen praktisch an der Außenseite des Sevylor Quikpak Rucksacks transportiert werden.

Somit bleibt im Inneren noch mehr Platz für weiteres Zubehör, wie Neoprenanzug, Wechselkleidung oder Finnen.

Für guten Tragekomfort sorgen die gepolsterten Schultergurte. Zwei Netzeinsätze an den Außenseiten des Sevylor Quikpak begünstigen ausreichende Luftzirkulation.

Der Reißverschluss des SUP & Kajakrucksacks lässt sich vollständig öffnen, sodass eine praktische und schnelle Handhabung beim Verstauen der Komponenten im Sevylor Quikpak gewährleistet ist.

Einsatzzweck

Durch seine Maße von 90 cm x 44 cm x 33 cm und sein beachtliches Volumen von 130 Litern ist der Sevylor Quikpak Rucksack insbesondere für den Transport von Kanu und Kajak ausgelegt.

Für Stand Up Paddler gilt meist, lieber zu groß als zu klein, wenn es um den SUP Rucksack geht. Daher wissen auch Stand Up Paddler eine solche Rucksackgröße für ihr SUP Board zu schätzen.

So ist im Sevylor Quikpak Rucksack genug Platz auch für größere SUP Boards oder sogar zwei kleine sowie Zubehör, wie Paddel und Pumpe in den Außentaschen.

Weitere Gepäckteile wie Wechselkleidung, Finnen oder auch Proviant können so auch sehr bequem noch im Inneren des Sevylor Quikpak SUP & Bootrucksack transportiert werden.

Tragekomfort

Der Sevylor Quikpak Rucksack hat zwei gepolsterte Schulterriemen. Unangenehmes Tragegefühl soll hiermit vermieden werden. Käufer merken an, dass diese aber durchaus etwas breiter sein könnten, um noch mehr Tragekomfort für den Transport des vollen Sevylor Quikpak Rucksack zu schaffen.

Zusätzlich wünschenswert wäre bei einer Transporttasche in der Größe des Sevylor Quikpak Rucksacks sicher auch ein Hüft- oder Brustgurt für noch mehr Stabilität. Dieser fehlt bei diesem Modell, wie auch praktische Rollen zum Ziehen des Sevylor Quikpak.

Das gepolsterte Rückenteil und auch die Netzeinsätze an den Seiten für die Luftzirkulation geben dem Sevylor Quikpak Transportrucksack für SUP Board, Kanu und Kajak aber klare Pluspunkte in Sachen Tragekomfort.

Anschaffungskosten

Wer auf der Suche nach einer praktikablen, funktionalen Transporttasche für sein SUP Board, Kanu oder Kajak ist, trifft mit dem Sevylor Quikpak Rucksack eine gute Wahl.

Der Preis ist mehr als überzeugend und die Qualität stimmt.

Verarbeitung

Der Sevylor Quikpak Rucksack ist mit 100% Polyester robust und stabil verarbeitet. Wichtige Features wie Kompressionsgurte im Inneren zum befestigen von Kanu, Kajak oder SUP Board sind enthalten.

Ebenso wie eine gute Polsterung an Rücken und Schultern. Lediglich die Schultergurte könnten breiter sein, um das Gewicht besser zu verteilen.

Mit nur 1,2 kg ist der Sevylor Quikpak Rucksack im Eigengewicht sehr leicht.

Mit den praktischen Klettverschlüssen an der Seite und den entsprechenden Taschen können Zubehör wie Pumpe und Paddel an der Außenseite des Sevylor Quikpak Boot- und SUP Rucksacks verstaut werden. Das schafft wiederum mehr Platz im Inneren.

Das Hauptfach lässt sich mit einem Clipverschluss öffnen und verschließen.

Wünschenswert laut Kundenmeinung wären Innentaschen, in denen man auch kleines Zubehör oder Wechselkleidung getrennt verstauen kann.

Positiv hervorzuheben ist die Meinung vieler Kunden zur schnellen Trocknungszeit des Sevylor Quikpak Rucksack durch die Netzeinsätze an den Seiten.

FAQ

Ja. Da der Sevylor Quikpak Rucksack vor allem auf Kanus und Kajaks ausgelegt ist, hat er ausreichend Platz für ein SUP Board plus Zubehör zu bieten. Sogar 14‘6 können problemlos verstaut werden. Mehr über das Sevylor Quikpak erfahren.
Ja. Mit 130 Litern Fassungsvermögen ist der Sevylor Quikpak Rucksack speziell für den Transport von Kanus und Kajaks ausgelegt. Mehr über das Sevylor Quikpak erfahren.
Der Sevylor Quikpak Rucksack bringt ein großes Volumen von 130 Litern mit. Mehr über der Sevylor Rucksack erfahren.
Die großen Reißverschlüsse beim Sevylor Quikpak Rucksack lassen sich vollständig öffnen. Mehr über das Sevylor Quikpak erfahren.

Fazit

Der Sevylor Quikpak Rucksack für Kanu, Kajak und SUP Board ist ein Platzwunder mit beachtlichen 130 Litern. Neben den Hauptkomponenten lässt sich in dem Sevylor Quikpak Rucksack außerdem das gesamte Zubehör, wie Paddel und Pumpe transportieren.

Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier absolut. Der Sevylor Quikpak Rucksack überzeugt vor allem durch seine geringen Anschaffungskosten. Kleine Abstriche muss man dabei in fehlenden Komponenten wie Hüft- oder Brustgurt, Innentaschen oder Rollen machen.

Für Fahrer mit einem guten Preis/Leistungswunsch, die Wert auf Funktionalität legen, ist der Sevylor Quikpak Rucksack aber die richtige Entscheidung.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


38,84 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen