Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Freein Cruise

319,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
BoardtypAufblasbar
MarkeFreein
SkillEinsteiger
Einsatzgebiet Allround
Länge310 cm
Volumen231 Liter
Gewicht11,5 Kilogramm
ZubehörLeash, Tragegriff, Paddel, Luftpumpe, Rucksack, Reparaturset, 3 Finnen

Beschreibung

Freein Cruise Test

Das Freein Cruise eignet sich hervorragend für den Einstieg in den Trendsport des Stand Up Paddelns. Dank seiner großen Tragekraft könnt ihr auch ein Kind oder einen Hund mit auf eure Tour nehmen oder euch beim Yoga auf dem SUP Board in Form bringen.

Wenig Zeit? Das Wichtigste auf einen Blick:

Das Freein Cruise begeistert Paddler aller Level, das umfangreiche Zubehör-Set macht dieses Board gerade für Einsteiger sehr interessant. Mit Paddel, Luftpumpe, Reparatur-Set, Rucksack und Leash kann man ohne zusätzliche Anschaffungskosten sofort lospaddeln.

Die hohe Steifigkeit des Freein Cruise, die zwei fest installierten Seitenfinnen sowie die abnehmbare Zentralfinne sorgen für besonders viel Stabilität. Damit eignet sich dieses Board perfekt als mobile Trainingsmatte für Yoga oder Pilates auf dem Wasser.

  • Hohe Tragekraft von 165 Kilogramm.
  • Umfangreiches Zubehör-Set.
  • Mit Paddel, Luftpumpe, Rucksack, Reparatur-Set und Leash.
  • Mit 3 Finnen für perfekte Stabilität.
  • Hochwertige Verarbeitung.
  • Ideal für Yoga auf dem Wasser.

  • Erreicht keine hohen Geschwindigkeiten.
  • Relativ schwer.

Das Freein Cruise im Überblick

Ich stelle euch im Folgenden das Freein SUP mit seinem reichhaltigen Zubehör-Set vor. Außerdem beantworte ich am Ende des Artikels einige häufige Fragen, auf die ich während meiner Recherche gestoßen bin.
Gerne könnt ihr mir offene Fragen unten in den Kommentaren schreiben, ich beantworte sie so schnell wie möglich.

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Freein
Skill Einsteiger
Preiskategorie Durchschnittlich
Einsatzgebiet Allround, Yoga, SUP mit Hund
Länge 310 cm
Breite 79 cm
Dicke 15 cm
Gewicht 11,5 Kilogramm
Volumen 231 Liter
Zubehör Leash, Tragegriff, Paddel, Luftpumpe, Rucksack, Reparaturset, 3 Finnen

Bauweise

Gerade Anfänger profitieren von der guten Kippstabilität des Freein SUP. Die runde Nose und das abgerundete Heck sowie die Länge von 310 Zentimetern zeigen die klassische Bauweise eines Allround Boards. Mit 79 Zentimetern Breite ist das Freein Cruise minimal schmaler als ein typisches Allround Board, das normalerweise 80 Zentimeter breit ist.

Die hohe Steifigkeit des Materials sowie die Dicke von 15 Zentimetern sorgen aber dennoch für ein großes Maß an Stabilität, wobei die Dicke von 15 Zentimetern inzwischen Standard bei den aufblasbaren SUPs ist.

Tragkraft

Das Freein Cruise lässt sich laut Hersteller mit maximal 165 Kilogramm belasten. Somit ist es auch für etwas schwerere Paddler geeignet. Außerdem lassen sich problemlos die Ausrüstung, eventuell nass gewordene Kleidung und Proviant mittransportieren. Je nach Eigengewicht des Paddlers kann man außerdem sein Kind oder seinen Hund mitnehmen. Spannenden Familienausflügen steht also nichts mehr im Wege.

Einsatzgebiete

Das Freein Cruise ist ein Allround Board, wie es im Buche steht. Es macht Anfängern ebenso wie fortgeschrittenen Paddlern Freude, mit dem Freein SUP über Flüsse, Seen oder das Meer zu paddeln. Dabei sollte man aber auf ruhigen Wellengang achten, denn für das Fahren in großen Wellen oder im Wildwasser ist dieses Board nicht geeignet.

Auch lässt sich mit diesem Board keine hohe Fahrgeschwindigkeit erreichen. Für diese besonderen Anforderungen sollte man sich lieber ein entsprechendes Profi Board zulegen.

Dafür eignet sich das Freein SUP perfekt für Yoga, Pilates oder andere Fitnessübungen auf dem Wasser. Diese Art des Trainings sorgt für ein besonders intensives Workout, das auch tiefer liegende Muskelpartien anspricht.

Dank der hohen Tragkraft kann man auch unvergessliche Paddelausflüge mit den Kindern oder dem Hund unternehmen. Somit macht das Freein Cruise auch dann noch viel Spaß, wenn man kein Anfänger im SUP Bereich mehr ist.

Gewicht

Mit 11,5 Kilogramm Gewicht verfügt das FREEIN Cruise über ein durchschnittliches Gewicht für ein Allround Board. Natürlich punkten einige andere aufblasbare Boards mit einem deutlich geringeren Gewicht, allerdings bietet das Freein SUP Board dafür eine herausragende Steifigkeit für viel Stabilität auf dem Wasser.

Material

Das Freein Cruise SUP wurde in militärische Qualität hergestellt. Die Double Layer Light Technologie überzeugt mit einer zweiten PVC-Lage um den Kern des Boards. So entsteht ein großes Maß an Stabilität. Das besonders feste Drop Stitch Verfahren und die zusätzliche dritte Lage an den Rails erhöhen nochmals die Steifigkeit.

So wird im Vergleich zu üblichen Double Layer Technologien das Gewicht um 20- 25 Prozent gesenkt, während die Steifigkeit um 25-30 Prozent optimiert wird.

Das diamantgefräste EVA Deckpad garantiert einen rutschfesten Stand. Trotzdem fühlt es sich angenehm weich an, was ein großer Vorteil ist, wenn man zum Beispiel auf den Knien paddelt oder sich in seine Yoga-Übungen vertieft.

Das Freein Cruise ist für einen Druck von 15 PSI ausgelegt. Zwei fest installierte Seitenfinnen mit einer Länge von je 7 Zentimetern sorgen immer für eine ruhige Lage des SUPs auf dem Wasser. Das ist zum Beispiel beim Yoga auf dem SUP im Indoor-Bereich völlig ausreichend. Für den Outdoor-Bereich lässt sich die abnehmbare Zentralfinne von 23 Zentimetern Länge ohne Werkzeuge anbringen. So erhöht sich die Fahrstabilität des Boards.

Design und Verarbeitung

Das coole Design mit großen Freein-Logos auf der Vorder- und Rückseite verleiht dem Freein SUP Board einen sehr sportlichen Look. Der orangene Rand und das graue Deckpad setzen tolle Farbakzente auf dem ansonsten weißen Board. Alle drei Finnen sind schwarz.

Kunden bewerten das Freein Cruise SUP ausschließlich als gut oder sehr gut. Sie loben die Vielseitigkeit des Boards, allerdings geht das Aufpumpen nicht so leicht von der Hand.
Der Hersteller wirbt auf seiner Website mit einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie sowie einer dreijährigen Garantie für das Board.

Weitere Features

Viele weitere Features runden das Freein Cruise sinnvoll ab. Das praktische Gepäcknetz mit vier D-Ringen am Bug bietet Platz für die Ausrüstung, die Trinkflasche oder ein Drybag.

Der Tragegriff aus weichem Neopren fühlt sich besonders angenehm an, auch im nassen Zustand lässt sich das Board mit ihm leicht transportieren. Weitere Griffe oder Schlaufen gibt es allerdings nicht.
An dem D-Ring am Heck lässt sich die mitgelieferte Leash befestigen und über das Ventil kann man das Board aufpumpen.

Zubehör

Ein echter Pluspunkt des Freein Cruise ist das umfangreiche Zubehör. Wenn man als Einsteiger noch nicht über eine vollständige SUP Ausrüstung verfügt, liefert dieses Set alles, was man für seine erste Paddelausflüge braucht. Folgendes Zubehör ist enthalten:

  • Freein Cruise Paddel: Das dreiteilige Aluminium SUP Paddel schwimmt auf dem Wasser und geht nicht unter. Es lässt sich in der Länge zwischen 170 und 220 Zentimetern einstellen.
  • Freein Cruise Luftpumpe: Die Luftpumpe überzeugt mit dem ergonomischen Griff, dem rutschfesten Fuß und dem schlanken, reisefreundlichen Design. Das integrierte Manometer zeigt den Luftdruck an.
  • Freein Cruise Halteleine: Die spiralförmige Coil Leash verheddert sich nicht und dehnt sich erst bei einem Sturz in Wasser aus. Das Board schwimmt einem dann nicht davon. Der angenehme Neoprengurt lässt sich am Fußgelenk oder an der Wade befestigen.
  • Freein Cruise Finne: Die abnehmbare Zentralfinne ist 23 Zentimeter lang und lässt sich ohne Werkzeug anbringen.
  • Freein Cruise Rucksack: Mit einem Volumen von 110 Litern und einem Packmaß von ca. 95 x 45 x 26 Zentimetern bietet der SUP Board Rucksack Platz für das gesamte Material. Die gepolsterten Schulterriemen erleichtern den Transport.
  • Freein Cruise Reparatur-Kit: Kleine Schäden sind mit diesem Set schnell behoben. Man sollte das Kit daher zu jeder Tour mitnehmen.

FAQ

Im folgenden Abschnitt beantworte ich einige häufige Fragen zum Freein SUP.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Freein Cruise?

Das Aufpumpen dauert etwa fünf Minuten.

Gibt es eine Garantie auf das Freein Cruise SUP Board?

Der Hersteller gibt eine Garantie von drei Jahren an.

Ist das Freein Cruise auch für Einsteiger geeignet?

Ja, das Freein SUP ist ein ideales Einsteiger Board.

Fazit

Das Freein Cruise eignet sich hervorragend für Einsteiger, die auch von dem großen Zubehör-Set profitieren. Aber auch Fortgeschrittene können mit diesem Allround Board viel Spaß haben. Die hochwertige Verarbeitung, die hohe Steifigkeit und die gute Kippstabilität sind große Pluspunkte dieses Boards.

Außerdem überzeugt das Freein Cruise SUP mit seiner außerordentlichen Tragkraft von 165 Kilogramm. Besonders gut eignet sich dieses Board für Yoga auf dem Wasser oder Ausfahrten mit Kind oder Hund als Begleiter. So lassen sich perfekt verschiedene Hobbys miteinander verbinden.


Erfahrungsberichte

Kommentare

Renate Ginsberg 11. August 2020 um 09:39

Hallo. Ich habe meine Zentralfinne vom Sup Freein cruise verloren und finde keine passende Seite für eine Bestellung von Ersatzteilen speziell für dieses Produkt. Kann mir jemand weiterhelfen. Renate

Antworten

Max 11. August 2020 um 10:52

Hey Renate,
du kannst dir einfach eine „Steckfinne“ nachbestellen. Die Finnensystem fast alle sind kompatibel. Mehr über Steckfinnen erfährst du hier.
Beste Grüße,
Max

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


319,00 €

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen