Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Mares Equator SUP Schuhe

34,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
MarkeMares
EinsatzgebietSUP Schuhe
Dicke2 mm
Gewicht300 Gramm
Größenvon 34/35 bis 47

Beschreibung

Mares Equator SUP Schuhe

Diese Schuhe der bekannten Marke Mares sind in einem schlichten schwarz gehalten und werden durch ein auffälliges Firmenlogo geziert. Wir haben die Füßlinge aus Neopren ausführlich getestet und konnten uns davon überzeugen, dass sie sich nicht nur für den Einsatz beim Baden, sondern auch sehr gut für Stand Up Paddler, Kanu- oder Kajakfahrer eignen.

Daten & Fakten

  • Material: 2 mm Neopren, Gummi für die Sohle
  • Farbe: Schwarz, Schwarz / Grau
  • Gewicht: ca. 300 Gramm
  • Unisex
  • Schuhform: Füßlinge
  • Größe: Verschiedene Doppel- und Einzelgrößen von 34/35 bis 47

Features

Die Neoprenschuhe Equator von Mares sind funktionale und komfortable Schuhe in hoher Qualität. Die dicke Gummisohle mit Noppen schützt die Füße vor Sand und Steinen. So sind auch längere Strecken kein Problem für die Füßlinge von Mares.

Dank des Materials und der hervorragenden Verarbeitung sind die Schuhe relativ dicht. So schützen die Schuhe nicht nur vor Verletzungen, sondern halten die Füße auch noch verlässlich warm. Das dünne Neoprenmaterial sorgt dafür, dass die Körperwärme an den Füßen gespeichert wird, wodurch die Füße nicht so schnell auskühlen.

Erhältlich sind die Füßlinge Equator von Mares in einer Größenspanne von 34/35 bis 47. Getragen werden können sie sowohl von Frauen als auch von Männern.

Einsatzmöglichkeiten

Die Füßlinge von Mares eignen sich sehr gut für Stand Up Paddler, Kanu- und Kajakfahrer. Die Füße sind gut geschützt und dank der Gummisohle mit Noppen sorgen sie auch auf rutschigem und nassem Untergrund für einen guten Halt. Zusätzlich schützten sie vor Verletzungen auf unebenen oder steinigen Gewässerböden.

Auch für den Einsatz als einfache Badeschuhe können sich diese Füßlinge sehen lassen. Am See oder Flussufer sind die Füße gut vor Steinen geschützt und geben sicheren Halt. Nicht zuletzt sind die Schuhe auch für Taucher gut geeignet, da sie sich gut in Geräteflossen tragen lassen.

Die Neoprenschuhe sind speziell für Wassersportler entworfen worden, eignen sich dank der dicken Sohle aber auch für kurze Spaziergänge.

Anschaffungskosten

Das Modell ist für einen etwas höheren Preis erhältlich, kann aber im Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus punkten. Die Schuhe sind sehr robust und langlebig und halten auch Wege über Steine oder Sand ohne Probleme stand. Die Qualität rechtfertigt hier den hohen Preis.

Verarbeitung

Die Verarbeitung der Mares Equator kann als sehr gut bezeichnet werden. Die Verarbeitung ist sauber und gut, Sohle und Obermaterial sind gut und fest miteinander verbunden. Auch nach längerer Belastung durch beispielsweise Sand und Steine bleiben die Noppen an der Gummisohle erhalten und reiben sich nicht ab. Auch das Neopren ist langlebig.

Zudem sorgt das Neopren dafür, dass die Füße warmgehalten werden. Das Material kann eine dünne Lage Wasser aufnehmen, die durch die Körpertemperatur erwärmt wird. So verlierst du an den Füßen keine Körperwärme. Auch der gute und feste Sitz der Füßlinge kann überzeugen. Dank der Gummisohle steht man rutschfest und sicher auf dem Board.

FAQ

Mit den Mares Equator Füßlingen sind Stand Up Paddler gut ausgestattet. Sie sind so konzipiert, dass Füße auch beim Umtragen sicher vor Verletzungen geschützt werden. Die Gummisohle mit Noppen sorgt für ein gutes Kontaktgefühl und einen sicheren und rutschfreien Stand auf dem Board.

Erfahre mehr über die Mares Equator Neoprenschuhe.

Mit 2 mm Neoprenstärke ist dieses Modell eher für wärmere Tage geeignet. Die Füßlinge sind in erster Linie für den Schutz vor Verletzungen und vor dem Ausrutschen gedacht. Besonders wärmeisolierend sind sie nicht und damit eher für den Sommer als für den Winter geeignet.

Erfahre mehr über die Mares Equator Neoprenschuhe.

Grundsätzlich ist es nicht nötig, Socken in den Mares Neoprenschuhen zu tragen. Wenn du möchtest, kannst du dies aber natürlich trotzdem tun.

Wir empfehlen allerdings, dann nicht auf handelsübliche Socken zurückzugreifen, sondern dünne, ebenfalls aus Neopren bestehende oder gänzlich wasserdichte Socken zu verwenden. Beachte dabei aber, dass die Schuhe dann eventuell lieber in einer Nummer größer bestellt werden sollten.

Erfahre mehr über die Mares Equator Neoprenschuhe.

Fazit

Die Neoprenfüßlinge Equator von Mares können uns auf ganzer Linie überzeugen. Sie sind zwar nicht ganz günstig, können aber dank der hervorragenden Verarbeitung und Qualität mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Die kleinen und leichten Füßlinge lassen sich schnell und platzsparend im Gepäck verstauen und sind schnell einsatzbereit. Sie schützen zuverlässig die Fußsohlen und sorgen für einen sicheren Stand.

Zusammenfassung

Die Mares Equator SUP Schuhe bestehen aus 2 mm dickem Neopren und reichen bis zum Knöchel. Sie verfügen über eine schützende Gummisohle, die für einen sicheren Halt mit Noppen ausgestattet ist. So eignen sie sich auch für kleinere Spaziergänge oder für einen Badeausflug. Doch auch auf dem SUP Board machen sie eine gute Figur und sorgen für einen sicheren Stand.

Der Preis ist zwar nicht unbedingt günstig, lässt sich aber durch die sehr gute Qualität und Verarbeitung rechtfertigen.

Features:

  • rutschfeste Sohle
  • aus 2 mm dickem Neopren
  • sehr hochwertige Verarbeitung

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


34,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen