Skip to main content
#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 4.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

Blog Die 10 größten Seen Nordrhein-Westfalen (mit Fotos)

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur für seine pulsierenden Städte wie Köln und Düsseldorf bekannt, sondern auch für eine Vielzahl von Seen.

Ob für den Wassersport, zum Angeln oder einfach nur zum Entspannen – die Seen in NRW sind vielseitig und wunderschön.

Hier sind die größten Seen in Nordrhein-Westfalen.

Tabelle: Die größten Seen Nordrhein-Westfalen

See Größe (in km²)
Möhnesee ca. 10.4
Biggesee ca. 8.76
Rurstausee ca. 7.83
Sorpesee ca. 3.3
Baldeneysee ca. 2.64
Bever-Talsperre ca. 2.08
Hennesee ca. 2.01
Hengsteysee ca. 1.36
Aasee (Münster) ca. 0.4
Aasee (Bocholt) ca. 0.36

#1 Möhnesee – ca. 10.4 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Dortmund über die A44.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Soest, dann weiter mit dem Bus.

Der Möhnesee ist der größte See in Nordrhein-Westfalen und ein wahres Paradies für Wassersportler.

Von Segeln bis Tauchen ist hier alles möglich. Außerdem ist die Gegend um den See herum ideal zum Wandern und Radfahren.

#2 Biggesee – ca. 8.76 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Köln über die A4 und A45.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Olpe, dann weiter mit dem Bus.

Der Biggesee ist besonders bei Anglern und Tauchern beliebt.

Außerdem bietet der See zahlreiche Möglichkeiten für Bootstouren und Segeln.

#3 Rurstausee – ca. 7.83 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Aachen über die A4 und B266.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Heimbach, dann weiter mit dem Bus.

Der Rurstausee ist bekannt für seine malerische Landschaft und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Radfahrer.

Der See bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten wie Kanufahren und Segeln.

#4 Sorpesee – ca. 3.3 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Dortmund über die A45.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Sundern, dann weiter mit dem Bus.

Der Sorpesee ist ein beliebter Ort für Segeln und Windsurfen. Die ruhige Atmosphäre des Sees macht ihn ideal zum Entspannen und Angeln.

#5 Baldeneysee – ca. 2.64 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Düsseldorf über die A52.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit der S-Bahn bis Essen-Stadtwald oder Essen-Hügel.

Im Herzen des Ruhrgebiets gelegen, ist der Baldeneysee ein beliebter Ort für alle Arten von Wassersport. Das Ufer bietet zahlreiche Cafés und Restaurants.

#6 Bever-Talsperre – ca. 2.08 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Wuppertal über die B483.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Remscheid-Lennep, dann weiter mit dem Bus.

Die Bever-Talsperre ist ein idealer Ort zum Angeln und für ruhige Bootstouren. Auch für Wanderer ist die Umgebung sehr reizvoll.

#7 Hennesee – ca. 2.01 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Dortmund über die A46.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Meschede, dann weiter mit dem Bus.

Der Hennesee bietet eine idyllische Kulisse für Aktivitäten wie Angeln, Segeln und Wandern.

Ein wahres Juwel im Sauerland.

#8 Hengsteysee – ca. 1.36 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Dortmund über die A1.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Hagen, dann weiter mit dem Bus.

Der Hengsteysee ist zwar kleiner als andere Seen in NRW, aber dennoch ein beliebter Ort für Segeln und Rudern. Außerdem gibt es hier schöne Wanderwege.

#9 Aasee (Münster) – ca. 0.4 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Dortmund über die A1.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Münster.

Der Aasee in Münster ist besonders bei Studenten beliebt und bietet Möglichkeiten für Tretbootfahren und Picknicks.

#10 Aasee (Bocholt) – ca. 0.36 km²

  • 📍 Google Maps: Link
  • 🚗 Anreise per Auto: Von Essen über die A31.
  • 🚆 Anreise per ÖPNV: Mit dem Zug bis Bocholt.

Der Aasee in Bocholt ist zwar klein, aber ideal für eine kurze Auszeit. Tretbootfahren und Angeln sind hier möglich.

FAQ

Der größte See in Nordrhein-Westfalen ist der Möhnesee mit einer Fläche von etwa 10,4 km².

Die schönsten Seen in NRW sind Möhnesee, Biggesee, und Rurstausee. Diese Seen bieten eine Kombination aus natürlicher Schönheit und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten.

Der sauberste See in NRW ist der Sorpesee, bekannt für die gute Wasserqualität bekannt ist.


Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen