Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher

152,88 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
MarkeJBL
Größe22,3 x 9,7 x 9,4 cm
Gewicht960 g
EinsatzgebietBluetooth Box
weitere Featureswasserdicht und staubfest (IP67), bis zu 20 Stunden Betriebszeit
ZubehörBedienungsanleitung und Garantie-Karte, Charge 5 Bluetooth Lautsprecher, USB-C Ladekabel, kleine Textil-Schutzhülle

Beschreibung

JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher (Test)

Bluetooth-Boxen sind seit einigen Jahren bereits auf dem Vormarsch. Kein Wunder, denn die kompakten Klangwunder sind handlich, mit sämtlichen Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel und können mit ihrem satten Sound teilweise sogar mit kleineren Musikanlagen mithalten. Natürlich mischt in diesem Segment auch JBL als Hi-Fi Big-Player mit und hat einige Modelle auf Lager.

Nachdem wir euch vor einiger Zeit bereits den leistungsfähigen JBL Flip 5 vorgestellt haben, kommt jetzt sozusagen der große Bruder an die Reihe…der JBL Charge 5. Auch dieser Lautsprecher ist wasserdicht und eignet sich deshalb auch perfekt als Begleiter auf dem SUP Board. Was das Modell sonst noch so auszeichnet und alle weiteren Details erfährst du in diesem Testbericht!

Die Besonderheiten der JBL Charge 5 SUP Bluetooth-Box

Fangen wir mit dem Allerwichtigsten an, dem Sound. Im JBL Charge 5 sind 2 Bass-Radiatoren und ein separater Hochtöner verbaut, die zusammen auf eine beachtliche Musikleistung von 40 Watt kommen. Das sorgt nicht nur für ordentlich Power in den eigenen vier Wänden, sondern verhilft der Lautsprecher-Box auch im Freien zu einem erstaunlich klaren und kraftvollen Klangbild (JBL Pro Sound).

Mit 960 Gramm gehört er allerdings auch schon in die obere Kategorie der portablen Modelle. Was ihn unterwegs, beispielsweise auf einer SUP Tour, aber besonders auszeichnet, ist seine namensgebende Charge-Funktion. Über den USB-Anschluss kannst du nämlich viele Geräte (Smartphones, Tabletts, Action Cams etc.) wie mit einer normalen Powerbank aufladen…und zwar sogar, während du Musik hörst.

Seine Akku-Kapazität von 7500 mAh ermöglicht einen Betrieb von bis zu 20 Stunden, bevor er mit Hilfe des mitgelieferten USB-C Kabels wieder für ca. 4 Stunden aufgeladen werden muss.

Für uns Stand Up Paddling Fans ist natürlich ganz besonders wichtig, dass der JBL Charge 5 eine IP67 Klassifizierung besitzt und somit komplett staub- und wasserdicht ist.

Das Gerät lässt sich mit 2 Bluetooth-Geräten gleichzeitig koppeln und kann mit vielen anderen kompatiblen JBL Lautsprechern verlinkt werden (Party Boost)

Daten & Fakten

  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung und Garantie-Karte, Charge 5 Bluetooth Lautsprecher, USB-C Ladekabel, kleine Textil-Schutzhülle
  • Abmessungen (L x B x H): 22,3 x 9,7 x 9,4 cm
  • Gewicht: 960 g
  • Akku: Lithium-Ionen (Li-Ion) Akku mit einer Kapazität von 7600 mAh
  • Anschlüsse: 1x USB-C (Ladebuchse), 1x USB (Powerbank)
  • Ausgangsleistung (RMS): 40 Watt
  • Bass-Treiber: 52 x 90 mm
  • Kalotten-Hochtöner: 20 mm
  • Bass-Radiator: 2 x 65 mm (passiv)
  • Frequenzgang: 65 Hz – 20.000 Hz
  • Bluetooth:1

Features

  • Bedienung über 6 Tasten (Party Boost, Lautstärke – und +, On-/Off-Taste, Bluetooth, Vorwärts-Taste um zum nächsten Lied zu springen)
  • enorm satter Klang (JBL Pro Sound)
  • wasserdicht und staubfest (IP67)
  • kann als Powerbank genutzt werden, um andere Geräte zu laden
  • bis zu 20 Stunden Betriebszeit
  • Ladestands-Anzeige
  • lässt sich mit 2 Bluetooth-Geräten (Quellen) gleichzeitig und vielen anderen JBL Boxen koppeln (Party Boost)
  • gummierte Standfläche

  • vielseitig einsetzbar, zuhause und unterwegs
  • enorm guter und ausgewogener Klang mit viel Bass-Potenzial
  • verschiedene Farben lieferbar
  • lange Akku-Laufzeit
  • staub- und wasserdicht, optimal für uns Stand Up Paddler
  • Powerbank-Funktion
  • Flexible Positionierung (vertikal & horizontal)
  • ziemlich groß und schwer
  • keine Trageschlaufe
  • lange Ladezeit (bis zu 4 Stunden)
  • Klang-Verzögerung (Latenz) bei Videos (wie bei allen Bluetooth-Lautsprechern)

Der Praxis-Test: Die SUP Bluetooth Lautsprecher JBL Charge 5 auf dem Prüfstand

Um es gleich vorweg zu nehmen, der JBL Charge 5 ist für mich die perfekte Mischung aus einem sehr leistungsstarken Bluetooth-Lautsprecher für den Heimbereich und einer Box für unterwegs.

Keine Frage, mit seinem Gewicht und seinen Maßen gehört er auf jeden Fall zu den größeren Modellen. Seine Soundqualität und auch seine Powerbank-Funktion sind dafür aber auch deutliche Vorteile, die seine kleineren Geschwister nicht bieten.

Zuhause hat er jedenfalls meine Stereo-Anlage mittlerweile komplett verdrängt. Und zwar einfach, weil er wesentlich praktischer, vielseitiger und vor allem portabel ist. Die Bedienung über die 6 Tasten ist kinderleicht und selbsterklärend. Besonders praktisch ist es auch, dass man zum nächsten Lied skippen kann.

Einmal über Bluetooth verbunden, wird er automatisch von den Abspielgeräten erkannt und ist sofort einsatzbereit. Als Stand Up Paddler gefällt mir natürlich auch die Tatsache, dass er staub- und wasserdicht ist sehr gut. Selbst ein komplettes untertauchen steckt der Charge 5 ohne Probleme weg…einfach unter das Gepäcknetz des SUP Boards klemmen und er ist immer mit dabei.

Zugegeben, wer seine Bluetooth-Box ausschließlich unterwegs benutzt, ist vielleicht mit einem kleineren und leichteren Gerät wie dem JBL Flip 5 besser bedient…dafür konnten mich diese Modelle vom Klang her aber auch nie in dem Maß überzeugen!

Ein weiterer sehr großer Vorteil ist meiner Meinung nach, dass ich jederzeit mein Handy, Tablet oder die Action Cam unterwegs aufladen kann…gerade bei Outdoor-Aktivitäten ist das Gold wert.

Einsatzmöglichkeiten

Hier sind dir mit dem JBL Charge 5 absolut keine Grenzen gesetzt. Prinzipiell kann er dich überallhin begleiten.

Die Bluetooth-Verbindung bleibt im Freien stabil auf bis zu 30 Meter Entfernung. Im Hausgebrauch hat er mich neben seiner stylischen Optik und seinem tollen Klang auch durch seine gummierte, rutschsichere Standfläche überzeugt.

Du kannst ihn auch hochkant stellen, dann erinnert er allerdings eher an den schiefen Turm von Pisa…keine Ahnung, warum JBL das so konzipiert hat!?

Auch unterwegs hat er bisher immer eine gute Figur gemacht, hier würde ich mir allerdings eine Trageschlaufe wie beim Flip 5 wünschen.

Damit er sich leichter und geschützt transportieren lässt, habe ich mir gleich noch eine passende Tasche (Hardcase) mitgekauft, die ich sehr nützlich finde…

 

Meine Empfehlung

Hart Reise Schutz Hülle Etui
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wer während des Einsatzes des Charge 5 besonders mobil sein möchte, sollte vielleicht auch über die Anschaffung einer Silikon-Hülle nachdenken…

Meine Empfehlung

Seracle Silikonhülle Tragetasche
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Für Outdoor-Fans ist sicherlich die wichtigste Eigenschaft, dass der JBL Charge 5 komplett staub- und wasserdicht ist. Dadurch ist er sehr hart im Nehmen und begleitet dich auf jedem Abenteuer. Auch auf dem SUP Board und bei anderen Wassersportarten lässt er sich deshalb prima nutzen.

Egal ob beim Ausflug an den Badesee, beim Camping-Urlaub und anderen Herausforderungen…mit diesem Lautsprecher hast du immer einen feinen Sound am Start!

Betriebsart

Wie alle Bluetooth-Boxen lebt der JBL Charge 5 natürlich von der Flexibilität und dem Einsatz fernab jeder Stromquelle. Sein Akku wird über das mitgelieferte USB-C Kabel geladen. Somit kannst du ihn natürlich auch über deinen Computer, Laptop oder das Tablet laden. Einmal geladen hast du dann dank der Powerbank-Funktion jederzeit eine mobile Stromquelle mit dabei!

Akku

Eine satte Kapazität von 7600 mAh steckt im integrierten Li-Ion Akku. Nach einer Ladezeit von ca. 4 Stunden hast du genug Power für einen bis zu 20-stündigen Musik-Marathon…die Betriebsdauer ist natürlich auch immer abhängig von der Lautstärke. Eine kleine LED-Lichtleiste unter dem JBL Schriftzug zeigt dir den Ladestand an.

Verarbeitung

Auch in diesem Punkt gibt es von meiner Seite aus gar nix zu meckern. Die Material- und Verarbeitungsqualität ist wie von JBL gewohnt erstklassig.

Das Gehäuse, die Tasten und sämtliche Komponenten machen auf mich einen hochwertigen und langlebigen Eindruck!

Anschaffungskosten

Preislich liegt der JBL Charge 5 SUP Bluetooth Lautsprecher im gehobenen Mittelfeld vergleichbarer Markenprodukte. Klar, es gibt deutlich billigere, allerdings trifft das auch oft auf die Qualität zu.

Die Musikleistung hat ordentlich Power, der Akku genauso…schon allein deswegen muss er etwas mehr kosten. Ich persönlich finde das Preis-Leistungsverhältnis jedenfalls sehr gut und würde ihn mir jederzeit wieder anschaffen und auf gar keinen Fall wieder hiergeben!

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher

Abschließend beantworte ich dir jetzt noch einige häufig gestellte Fragen. Wenn bei dir darüber hinaus noch weitere, individuelle Unklarheiten bestehen, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir versuchen immer, dir möglichst schnell weiterzuhelfen!

Da sind dir absolut keine Grenzen gesetzt…Egal ob zuhause oder unterwegs, wenn er dir nicht zu groß und schwer ist, kann er dich immer begleiten. Für uns Wasser-Ratten ist natürlich besonders wichtig, dass er sich für das Stand Up Paddling eignet und dank des IP67 Zertifikats garantiert staub- und wasserdicht ist.

Mehr über die JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher erfahren.

Über einen Steckdosen-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) mit USB-Anschluss ist der Charge in ca. 4 Stunden aufgeladen. Ein passendes USB-C Kabel wird mitgeliefert. Er lässt sich damit aber auch problemlos über einen Computer, Laptop oder ein Tablet laden.

Mehr über die JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher erfahren.

Der große Akku hält bis zu 20 Stunden durch…eine kleine Ladestands-Anzeige signalisiert dir, wann es Zeit für eine Aufladung wird. Natürlich erreichst du nicht ganz 20 Stunden, wenn du die Lautstärke immer voll aufdrehst!

Mehr über die JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher erfahren.

Über die USB-Schnittstelle können viele verschiedene, kleinere Verbraucher auch unterwegs aufgeladen werden. Dazu zählen unter anderem: Smartphones, Tablets, (Action-) Kameras, MP3-Player und vieles mehr.

Mehr über die JBL Charge 5 Bluetooth Lautsprecher erfahren.

Fazit

Der JBL Charge 5 SUP Bluetooth Lautsprecher ist im wahrsten Sinne des Wortes ein richtige Boom-Box für zuhause und unterwegs. Die ausgereifte Soundqualität hat mich komplett erstaunt. Darüber hinaus ist die Möglichkeit mein Handy und andere elektronische Helfer auch unterwegs laden zu können ein wahnsinnig hilfreiches Feature.

Das Gehäuse ist staubdicht, sehr robust und auch Wasser kann der Box nichts anhaben. Egal ob auf dem Boot, beim Baden oder beim Stand Up Paddling, Angst vor Schäden brauchst du dadurch nie haben.

Zugegeben, wer ständig und ausschließlich mit einer Bluetooth Box unterwegs ist, wird vielleicht lieber zu einem kleinen, leichteren Modell greifen.

Wer aber zusätzlich auch zuhause ein sehr gutes und differenziertes Musikerlebnis genießen möchte, das weitere Hi-Fi Geräte fast überflüssig macht, der ist mit dem JBL Charge 5 bestens bedient. Klar, er kostet etwas mehr…aber die Investition lohnt sich ganz sicher. Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung!

Den aktuellen Preis kannst du gleich über unseren Preis prüfen Button checken und dir dein Exemplar sichern…schau doch gleich mal nach!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


152,88 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen