Skip to main content

Auf der Suche nach einem SUP Board? Dann schau dir mal unseren großen SUP Board Test 2021 an!

#1 größte SUP Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.000.000 Lesern / Jahr
300+ SUP Board Vorstellungen
Auch Paddel und Zubehör getestet
Mehr als 3.000 Youtube Abonnenten
SUP Board Tests live und in Farbe

redder Utopia

309,00 € 617,24 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
Markeredder
SkillEinsteiger, Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround, Cruiser
Länge318 cm (10'5")
GewichtBoard 12 kg, 16,9 kg inkl. Zubehör und Verpackung
ZubehörRucksack, 3-teiliges Paddel aus Carbon, 10' Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe (Bravo SUP 3), 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Beschreibung

redder Utopia

Der SUP Hersteller redder vertreibt eine überschaubare Auswahl verschiedener Boardtypen, die allesamt als Komplett-Set für Einsteiger angeboten werden und dir ein realistisches Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Heute möchte ich das redder Utopia etwas näher beleuchten und dir mit diesem Review einen guten Überblick über das Board und das Zubehörpaket liefern, damit du für dich selbst entscheiden kannst, ob das Set deinen Ansprüchen gerecht wird. Ich habe das Board und das mitgelieferte Equipment in puncto Qualität und Leistungsfähigkeit detailliert für dich getestet und möchte meine Erkenntnisse gerne mit dir teilen.

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste

Die Maße des redder Utopia liegen mit 318 x 79 x 15 cm (10’5″ x 31″ x 6″) ganz nahe an den bekannten Standardwerten eines Allrounders. Die Kontur (Shape) mit spitz zulaufender Nose und recht schmalem, gerade geschnittenem Heck lassen aber auch eine Zuordnung zur Boardklasse der sogenannten Cruising-Boards (Cruiser) zu. Durch diese Anpassung der Silhouette verbessern sich die Laufeigenschaften des Boards im Vergleich zu einem klassischen Allrounder ganz wesentlich.

Das redder Utopia ist 2-lagig aufgebaut und wird mit einem Carbon Paddel geliefert. Das Modell ist mit 3 abnehmbaren Finnen (2 kleine Seitenfinnen und eine große Mittelfinne) im Stecksystem ausgestattet. Somit kannst du das Finnen-Setup flexibel gestalten und bist immer in der Lage auf wechselnde Bedürfnisse und Gewässerbedingungen zu reagieren.

Folgendes Equipment gehört zum Lieferumfang: Rucksack, 3-teiliges Paddel aus Carbon, 10′ Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe (Bravo SUP 3), 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel.

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • solider, 2-lagiger Aufbau
  • rutschhemmendes Deckpad
  • 3 abnehmbare Finnen
  • Kickpad (Erhöhung im hinteren Bereich der Standfläche)
  • komplettes Zubehörpaket inklusive
  • stabile Lage im Wasser
  • gute Gleiteigenschaften
  • nicht immer lieferbar

Das redder Utopia im Überblick

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf das Board und das mitgelieferte Zubehör ein. Am Ende des Artikels beantworte ich dir häufig gestellte Fragen (FAQ).

Wenn bei dir noch weitere Unklarheiten bestehen sollten, kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, dir möglichst schnell weiterzuhelfen!

Produktspezifikationen

Boardtyp aufblasbar (iSUP)
Marke redder
Skill Einsteiger und Fortgeschrittene
Preiskategorie Mittelklasse
Einsatzgebiet Allround Board (Allrounder) bzw. Cruising-Board (Mischung aus Allrounder und Touring-Board)
Länge 318 cm (10’5″)
Breite 79 cm (31″)
Dicke 15 cm (6″)
Gewicht Board 12 kg, 16,9 kg inkl. Zubehör und Verpackung
Volumen keine Angaben des Herstellers
Zubehör Rucksack, 3-teiliges Paddel aus Carbon, 10′ Coiled-Leash (spiralförmige Sicherungsleine), umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe (Bravo SUP 3), 3 abnehmbare Finnen (Stecksystem), Repairkit inkl. Ventilschlüssel

Bauweise

Das redder Utopia wird vom Hersteller als Allround-Boards bezeichnet, jedoch kommt aufgrund der Silhouette auch die Zuordnung zur Klasse der Cruising-Boards (Cruiser) in Frage. Dieser Boardtyp stellt in der Regel ein Bindeglied zwischen reinen Allround- und Touring-Boards dar. Seine Kontur zeichnet sich durch eine ziemlich spitze Nose und das gerade, recht schmale Heck aus.

Durch die breite Standfläche und die betonte Boardspitze bietet das redder Utopia einen guten Kompromiss aus Kippstabilität, besserer Beschleunigung und widerstandsreduziertem Gleitverhalten. Mit dem flexiblen Einsatz der 3 abnehmbaren Finnen im Stecksystem kannst du die Eigenschaften des Boards, durch Variation des Finnen-Setups, auf unterschiedliche Bedingungen abstimmen.

Das Board hat eine einzelne Luftkammer. Zum Volumen macht der Hersteller leider keine Angaben, erfahrungsgemäß dürften es aber zwischen 250 und 300 Litern sein. Die Dicke von 15 cm liegt im durchschnittlichen Bereich und gewährleistet eine gute Steifigkeit und Belastbarkeit. Das redder Utopia hat einen leichten „Noserocker“, das bedeutet, dass die Boardspitze (Nose) etwas nach oben gebogen ist und somit besser über das Wasser gleitet und weniger leicht untertaucht…optimal um kleine bis mittlere Wellen zu meistern!

Traglast

Die maximale Traglast gibt redder beim Utopia mit 115 kg an. In Anbetracht des doppellagigen Aufbaus kann ich diese Einschätzung zwar noch teilen, sehe das maximale Benutzergewicht aber trotzdem eher im Bereich von maximal 95 kg. Hinsichtlich der Performance eines SUP Boards solltest du die angegebenen Gewichtsgrenzen grundsätzlich nicht komplett ausreizen!

Die Traglast des redder Utopia ist jedenfalls gut geeignet für etwas größere und schwerere Paddler. Leichte Benutzer können das Board dementsprechend auch mal zu zweit oder mit einem Hund nutzen, allerdings treten dann die optimalen Laufeigenschaften etwas in den Hintergrund.

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Durch die beschriebene Bauform ist das redder Utopia perfekt für entspannte kleine bis mittlere Touren geeignet. Es vereint die Kippstabilität eines Allrounders mit dem verbesserten Gleitverhalten eines Touring-Boards. Durch die überschaubaren Abmessungen und das schmalere und gerade abgeschlossene Heck fährt es sich agil und ziemlich flott.

Die spitze Nose lässt eine gute Beschleunigung zu und führt zu weniger Wasserwiderstand. Überzeugend hinsichtlich der Vielfalt der Einsatzgebiete ist vor allem die Tatsache, dass alle 3 Finnen abnehmbar sind. Damit kannst du das Board für die unterschiedlichsten Situationen optimieren:

Wenn du dich für das klassische 2+1 Finnen-Setup entscheidest, erhöht sich dadurch die Stabilität und Wendigkeit des Boards spürbar. Falls du nur die große Mittelfinne montierst, betont du den Geradeauslauf des Boards, was auf längeren Strecken für eine größere Spurtreue sorgt. Dadurch kannst du wesentlich mehr Paddelschläge setzen, bevor du die Seite wechseln musst.

Das redder Utopia kommt natürlich nicht ganz an das hervorragende Laufverhalten eines reinen Touring-Boards heran, trotzdem eignet es sich perfekt für entspanntes Gleiten. Cruising-Boards decken eine große Bandbreite an verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten ab. Du kannst damit nahezu alle Gewässerarten erkunden und genießt, durch die Kombination der Bauform, die vielfältigsten Einsatzgebiete.

Durch die nach oben gebogene Nose und die stabile Lage im Wasser, ist das redder Utopia auch ein guter Begleiter, um kleine bis mittlere Wellen zu reiten. Hierbei solltest du alle 3 Finnen einsetzen, damit sich das Board gut steuern lässt!

Beim Surfen kommt auch die Erhöhung der Standfläche (Kickpad) voll zur Geltung. Wenn du den Umgang damit beherrscht, kannst du durch geschickte Gewichtsverlagerung auf diesen Punkt die Boardspitze anheben und Richtungswechsel zielgenau ausführen.

Material und Gewicht

Der Materialaufbau des redder Utopia wird als „Double-Layer-Dropstitch“ bezeichnet. Das bedeutet, dass die Außenhülle aus 2 laminierten Schichten PVC („Double-Layer“) besteht. Im Board-Kern sind sehr viele Polyesterfäden eng miteinander verwoben worden („Dropstitch“), um eine erhöhte Festigkeit zu erreichen.

Dieser hochwertige und robuste Aufbau ist für die Laufleistung und die Langlebigkeit eines SUP Boards ganz entscheidend. Erst durch die 2-lagige Außenhülle erreicht das Modell die benötigte Steifigkeit, um in vielen Situationen eine gute Performance abliefern zu können.

Das Gewicht des redder Utopia liegt mit 12 kg im oberen durchschnittlichen Vergleichsbereich. Durch den soliden Materialaufbau ist ein geringeres Gewicht kaum zu erreichen und spricht für Qualität. Für Erwachsene ist das Handling aber noch sehr gut zu schaffen.

Design

Das Design des redder Utopia überzeugt mit einer maritimen Farbauswahl. Die Grundfarbe der Oberseite und der Rails (Seitenflächen) ist ein kräftiges Blau. Die Unterseite ist weiß und wird durch ein blaues Designmustern in Wellenform verziert. Die Standfläche (Deckpad) ist farblich passend und mit geometrischen Formen in verschiedenen Blautönen gestaltet.

Das Logo und der Schriftzug des Herstellers sind auf der Nose und den Rails in Weiß angebracht. Das Design wirkt auf mich harmonisch und hat einen klaren Bezug zum Wassersport.

Verarbeitung

Der Aufbau und die Materialauswahl des redder Utopia ist hochwertig. Eine doppellagige Außenhülle ist eine sehr gute Voraussetzung für eine robustes und langlebiges Board. Die Verarbeitungsqualität ist gut und bietet keinen Anlass für Kritik. Die Rezensionen auf Amazon und anderen Plattformen sind diesbezüglich ebenfalls überzeugend.

Weitere Features

Das redder Utopia verfügt über folgende weitere Features:

  • Deckpad: Standfläche aus rutschhemmendem EVA für einen sicheren Stand, auch bei Nässe.
  • zentrale Trageschlaufe: Das Board hat eine zentrale mit Neopren ummantelte Trageschlaufe. Hier liegt auch der Schwerpunkt, falls du es alleine trägst. Die zentrale Trageschlaufe markiert außerdem auch die optimale Standposition, den sogenannten „Sweet-Spot“. Wenn du deine Füße links und rechts davon platzierst, genießt du die größtmögliche Stabilität.
  • 2 freie D-Ringe: Ein D-Ring für die Leash (Sicherungsleine) befindet sich am Heck, hinter dem Ventil. Ein weiterer D-Ring ist auf der Oberseite im Bereich der Nose angebracht (Abschleppring).
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich ist ein Decknetz an 4 weiteren D-Ringen befestigt. Hier hast du Platz für Equipment und Proviant. Dein Gepäck solltest du aber am besten zusätzlich in einem Dry-Bag wasserdicht verpacken.
  • 3 abnehmbare Finnen: Die 2 kleineren Seitenfinnen und die große Mittelfinne sind abnehmbar (Stecksystem).
  • Kickpad: Wenn du dein Gewicht auf diese Erhebung im hinteren Bereich des Deckpads verlagerst, hebt sich die Nose etwas an, so dass du das Board leichter drehen und wenden kannst.

