Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Navisafe Multifunktions-LED-Sicherheitslicht

Preisvergleich

Amazon

84,90 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
Amazon

78,88 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen*
MarkeNavisafe
Größe6,86 x 6,86 x 4,57 cm
Gewicht245 g (ohne Akkus)
EinsatzgebietSUP Board Beleuchtung

Beschreibung

Navisafe Multifunktions-LED-Sicherheitslicht

Mit dem Navisafe musst du dir keine Gedanken machen, ob du beim SUP im Dunkeln die sogenannte Lichterführung erfüllst, denn das kleine Leuchtwunder ist offiziell dafür zugelassen. Mit kraftvoller Rundumbeleuchtung bist du mit dem Navisafe auf deinem Board sicher unterwegs und kannst dich dabei noch an netten Features erfreuen, die Mitführung noch komfortabler und sicherer machen.

Daten & Fakten

  • Betriebsart: 3 LR03 AAA-Batterien
  • LED-Technik
  • Bis zu 5 nm Leuchtweite
  • Betriebsdauer: 120 Std.
  • Gewicht: 245 g (ohne Akkus)
  • Größe: 6,86 x 6,86 x 4,57 cm
  • Kunststoff

Features

  • Wasserdicht bis 20 m
  • Schwimmfähig
  • 360°-Beleuchtung
  • Robustes Gehäuse
  • Kompakt und leicht
  • Doppelmagnetsystem
  • Dauer und Blinklichtmodi
  • 16 leuchtstarke LEDs
  • 5 Leuchtmodi
  • Offiziell zugelassene SUP Board Beleuchtung
  • Gibt es auch mit Halterung

Einsatzmöglichkeiten

Das Navisafe Multifunktions-LED-Sicherheitslicht leuchtet dir super hell den Wasserweg in der Dunkelheit aus und sorgt außerdem dafür, dass du schnell erkannt wirst. Das kompakte 16 LED leuchtstarke Licht navigiert dich und dein SUP Board mit 360° Sichtbarkeit und bis zu 5 nm sicher durch die dunkle Umgebung und ist offiziell als SUP Board Beleuchtung zugelassen.

Denn ohne entsprechende Lichtausrüstung darfst du im Dunkeln nicht paddeln. Mindestens ein weißes Rundumlicht, wie das hier vorgestellte Navisafe, ist Pflicht. Auf Binnenschifffahrtsstraßen gehört für Stand Up Paddler zusätzlich eine Kopfleuchte dazu.

Das Navisafe ist mit 245 Gramm ein Leichtgewicht mit kompaktem Gehäuse. Es kann dank Doppelmagnetsystem mit einer magnetischen Gegenplatte ganz einfach auch an der Drybag, einer Cap oder dem Trockenanzug befestigt werden.

Sollte das Navisafe Multifunktions-LED-Sicherheitslicht doch mal vom Körper oder vom Board rutschen, mach dir keine Sorgen, denn das Kraftpaket kann nicht nur schwimmen, sondern auch bis 20 Meter unbeschadet eintauchen, ohne dass es dich in seiner Funktion im Stich lässt. Alternativ gibt es das Navisafe aber auch direkt mit Halterung, die du komfortabel mit dem mitgelieferten Klebepad an deinem Board befestigen und per Schwenkmodus ausrichten kannst.

Meine Empfehlung

Plastimo Unisex-Adult PL64257,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Das Navisafe hat fünf Leuchtmodi aus einem Dauerlicht, was nochmals auf Bug-, Heck- und Kabinenlicht eingestellt werden kann sowie ein Notfalllicht. Mit letzterem kannst du über ein Blinklicht auf dich aufmerksam machen, wenn du in eine Gefahrensituation gerätst oder sicher gehen möchtest, dass ein herannahendes Boot oder Schiff dich rechtzeitig erkennt.

Navisafe Kabinenlicht

Betriebsart

Das Navisafe benötigt drei LR03 AAA-Batterien für den Betrieb. Im Blinklichtmodus schaffen die Energieversorger dann bis zu 120 Stunden Leuchtkraft. Bist du länger unterwegs, pack dir am besten Ersatzbatterien ein, damit du nicht doch mal versehentlich im Dunkeln stehst.  Beim Kauf sind die Batterien nicht enthalten, die musst du also extra besorgen, was aber nicht unüblich ist.

Verarbeitung

Von dem kleinen Leichtgewicht sollte man sich nicht täuschen lassen, denn das Navisafe kommt äußerst robust daher. Wenn es in der SUP Board Tasche doch mal ungünstig zwischen Board und Paddel umherfliegt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass das Gehäuse und die LEDs leicht Schaden nehmen. Die Batterien liegen gut geschützt unter dem magnetischen Drehdeckel auf der Unterseite. Um sie zu wechseln, muss dann nur noch ein kleines Kunststoffschiebefach entfernt werden, was ebenso einen soliden Eindruck macht.

Die magnetische Gegenplatte ist mit einem sauber verarbeiteten Bohrloch versehen. Damit kann man die Platte auch direkt zum Beispiel am Boot anschrauben und das Navisafe so jederzeit ganz einfach positionieren. Die Magnete selbst können sich auch sehen lassen, denn die haben ordentlich Kraft. Insgesamt ein überzeugendes Produkt in Sachen Verarbeitung.

Anschaffungskosten

Für die Anschaffung des Navisafe musst du etwas tiefer in die Tasche greifen als für manche Rundumlicht-Konkurrenten. Dafür bekommst du hier aber eine absolut zuverlässige und leuchtstarke 360°-Beleuchtung aus 16 LEDs, mit der du in Sachen Zulassung für das SUP Board zudem auf der sicheren Seite bist. Dazu können sich auch die Features der Schwimmfähigkeit und der 100 % wasserdichten Konstruktion sehen lassen. Damit und mit dem robusten Aufbau hast du mit dem Navisafe einen langlebigen Begleiter auf dem Board, der sein Geld wert ist.

FAQ

Das Navisafe ist dein sicherer Begleiter bei SUP Touren im Dunkeln. Einfach am Board oder an der Kleidung befestigt, leuchtet das LED Modell dich und die Umgebung rundum hell und stark bis zu 5 nm aus, sodass du ich sicher navigieren lassen kannst und auch von anderen Wasserfahrzeugen erkannt wirst. Gerätst du in eine Notsituation und bist dir nicht sicher, ob dich ein herannahendes Boot oder Schiff rechtzeitig erkennt, kannst du mit dem Blinklichtmodus des Navisafe zusätzlich auf dich aufmerksam machen. Das Navisafe ist ebenso perfekt für Boots- oder Kanufahrer und auch Ruderer. Das Dauerlicht der Navisafe lässt sich jeweils auch auf das Bug-, Heck- und Kabinenlicht einstellen.
Mit dem Navisafe bist du in Sachen Zulassung auf dem Wasser auf der sicheren Seite. Mit bis zu 5 nm werden du und deine Umgebung reichweitenstark ausgeleuchtet. Du kannst dein SUP Board aber auch zusätzlich oder alternativ beleuchten. Wie genau, erfährst du in diesem Artikel auf unserer Seite. https://www.stand-up-paddling.org/sup-beleuchtung/
Ohne die drei Batterien kommen wir beim Navisafe auf nur 245 Gramm. Das kann man getrost schon unter die Leichtgewichte einordnen und das Mitführen wird dadurch auch nochmal komfortabler.
Wie lange das Navisafe kraftvoll leuchtet, bis die Batterien gewechselt werden müssen, hängt von dem Lichtmodus ab. Im Blinklicht schafft das Navisafe bis zu 120 Stunden, im Dauerlicht musst du da ein bisschen was abziehen, denn das geht deutlich mehr auf die Versorgung. Hab am besten immer Ersatzbatterien im Gepäck, denn so genau weiß man auch immer nicht, wie lange die Batterien in der Summe auf den letzen Touren schon im Einsatz waren.

Fazit

Insgesamt ist der Anschaffungspreis für dieses Licht auf den ersten Blick ziemlich hoch. Bedenkt man jedoch die Features und die Tatsache, dass beispielsweise ein Campinglicht nicht den gesetzlichen Anforderungen für eine SUP Board Beleuchtung bei Nacht genügt, relativiert sich der Preis schnell.

Die Navisafe Lampe bietet allerhand praktische Features: Verschiedene Leuchtmodi für normale Beleuchtung sowie Bug-, Heck- und Kabinenlicht und ein blinkendes Notfalllicht bieten für alle Situtationen auf dem Wasser die passende Beleuchtung.

Durch die magnetische Befestigung lässt sich die Lampe sehr einfach an einem Drybag, einer Cap oder am Trockenanzug befestigen und auch für andere Einsatzgebiete nutzen. Für eine feste Anbringung mit Klebepads gibt es eine weitere Variante für einen ähnlichen Preis.

Wer häufiger im Dunkeln mit dem SUP Board o.Ä. aufs Wasser möchte, muss sich mit dieser Lampe jedenfalls keine Sorgen um seine Sichtbarkeit machen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


84,90 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen