Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Bluefin Heatwave SUP Jacke

MarkeBluefin
GrößeS-XL
EinsatzgebietSUP Jacke
weitere Featureswinddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv, 5 Taschen, abnehmbare Ärmel, gefütterte Kapuze

Beschreibung

Bluefin Heatwave SUP Jacke (Test)

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung„. Diesen etwas abgedroschenen Spruch hast du wahrscheinlich auch schon x-mal gehört. Doch gerade beim Stand up Paddling und anderen Wassersportarten ist er sehr zutreffend. Vor allem in den Übergangs-Jahreszeiten, oder wenn du doch mal nass geworden bist, kann es am Wasser durch Wind und Wetter ganz schön frisch werden.

Das weiß natürlich auch Bluefin und deshalb hat das Unternehmen mit der Heatwave seit neuestem eine hochwertige, warme wind- und wasserabweisende Allwetter-Jacke im Angebot! Seit 2016 testen wir sämtliche Produkte rund um das Stand Up Paddling, die dir das Paddler-Leben angenehmer machen und dabei darf die richtige Kleidung natürlich auch nicht fehlen.

Aus diesem Grund haben wir uns die Bluefin Heatwave besorgt und auf Herz und Nieren für dich getestet. Im folgenden Testbericht verraten wir dir alle Einzelheiten und Wissenswertes rund um diese neue Multifunktions-Jacke.

Die Besonderheiten der Bluefin Heatwave SUP Jacke

Nachhaltigkeit steht nicht nur bei Bluefin zu nehmen im Fokus. Die äußere Materiallage besteht bei der Heatwave SUP Multifunktions-Jacke aus 100% recyceltem Nylon und ist zusätzlich mit einer wasserabweisenden und winddichten Beschichtung auf pflanzlicher Basis ausgestattet.

Auch die Fütterung aus angenehm weichem, saugfähigem Fleece besteht zu 60% aus recycelten Rohstoffen…Davon abgesehen gilt auch bei der Heatwave das neue Bluefin-Versprechen, für jedes verkaufte Produkt einen Baum zu pflanzen.

Die Multifunktions-Jacke ist in 4 Universal-Größen (S, M, L, XL) erhältlich. Dank des großzügigen Schnitts hast du genügend Platz für Unterbekleidung und kannst sie so auch jederzeit als mobile Umkleidekabine nutzen. Mit dem 2-Wege-Reißverschluss und den abnehmbaren Ärmeln lässt sie sich je nach Situation zusätzlich anpassen.

Die Handgelenksmanschetten sind mit einem verstellbaren Klettverschluss ausgestattet. Außen befinden sich zwei mollig warme Taschen für die Hände sowie ein verschweißtes Reißverschluss-Fach auf Brusthöhe.

Die ebenfalls gefütterte Kapuze kann über Gummizüge in der Weite eingestellt werden.
Im Inneren versteckt sich dann auf der linken Seite noch eine Handytasche mit Reißverschluss und auf der rechten Seite findest du ein größeres Einschub-Fach. Hier hat bei Bedarf und wenn es richtig kalt wird sogar eine Wärmflasche Platz.

Optisch ist die Bluefin Heatwave in einer Kombination aus Schwarz und Grau gestaltet. Auf der Brust befindet sich eine kleine Leder-Applikation mit Bluefin-Logo und auf der Hinterseite ist die Allwetter-Jacke mit dem Heatwave-Schriftzug und stilisierten Wellen in Türkis verziert.

Daten & Fakten

  • 4 Größen: S, M, L, XL (genaue Maße findest du unten in der Tabelle)
  • Material:
    • Außen: 100% recyceltes Nylon mit wasserabweisender Beschichtung auf Pflanzenbasis.
    • Innen: Fütterung aus hochfestem Sherpa-Fleece (zu 60% aus recycelten Rohstoffen)

Größentabelle:

Größe: S M L XL
Länge: 99 cm 115 cm 124 cm 140 cm
Breite: 75 cm 80 cm 85 cm 98 cm
Ärmel (kurz): 40 cm 45 cm 49,5 cm 54 cm
Ärmel (lang): 69,5 cm 74,5 cm 79,5 cm 84,5 cm

Features

  • winddicht, wasserabweisend und atmungsaktiv (Beschichtung auf pflanzlicher Basis)
  • großzügiger Schnitt
  • winddichter 2-Wege Reißverschluss (YKK)
  • Insgesamt 5 Taschen: Außen: 2 mit Fleece gefütterte Handwärmer-Taschen und eine verschweißte Brusttasche mit Reißverschluss. Innen: Handytasche mit Reißverschluss, großes Einsteckfach (Wärmflasche etc.).
  • einstellbare, gefütterte Kapuze
  • abnehmbare Ärmel
  • verstellbare Handgelenk-Manschetten mit Klettverschluss

  • sehr hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität
  • optimaler Schutz bei Wind und schlechtem Wetter
  • sehr hohe Bewegungsfreiheit
  • als mobile Umkleidekabine nutzbar
  • nachhaltige Materialauswahl

  • nicht ganz günstig
  • fällt sehr groß aus (bitte Größentabelle beachten)
  • bei sonnigem Wetter schnell zu warm

Der Praxis-Test: Die Heatwave Multifunktions-Jacke von Bluefin auf dem Prüfstand

In unserem Test haben wir uns für die Größe L entschieden, damit sie von möglichst vielen Teammitgliedern getestet werden konnte. Nach der Lieferung waren wir dann doch etwas erstaunt, wie groß und lang die SUP Jacke tatsächlich ausfällt.

Eigentlich passte sie nur unserem größten Tester mit deutlich über 1,90 m richtig gut…die kleineren und schmaleren Personen sind regelrecht darin ertrunken.

Diesbezüglich solltest du die oben aufgeführte Größentabelle auf jeden Fall beachten. Davon abgesehen hat die Jacke aber gleich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die Materialien wirkten hochwertige und waren gut verarbeitet.

Die Fütterung aus flauschigem und dennoch festem „Sherpa-Fleece“ war auch auf unbekleideter Haut sehr angenehm. Außerdem ist sie auch saugfähig. Falls du also bei kaltem Wetter doch mal nass geworden bist, findest du in der Bluefin Heatwave direkt ein angenehm warmes Plätzchen.

Wenn du die richtige Größe für dich gefunden hast, bietet der großzügige Schnitt dennoch auch für dicke Unterbekleidung genügend Spielraum und hat uns mit einer optimalen Bewegungsfreiheit überzeugt. Der Platz reicht auch locker aus, um sich ungestört vor fremden Blicken umzuziehen.

Wenn es dir doch mal zu warm in der SUP Jacke wird, kannst du die Ärmel auch einfach abnehmen und den großen Reißverschluss in 2 Richtungen öffnen…dieser war in unserem Test leider anfangs etwas schwer einzufädeln.

Durch die dicke Fütterung und die winddichte Ausstattung wird es dank deiner Körpertemperatur sofort angenehm warm. Im Sommer, bei Sonnenschein, ist sie deshalb eher weniger notwendig. Aber auch in der warmen Jahreszeit gibt es oft windiges und wechselhaftes Wetter, bei dem die Heatwave dann ihre Qualitäten unter Beweis stellen kann.

Auch nachdem du vielleicht unfreiwillig ins Wasser gefallen bist, ist sie super angenehm zu tragen und verhindert eine Unterkühlung zuverlässig.

Sehr gut gefallen haben uns auch die vielen Taschen, die ebenfalls kuschelig warme Kapuze und die Klettverschluss-Manschetten an den Ärmeln. Insgesamt eine richtig gute SUP Jacke, die ihre Stärken aber vor allem in den kälteren Jahreszeiten voll unter Beweis stellen kann.

Einsatzmöglichkeiten

Da Bluefin ja vor allem eine etablierte SUP Marke ist, wurde die Heatwave selbstverständlich für dieses Einsatzgebiet konzipiert. Was aber gut für das Stand Up Paddling geeignet ist, macht natürlich auch bei anderen Wassersportarten eine gute Figur.

Segler, Boots-Sportler, Schwimmer Taucher usw. können die wasser- und windabweisende Multifunktions-Jacke sicher ebenso gut einsetzen. Darüber hinaus kannst du sie auch bei sämtlichen anderen Outdoor-Aktivitäten gut gebrauchen, bei denen ihre Eigenschaften gefragt sind.

Verarbeitung

In Sachen Verarbeitungsqualität und Materialauswahl hat uns die Bluefin Heatwave vollkommen überzeugt. Das äußere Material ist etwas derber und macht einen robusten, langlebigen Eindruck. Die Fleece-Fütterung ist angenehm weich, saugfähig und wärmt sehr schnell.
Auch die verschiedenen Applikationen (Taschen, Reißverschlüsse, Klettverschlüsse) sind sauber verarbeitet und machen einen hochwertigen Eindruck. In diesem Punkt gab es überhaupt nichts auszusetzen.

Anschaffungskosten

Hochwertige Outdoor-Bekleidung hat leider immer ihren Preis. Das trifft auch die Bluefin Heatwave zu. Hier zu sparen, ist aber angesichts der wichtigen Leistungsfähigkeit auch keine gute Idee.

Mit Blick auf die Nachhaltigkeit, Qualität und Eigenschaften der eingesetzten Materialien und schon allein durch den hohen Materialaufwand der ziemlich großen Multifunktions-Jacke ist klar, dass es sie nicht zum Schnäppchenpreis geben kann.

Wenn man diese Argumente mitberücksichtigt, ergibt sich ein absolut realistisches Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem sind wir sicher, dass dich die Heatwave SUP Jacke ganz bestimmt über viele Jahre hinweg begleiten wird, was einen höheren Anschaffungspreis auch immer etwas relativiert.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Bluefin Heatwave SUP Jacke beantwortet

Abschließend beantworten wir dir jetzt noch einige häufig gestellte Fragen. Wenn bei dir darüber hinaus noch weitere, individuelle Unklarheiten bestehen, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir versuchen immer, dir möglichst schnell weiterzuhelfen!

Das musst du letztendlich für dich selbst entscheiden. Wenn du mit deinem SUP Board ausschließlich bei bestem Wetter und Sonnenschein im Sommer unterwegs bist, dann brauchst du sie eher nicht.

Für alle Paddler und andere Sportler, die auch bei weniger wechselhaftem Wetter und vielleicht sogar das ganze Jahr über am und auf dem Wasser unterwegs sind, ist diese winddichte und wasserabweisende Multifunktions-Jacke mit ihrer warmen Fütterung allerdings sehr zu empfehlen. Mit ihr bist du selbst bei widrigsten Bedingungen immer optimal geschützt.

Mehr über die Bluefin Heatwave SUP Jacke erfahren.

Generell fällt die Bluefin Heatwave Multifunktions-Jacke ziemlich üppig aus. Das ist insofern auch gewollt, um genügend Platz für Unterbekleidung und eine sehr hohe Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

Außerdem kannst du sie so auch jederzeit als mobile Umkleidekabine nutzen, um mit genügend Privatsphäre deine nassen Klamotten gegen trockene zu tauschen. In unserem ausführlichen Testbericht stellen wir dir auch ein detaillierte Größentabelle zur Verfügung, mit der du herausfinden kannst, welche der 4 Unisex-Größen zu dir passt.

Mehr über die Bluefin Heatwave SUP Jacke erfahren.

Fazit

Die Bluefin Heatwave SUP Jacke hat uns im Test voll von ihren Qualitäten überzeugen können. Angefangen bei der (nachhaltigen) Materialauswahl über die Verarbeitung bis hin zu den durchdachten Features konnte sie viele Pluspunkte sammeln. Natürlich ist sie dementsprechend auch nicht sehr günstig…aber das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig.

Bei der Auswahl der richtigen Größe solltest du auf jeden Fall ein Maßband nutzen, um dann mithilfe unserer Größentabelle herauszufinden, welche Größe zu dir passt. Wie immer, kommt es bei der Auswahl deines Equipments vor allem auch auf deine Bedürfnisse an. Für reine Sommer-Paddler ist die Heatwave wahrscheinlich nicht unbedingt notwendig.

Wenn du aber jederzeit zuverlässig selbst vor extremem Wind und Wetter geschützt sein möchtest, dann ist sie ein absolut hochwertiger Begleiter. Alles in allem eine wirklich hochwertige Multifunktions-Jacke für ein breites Spektrum an Einsatzgebieten, dir wir guten Gewissens weiterempfehlen können.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *