Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Lalizas Rettungsweste

36,90 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
MarkeLalizas

Beschreibung

Lalizas Feststoff Rettungsweste

Die Lalizas Feststoff Rettungsweste in leuchtendem Orange ist eine preiswerte, professionelle Rettungsweste mit einem hohen Auftrieb von 100 N (N = Newton). Sie verfügt über vielseitige Sicherheits-Features und eignet sich für alle Einsatzzwecke im Wassersport-Bereich. Das ISO-zertifizierte Modell bietet dir eine hohe Sicherheit und trägt sich, trotz der großen Auftriebskörpern aus festem Schaumstoff, ziemlich angenehm.

Durch den hochwertigen Reißverschluss und den verstellbaren Hüftgurt lässt sich die Rettungsweste gut und passgenau auf deine Statur anpassen. Der Schrittgurt verhindert, dass sich die Weste in Richtung Kopf verschiebt.

Vor allem für Kinder, Jugendliche und alle Nichtschwimmer eignen sich Feststoff Rettungswesten wie diese von Lalizas am besten, da durch die Anordnung der Auftriebskörper (mit Kragen) der Kopf besonders gut über Wasser gehalten wird und der Benutzer automatisch in eine sichere Rückenlage gedreht wird.

Daten & Fakten

  • 8 verschiedene Größen: 4 Modelle für Kinder und Jugendliche (3 – 10 kg, 10 – 20 kg, 20 – 30 kg, 30 – 40 kg) und 4 Modelle für Erwachsene (40 – 50 kg, 50 – 70 kg, 70 – 90 kg, 90+ kg)
  • Gewicht: 427 g (in der Ausführung für Erwachsene)
  • empfohlene Einsatzgebiete: geschützte Gewässer
  • zertifizierte Feststoff Rettungsweste nach ISO CE 12402-4
  • Alle verwendeten Materialien sind ebenfalls zertifiziert (ISO 12402-7 & ISO 12402-8)

Features

  • mittiger und sehr robuster Reißverschluss
  • verstellbarer Hüft- bzw. Taillengurt für optimalen Sitz
  • einstellbarer Schrittgurt verhindert, dass die Rettungsweste beim Einsatz verrutscht
  • Auftriebsmaterial mit 100 N aus flexiblem Hartschaum
  • Schutz-Kragen, um den Kopf zu stützen und ihn über Wasser zu halten
  • Pfeife, damit kannst du im Notfall auf dich aufmerksam machen
  • reflektierende und zertifizierte SOLAS Streifen im Brustbereich und am Kragen für eine bessere Sichtbarkeit (SOLAS = Safety of Life at Sea)
  • große Armausschnitte für bessere Bewegungsfreiheit

Einsatzgebiet

Durch den hochwertigen, sehr sicheren Aufbau und die vielen Features eignet sich die Lalizas Feststoff Rettungsweste für sämtliche Einsatzgebiete im Wassersport. Egal ob als Teil der Pflichtausstattung für Motor- oder Segelboote, als SUP Rettungsweste, als Kanu- oder Kajak Rettungsweste oder als Modell für Wakeboarder und Wasserski-Fahrer, überall wo es auf zuverlässigen Auftrieb ankommt, sorgt die Lalizas Feststoff Rettungsweste für ein hohes Maß an Sicherheit.

Durch die relativ großen Auftriebskörpern ist sie aber selbstverständlich nicht ganz so problemlos zu tragen wie eine Schwimmweste und schränkt die Bewegungsfreiheit etwas mehr ein als dünnere Modelle mit geringerem Auftrieb. Der Sicherheitsaspekt steht bei Rettungswesten immer im Vordergrund.

Diese Rettungsweste ist in 8 verschiedenen Größen bzw. Gewichtsklassen erhältlich. Somit deckt sie ein sehr großes Spektrum ab, vom Baby bis zum großen und schweren Benutzer steht für jeden das passende Exemplar zur Auswahl. Um die lebensrettenden Eigenschaften voll ausschöpfen zu können, ist es wichtig, dass du das für dich und dein Gewicht passende Modell auswählst.

Die Auftriebsklasse der 100 N Rettungswesten eignet sich am besten für geschützte Gewässer. Im Gegensatz zu einer Schwimmweste kann sie dich selbst im Falle einer Ohnmacht vor dem Ertrinken bewahren. Deshalb wird die Klasse der 100 N Rettungswesten auch für alle Nichtschwimmer empfohlen!

Anschaffungskosten

Die Lalizas Feststoff Rettungsweste ist ein günstiges Modell mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis. Lalizas stellt allgemein viele gute (Sicherheits-) Produkte für den Wassersport zu vergleichsweise günstigen Preisen her. Die niedrigen Anschaffungskosten sind also ein weiteres Argument, dich mit deiner Sicherheit auf dem Wasser auseinander zu setzen und für den Ernstfall vorzusorgen!

Verarbeitung

Die Verarbeitung der Lalizas Feststoff Rettungsweste ist sehr gut. Alle verwendeten Materialien und die Auftriebswerte sind ISO CE zertifiziert und kontrolliert. Du kannst dir deshalb bei dieser Rettungsweste sicher sein, dass sie alle Anforderungen erfüllt und dir im Notfall das Leben rettet. Angesichts der hohen Verarbeitungs- und Materialqualität ist diese Feststoff Rettungsweste wirklich günstig und empfehlenswert.

FAQ

Grundsätzlich ist dieses Modell für alle Arten von Wassersport geeignet und zugelassen. Viele Stand-Up-Paddler bevorzugen aber aufgrund des besseren Tragekomforts und der höheren Bewegungsfreiheit die wesentlich dünneren Schwimmwesten. Du musst dir allerdings bewusst sein, dass diese auch deutlich weniger Sicherheit bieten und deshalb nur für Schwimmer empfohlen werden! Feststoff Rettungswesten, wie dieses Modell von Lalizas, sind auch optimal, um sie (im Gepäcknetz) bei der SUP Tour dabei zu haben. So kannst du auf wechselnde Wetter- und Gewässerbedingungen reagieren und die Rettungsweste bei Bedarf anziehen. In Notfallsituation ist es dafür aber meist zu spät. Wenn du ein schlechter oder sogar Nichtschwimmer bist bzw. generell viel Wert auf deine Sicherheit legst, dann führt kein Weg an einer Rettungsweste vorbei.
Die Lalizas Rettungsweste ist in 8 Größen bzw. Gewichtsklassen erhältlich. Die kleinste Ausführung ist sogar für Babys bzw. Kleinkinder zwischen 3 und 10 kg zugelassen, die Größte für ein Gewicht über 90 kg. Somit dürfte für jede Person die passende Variante zur Verfügung stehen.
Grundsätzlich ja! An einigen Gewässern (wie z.B. am Bodensee) ist das Mitführen mittlerweile auch schon zur Pflicht geworden. Man kann beim Wassersport gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es, ist die Sicherheitsaspekte zu beachten. Jeden Tag liest man Meldungen von Unglücksfällen auf dem Wasser, teilweise mit Todesfolge. Gerade in letzter Zeit mehren sich die Stimmen seitens öffentlicher Stellen (DLRG, Wasserschutzpolizei), dass vor allem bei der SUP-Nutzung sehr oft auf Sicherungsmaßnahmen verzichtet wird. Sei schlauer und trage beim Paddeln grundsätzlich eine Leash (Sicherungsleine) und eine Schwimm- bzw. Rettungsweste, oder führe sie wenigstens mit!

Auch gute Schwimmer können schnell in gefährliche Situationen geraten. Mit dem SUP Board erreicht man problemlos Distanzen zum Ufer, die man schwimmend kaum mehr schaffen wird. Vor allem Kinder, Jugendliche und Nichtschwimmer sollten nie ohne eine Rettungsweste mit dem SUP Board losziehen. Natürlich soll der Spaß beim Stand-Up-Paddling immer im Vordergrund stehen, aber genau deshalb solltest du dich absichern, um das Erlebnis auf dem Wasser sorgenfrei genießen zu können! Mehr Informationen zur Lalizas Rettungsweste findest du hier.

Rettungswesten sind durch die Anordnung der meist stärkeren Auftriebskörper so konstruiert, dass du selbst im Falle einer Ohnmacht in eine stabile Rückenlage gedreht wirst. Dein Kopf bleibt dadurch auch ohne Eigenaktivität immer über Wasser. Rettungswesten gibt es als Feststoff- oder als sogenannte Automatik-Westen. Dieser automatische Typ bietet die höchstmögliche Sicherheit und bläst sich selbstständig auf, sobald du damit ins Wasser fällst.

Sie beinhalten meist eine Salztablette, die sich im Wasser auflöst und eine CO2 Kartusche auslöst, die dann binnen Sekunden die Automatik-Weste befüllt. Nachteil dieser Variante ist die Tatsache, dass du nach jedem Sturz ins Wasser logischerweise die Salztablette und die CO2 Kartusche austauschen musst! Schwimmwesten haben wesentlich geringere Auftriebswerte und sind lediglich dafür konzipiert, dass sie dich beim selbstständigen Schwimmen unterstützen, damit du dich mit weniger Anstrengung in Sicherheit bringen kannst. Sie sind nur für Schwimmer empfohlen und zugelassen. Im Falle einer Ohnmacht bieten sie dir kaum Schutz vor dem Ertrinken. Mehr Informationen zur Lalizas Rettungsweste findest du hier.

Neben der Wahl zwischen Rettungs- oder Schwimmweste gibt es noch zahlreiche weitere Alternativen. Besonders beliebt ist ein sogenannter Restube. Diese Schwimmbojen (Auftriebskörper) sind in einer kleinen Hüft-Tasche verstaut und pusten sich nach dem Auslösen mit Hilfe einer kleinen CO2 Gaskartusche selbst auf. Dieses unkomplizierte Hilfsmittel kann im Notfall lebensrettend sein. Bei Bedarf ziehst du einfach den Auslöser und hast in Sekundenschnelle einen Auftriebskörper mit 75 N an deiner Seite, um dich daran festzuhalten. Diese kleinen Helfer gibt es in verschiedenen Versionen wie dem Restube Basic.

Alternativ zum Restube Basic werden noch das Restube Classic (260g), das Restube Swim (210g) für aktive Sportler, das Restube Sports (270g) für den „härteren“ Einsatz, das Restube Sports Quick Release (270g), das Restube Beach (190 g) und das Restube PFD (490g) für CE-zertifizierte Aktivitäten angeboten. Alle Modelle bis auf das Basic und das Restube PFD haben ein Schlüsselfach und eine Pfeife im Lieferumfang. Zudem kann man sie horizontal und vertikal befestigen. Sie sind außerdem um einen SUP Leash Connector erweiterbar. Beim Restube PFD ist dieser bereits im Lieferumfang enthalten.

Das Restube Sports bietet im Gegensatz zu allen Modellen noch die Möglichkeit an einem Trapez befestigt zu werden. Des Weiteren hat es als einziges Modell einen Splinterverschluss. Zusätzlich zu den Restubes für Privatpersonen gibt es noch zwei Modelle für den professionellen Rettungseinsatz. Dies sind das Restube Automatic (240g), das auch für den Drohneneinsatz geeignet ist, und das Restube Lifeguard (490g). Mehr Informationen zur Lalizas Rettungsweste findest du hier.

Fazit

Die Lalizas Feststoff Rettungsweste ist ein hochwertiges und trotzdem preiswertes Modell mit sehr guten Sicherheits-Features. Mit dem Hüft- und Schrittgurt lässt sie sich perfekt körpernah einstellen und verrutscht nicht. Durch die Signalfarbe, die Reflektoren und die Pfeife bist du im Notfall leichter zu finden.

Rettungswesten wie diese bieten dir ein Höchstmaß an Sicherheit, so dass du jederzeit und ohne Sorgen sicher auf dem Wasser unterwegs bist. Durch die Auswahl zwischen 8 verschiedenen Größen findest du ganz sicher das ideale Modell für dich!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


36,90 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen