Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 2000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog 12 SUP Tierbegegnungen: Paddler treffen Delfine, Wale & co

12 SUP Tierbegegnungen: Paddler treffen Delfine, Wale & co

Nur wir, unser Board unter den Füßen, das Paddel in der Hand und die Weiten der stillen Natur… Nun ja, ganz so ist es nicht immer. Das Wasser gehört uns natürlich nicht alleine, an erster Stelle teilen wir es mit seinen Bewohnern. Und die können uns hier und da mit ihrem kurzen Gruß ganz schön zum Lachen, Staunen und ja, auch manchmal ein bisschen zum Zittern zu bringen. Meistens können wir aber glücklicherweise drüber schmunzeln. Du vielleicht auch, denn wir zeigen dir hier 12 eindrucksvolle und teils unerwartete SUP Tierbegegnungen, die unsere Baumuskeln trainieren und uns ehrfürchtig vor der Tierwelt verneigen lassen.

#1 SUP Delfine: Wellenreiter vs. Rugby-Delfin

Spektakulärer kann man kaum vom Board fallen. Das Video soll keinen Flipper-Fan enttäuschen, aber auch Delfine wissen ihr Revier zu nutzen und ihre Sprungkraft eindrucksvoll zu präsentieren. Bedenkt man dazu ihre Schnelligkeit von bis zu 55 km/h kann man mit dem australischen Wellenreiter fast schon ein bisschen Mitleid bekommen. Ein Schmunzeln können wir uns dennoch nicht verkneifen – er ist an dem schönen Apriltag im Jahr 2018 einfach unglücklich in die Fischfang-Performance der intelligenten Meeresbewohner geraten und es geht ihm gut.

#2 SUP Hunde: Ein perfektes Team

Wir geben es neidvoll zu: Wir wollen bei den beiden Vierbeinern aus diesem Clip den Kurs zum perfekten Wellenreiten absolvieren. Lässiger kann man wohl nicht auf dem Board stehen. Keine Welle hält die putzigen Surfprofis davon ab, sich fast sogar gelangweilt auf dem Deck zu drehen und Herrchen noch kurz als Sprungschanze zu nutzen. Ein perfekt eingespieltes Team, an dem wir uns nicht satt sehen wollen.

#3 SUP Hunde, die zweite: Der geborene Stand Up Paddler

Du wirst garantiert das gleiche denken wie wir, wenn du die ersten Sekunden dieses Clips siehst: nämlich ein herzerwärmendes „Aaawww“. Die erste SUP Session von Golden Retriever Welpe Angus lässt das Herz des härtesten Wellenreiters schmelzen. Wir prognostizieren dem liebenswerten Vierbeiner ganz klar eine steile SUP Karriere.

#4 SUP Wale: Paddlerin lässt sich von Orcas begleiten

Wir nennen es mal gesunden Respekt, der beim Anschauen dieses Videos aufkommt. Und ein bisschen „das wollen wir auch“ kommt dazu. Ein SUP Geleit aus zwei beeindruckenden Orcas ist ganz sicher ein ziemlich atemberaubendes Event. Und wir bewundern, wie souverän die Paddlerin ihre unerwartete Überraschung wegsteckt. Vielleicht war aber auch einfach mehr Schock im Spiel. Wir hoffen, sie hat ihn mittlerweile überwunden und kann sich glücklich von diesem 6. Februar 2021 beseelen lassen.

#5 SUP Wale, die zweite: Ein bisschen Starthilfe kann nicht schaden

Mit diesem Clip hat sich Stand Up Paddler Lukas Reilly zu Recht bei den GoPro Awards beworben. Ein bisschen Free Willy Feeling kommt auf, wenn man den schwarz/weißen Riesen bei seinen Annäherungsversuchen an das schwarz/weiße Board beobachtet. Und wo er schon mal da ist, kann er es ja gleich mal mit einem sanften Anstupser versuchen. Die Angst, dass er Lukas mit Bissspuren an seinem Board traurig machen könnte, hat er wohl gespürt und brav abgelassen. Ende gut, alles gut und der Paddler darf lächelnd einen unvergesslichen Moment mehr in sein SUP Album aufnehmen.

#6 SUP Wale, die dritte: Achtung, das wird imposant!

Und wir freuen uns, wenn wir uns in Wasserfallnähe von den seichten Tropfen des kühlen Nass auf unseren SUP Boards berieseln lassen können. Alles banal gegen das, was Rich German aus Orange County erleben durfte und Fotograf Mark Girardeau mit der Drohne eingefangen hat. Ein 80 (!) Fuß großer Blauwal begleitet German in Laguna Beach und beglückt ihn mit einer Fontäne, was es obendrauf maximal imposant macht! Und wenn wir uns das nächste Mal von der Schlepperei unserer aufgepumpten SUP Boards genervt fühlen genügt ein Blick in diesen Clip, denn so groß sind die irgendwie gar nicht.

#7 SUP Seehund: Mitfahrgelegenheit gesucht

Warum selber schwimmen, wenn man sich vom Stand Up Paddler chauffieren lassen kann? Daren und Kerrie staunten nicht schlecht, als sich auf ihrer SUP Tour in der Nähe von West Sussex ein Seehund auf ihre Boards geschwungen hat und es sich sichtlich gut gehen ließ. Wozu sonst auch die ganze Traglast, wenn nicht wenigstens noch eine 100 Kg Robbe Platz auf dem Board finden kann.

#8 SUP Tintenfisch: Wie werde ich ihn los und zwar schnell?

„Ja, was denn nun?“ wird sich der Kopffüßer aus diesem Clip gedacht haben. Erst wird er per Seil aufs SUP Deck eingeladen und dann ist er doch nicht willkommen. Schade, wir hätten den kleinen Wellenritt mit Tintenfisch gerne gesehen, können die Überforderung des Paddlers aber durchaus verstehen. Beim nächsten Mal dann aber besser keinen Gast aufs Board angeln.

#9 SUP Seekühe: Platz da, wir müssen vorbei!

Hier ist klar, wer Vorfahrt hat. Eine beachtliche Gruppe Seekühe hat im Weekie Wachee River in Florida ihr Recht unbeeindruckt wahrgenommen. Sieht man definitiv nicht alle Tage und in Florida ist man als Stand Up Paddler dann doch froh, dass „nur“ Seekühe den Wasserweg kreuzen.

#10 SUP Schildkröte: Entspannte Überraschung am Morgen

Da wollte Curt an einem schönen Florida Morgen mit dem SUP Board entspannt in den Tag starten, als gleichzeitig eine Meeresschildkröte an gleicher Stelle kurz frische Luft bei ihrem Tauchgang geschnappt hat. Entspannt wie wir die Panzertiere kennen, lässt sich der Meeresbewohner auch von einem SUP Board nicht aus der Ruhe bringen und beschert Curt den perfekten Start in den Tag.

#11 SUP Alligator: Nerv mich nicht!

Wer in Florida aufs SUP Board steigt muss schon fast damit rechnen, dass ein Alligator auftaucht. So geschehen im Myakka State Park. Wir sind ehrlich, diese Begegnung wäre für uns weitaus unentspannter verlaufen und die Schwimmfähigkeit unserer Paddel hätte sich bewähren können, denn aus der Hand wären sie uns aus Angst ganz bestimmt gefallen. Aber wir leben ja nicht in Florida, sind damit entschuldigt und können dieses beeindruckende Kennenlernen am Bildschirm aus sicherer Entfernung bestaunen.

#12 SUP Nerz: Ein bisschen Abenteuer muss man seinem Haustier schon bieten

Wir verstehen gar nicht, wie man drauf kommen könnte, dass Nerze keine Vollblut Stand Up Paddler sind. Dieser Clip ist der Beweis, dass das possierliche Raubtier sehr wohl seine regelmäßige SUP Dosis braucht.

Hast du auch schon mal eine tierische Begegnung auf deiner SUP Tour gehabt? Wir wollen sie sehen! Schicke uns dein Video und wir stellen dein naturnahes Erlebnis auf unserer Seite vor.


Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*