Zubehör

Das redder Utopia wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • redder Utopia Rucksack: Zum Set gehört ein rot-weißer Rucksack, der neben dem großen Hauptfach über 2 seitliche Einstecktaschen und leicht gepolsterte Trageriemen verfügt. Verschlossen wird der Rucksack mit Hilfe von 2 Gurten an der Oberseite. Das Design erinnert mich eher an einen See-Sack. Ein geräumiges aber simples Einsteiger-Modell.
  • redder Utopia Doppelhub-Luftpumpe (Bravo SUP 3): Im Set ist eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Druckanzeige (Manometer) enthalten. Mit dieser kannst du sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen. Wenn der Gegendruck gegen Ende steigt, kannst du diese Pumpe auf den Einzelhub-Betrieb umstellen und deine Kräfte schonen. Das Modell heißt Bravo SUP 3 und ermöglicht dir auch das Abpumpen der Luft, indem du den Schlauch auf die entsprechende Öffnung schraubst.
  • 3-teiliges redder Utopia Carbon-Paddel: Zum Lieferumfang des redder Utopia gehört ein leichtes und hochwertiges Paddel aus Kohlefaser (Carbon). Dieses Material überzeugt durch eine Kombination von Steifigkeit und leichtem Gewicht. Das Paddel ist von 170 cm – 220 cm stufenlos verstellbar und ist ein gutes Modell für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • 3 x abnehmbare redder Utopia Finnen: Beide Seitenfinnen und die große Mittelfinne (10″) sind abnehmbar und werden über ein Stecksystem am Board befestigt. Zur Montage wird die gewünschte Finne einfach in die Schiene geschoben (Slide-In-System) und mit einem kleinen Clip fixiert. Das Wechseln der Finne gelingt dir dadurch in Sekunden.
    Diese Ausstattung ist sehr komfortabel, denn zum einen kannst dadurch die Laufeigenschaften anpassen und zum anderen lässt sich das Board ohne Finnen wesentlich schonender einrollen!
  • redder Utopia 10′ Coiled-Leash: Eine 7mm starke, sogenannte Coiled-Leash gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Mit dieser spiralförmigen Sicherungsleine kannst du dich am Sprunggelenk mit dem Board verbinden. Solltest du ins Wasser fallen, dehnt sich die Leash auf die volle Länge und verhindert, dass das Board ohne dich abdriftet.
    Die Leash ist insgesamt 10′ lang, das entspricht ca. 305 cm. Bitte verzichte niemals auf die Leash…sie kann lebensrettend sein!
  • redder Utopia Repairkit: Dieses kleine Set besteht aus PVC-Streifen (Patches), Klebstoff und einem Ventilschlüssel. Kleine Beschädigungen am Board kannst du damit selbst reparieren, außerdem kannst du mit dem Ventilschlüssel ab und zu prüfen, ob das Ventil noch richtig fest sitzt.

Häufige Fragen zum redder Utopia beantwortet (FAQ)

Mit der beiliegenden, umschaltbaren Doppelhub-Luftpumpe ist das Redder Utopia in der Regel in 5-7 Minuten bereit fürs Wasser. Das hängt aber auch immer ein wenig von deiner Kraft ab.
Der empfohlene Druck beträgt 15 – 18 PSI. Bei den meisten SUP Boards werden 15 PSI (ca. 1 Bar) empfohlen. 18 PSI ist ganz schön viel und unterstreicht nochmals, dass das doppellagige redder Utopia solide gebaut und belastbar ist.
Ja, das Redder Utopia ist durch seine Bauform kippstabil und bestens für Anfänger geeignet. Trotzdem ist es ziemlich stromlinienförmig konstruiert, so dass du nach kurzer Eingewöhnungszeit wirklich gute Laufleistungen erreichen kannst.

Fazit

Das redder Utopia konnte mich in diesem Test voll überzeugen. Es verfügt über einen hochwertig verarbeiteten, 2-lagigen Materialaufbau und ist dadurch robust und widerstandsfähig. Sein Laufverhalten bietet einen gelungenen Kompromiss zwischen Stabilität, Wendigkeit und Spurtreue.

Wenn du den Umgang mit dem Kickpad sicher beherrschst, kannst du mit dem redder Utopia auch die ein oder andere Welle sicher bezwingen. Hervorzuheben ist neben dem kompletten Zubehör besonders das mitgelieferte, leichte Carbon-Paddel in guter Qualität. Zwar ist das Utopia im Vergleich zu den anderen redder SUP Boards etwas teurer, aber auch insgesamt hochwertiger als die günstigeren Einsteiger Sets.

Anfänger die kein reines Allround-Board möchten, können mit diesem Cruiser ebenso erste Erfolgserlebnisse feiern. Fortgeschrittene finden mit dem Board einen kompakten und gut verarbeiteten Begleiter für entspannte Fahrten ohne besondere Herausforderungen. Die 3 abnehmbaren Finnen geben dir die Möglichkeit für jede Situation das passende Setup zu finden.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


309,00 € 617,24 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen