Skip to main content

Na, auf der Suche einem richtig guten Board? Dann check' besser mal unseren SUP Board Test 2020.

Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020

BoardtypAufblasbar
MarkeFanatic
SkillEinsteiger und Fortgeschrittene
EinsatzgebietAllround
Länge9'8" (294,6 cm)
Volumen213 Liter
Gewicht8,15 kg
ZubehörDeutsche und englische Bedienungsanleitung, Transportrucksack bzw. Trolley, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel (Carbon 35), Finne (US-Box)

Beschreibung

Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 Test

Mit dem Diamond Air 9’8″ ergänzt Fanatic dieses Jahr seine Produktfamilie „Fly Air“ um ein feminin designtes Allround-Board. Fanatic kann man durchaus als einen etablierten, renommierten Hersteller bezeichnen, dessen Produkte für eine hohe Qualität stehen.

Diese Qualität hat aber sicherlich auch ihren Preis. Ob Fanatic auch mit diesem Board seinem Ruf gerecht wird, will ich mit diesem Review für Euch herausfinden!

Wenig Zeit? Hier ist das Wichtigste:

Das Fanatic Diamond Air 9’8″ ist ein klassisch geschnittenes Allround-Board mit eher breiter Boardspitze (Nose) und einer Länge von 9’8″ (gesprochen: 9 fuß 8 zoll) also 294,6 cm.

Der Vollständigkeit halber möchte ich hier nur kurz erwähnen, dass es das Board auch in einer etwas größeren Ausführung gibt (10’4″ / 315 cm).

Die Breite beträgt 32″ (81,3 cm) und die Dicke wird mit 4,5″ (11,5 cm) angegeben. Internationale Hersteller, vor allem aus dem englischen Sprachraum, geben die Maße ihrer Boards gerne in fuß und zoll an, was für deutsche Kunden oftmals eine Umrechnung in cm erforderlich macht. Ich gebe Euch deshalb die Maße natürlich auch in cm an!

Das Board bietet durch seine Abmessungen eine gute Kippstabilität und ist somit auch für Anfänger und ein breites Einsatzgebiet konzipiert.

Schaut man sich die Unterseite an, fällt direkt auf, dass Fanatic sich beim Diamond Air 9’8″ für eine Konstruktion mit einer Finne (US-Box) entschieden hat.

Das hier beschriebene Set kommt mit Paddel, Luftpumpe, Rucksack-Trolley, aber ohne Leash. Auch hier sei kurz erwähnt, dass es das Board mit unterschiedlichem Lieferumfang zu kaufen gibt. Beachtet dies bitte, wenn Ihr die Angebote vergleicht!

  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • durchdachter Rucksack-Trolley
  • harmonisches, feminines Design
  • sehr gutes Paddel (Carbon 35)
  • kraftvolle Pumpe mit Doppelhub
  • bekannter, namhafter Qualitätshersteller
  • kompakte Maße und niedriges Gewicht
  • stabile Lage im Wasser und gute Fahreigenschaften
  • relativ begrenzte Traglast von 90kg
  • wenig Tragegriffe und Befestigungsringe (D-Ringe)
  • je nach Set wenig Zubehör (allerdings sehr hochwertig!)

Das Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 im Überblick:

Im folgenden Teil des Reviews gehe ich detaillierter auf die verschiedenen Eigenschaften des Boards und des Zubehörs ein, welches im Lieferumfang enthalten ist. Am Ende des Artikels beantworte ich häufig gestellte Fragen.

Wenn Ihr noch weitere Fragen habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich werde versuchen, Euch möglichst schnell zu antworten!

Produktspezifikationen

Boardtyp Aufblasbar
Marke Fanatic
Skill Einsteiger und Fortgeschrittene
Preiskategorie Gehoben
Einsatzgebiet Allround
Länge 9’8″ (294,6 cm)
Breite 32″ (81,3 cm)
Dicke 4,5“ (11,5 cm)
Gewicht 8,15 kg
Volumen 213 Liter
Zubehör Deutsche und englische Bedienungsanleitung, Transportrucksack bzw. Trolley, Doppelhub-Luftpumpe, 3-teiliges Paddel (Carbon 35), Finne (US-Box)

 

Bauweise

Das Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 ist ein Single-Layer-Board (Eine PVC-Schicht aus Tarpaulin mit doppelter Verstärkung der Seitenkanten) und besitzt eine Luftkammer mit 213 Liter Volumen. Fanatic nennt diese Art der Verarbeitung “Drop-Stitch-Light“.

Von seinen Maßen und dem Umriss entspricht das Diamond Air 9’8″ dem klassischen Allround-Board-Standard. Das Gewicht ist mit 8,15 kg außerordentlich gering.

Das Board ist dadurch an Land wirklich leicht zu transportieren.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell setzt Fanatic bei diesem Board auf eine Einzelfinne (Delfin-Form). Beim Thema Finnen gehen die Meinungen auseinander.

Eine Einzelfinne hat weniger Widerstandsfläche im Wasser und ermöglicht dadurch prinzipiell höhere Geschwindigkeiten. Dafür bietet die Einzelfinne aber etwas weniger Stabilität. Durch die eher breite Konstruktion des Diamond Air ist dieser Effekt aber zu vernachlässigen.

Die gesamte Bauweise ist also auch bei diesem Fanatic-Board gut durchdacht und aufeinander abgestimmt!

Traglast

Die Traglast des Fanatic Diamond Air 9’8″ wird vom Hersteller von 45 kg bis 90 kg angegeben. Erfahrungsgemäß sind das realistische Werte. Somit kann der Benutzer bis ca. 85 kg das Board ohne Einschränkungen einsetzen. Die maximale Traglast sollte, wenn möglich, nie bis aufs Letzte ausgereizt werden!

Einsatzgebiete und Fahreigenschaften

Allround-Boards sind, wie der Name schon sagt, für breite, abwechslungsreiche Einsatzgebiete gebaut. Vor allem auf Seen und Kanälen kann man damit als Anfänger die schönsten Erfahrungen sammeln.

Eine hohe Grundstabilität ermöglicht schnelle Fortschritte, so dass nach kurzer Zeit der ersten, etwas längeren Tour nichts mehr im Wege steht. Wenn man dann sicherer ist, kann man sich mit dem Allround-Board auch auf ruhige Fließgewässer trauen und kleinere Wellen bezwingen.

Die Vielseitigkeit und Stabilität eines Allround-Boards kommt auch bei den neueren Trends wie SUP-Fitness oder SUP-Yoga voll zur Geltung. Hierfür ist vor allem die breitere Standfläche ein großer Vorteil. Für all diese Einsatzgebiete seid Ihr mit dem Diamond Air 9’8″ bestens vorbereitet!

Material und Gewicht

Das Diamond Air 9’8″ 2020 ist aus speziellem, UV-beständigem PVC (Tarpaulin) gefertigt und sehr gut laminiert. Tarpaulin ist ein ausgesprochen robustes PVC, welches auch bei hochwertigen Planen zum Einsatz kommt. Die Seitenflächen (Rail) und die Kanten sind doppelt verstärkt und dadurch widerstandfähig gegen Beschädigungen.

Die Standfläche (Deckpad) ist aus rutschhemmendem Material und verfügt über eine sogenannte Diamant- bzw. Krokodil Oberfläche. Diese Begriffe beschreiben die Oberflächenstruktur, welche eine bessere Standsicherheit gewährleistet.

Das Gewicht des Boards ist mit 8,15 kg ausgesprochen leicht.

Design und Verarbeitung

Das Design in verschiedenen Rot- und Rosatönen und den kontrastreichen schwarzen Streifen am Deckpad macht auf mich einen sehr gelungenen Eindruck. Das stilisierte Blattmuster im vorderen Bereich fügt sich harmonisch in das Gesamtdesign ein. Sogar das Paddel ist im gleichen Design gehalten und damit ein gelungener „Eyecatcher“.

Augenscheinlich hatte hier der Hersteller die Frauen als Zielgruppe im Sinn. Das Design wirkt feminin und sportlich!

Die Verarbeitung ist, wie von Fanatic gewohnt, absolut hochwertig. An diesem Punkt gibt es gar nichts auszusetzen. Allerdings setzt man das zu diesem Preis auch zu Recht voraus!

Weitere Features

Hier zeige ich Euch die weiteren Details des Boards:

  • Deckpad: Standfläche mit rutschhemmender Diamant-Oberfläche
  • D-Ringe: ein Ring hinter dem Ventil (für die Leash), ein Ring auf der Unterseite der Spitze (Abschleppring)
  • Trageschlaufe: In der Mitte des Boards befindet sich eine zentrale Trageschlaufe
  • Gepäcknetz: Im Bereich vor der Spitze befindet sich ein integriertes Decknetz
  • Einzelfinne: US-Box-System und 19,5 cm Finne (werkzeuglose Befestigung)

Zubehör

Das hier vorgestellte Set wird mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Fanatic Diamond Air Transportrucksack bzw. Trolley: Während man oft den Eindruck hat, dass die Tasche bei einigen Boards wenig durchdacht ist, so ist man hier positiv erstaunt. Der Rucksack verfügt über eine Trageschlaufe, eine gepolsterte Rückenfläche, einen Hüft- und einen Brustgurt sowie über gute und bequeme Rucksack-Trageriemen. Das absolute Highlight sind natürlich die Rollen, durch diese lässt sich der Rucksack auch über längere Strecken leicht hinterherziehen, ohne sich dabei groß anzustrengen. Wirklich eine gelungene Erleichterung! Maße: ca. 92 x 57 x 28 cm
  • Fanatic Diamond Air Doppelhub-Luftpumpe HP2 mit Druckanzeige (Manometer): Im Set ist eine umschaltbare Doppelhub-Luftpumpe mit Manometer enthalten. Doppelhub bedeutet, dass Ihr sowohl beim Hochziehen als auch beim Runterdrücken Luft in das Board pumpen könnt. Je weiter das Board aufgepumpt ist, desto schwerer geht das allerdings. Deshalb könnt Ihr bei dieser Pumpe gegen Schluss auf den Einhub-Betrieb umstellen, welcher weniger Widerstand bietet!
  • Fanatic Diamond Air Verstellbares Paddel (Carbon 35): Der Paddelschaft ist aus einem Carbon-Composite Material (Verbundwerkstoff) mit 35% Carbonanteil. Der Schaft ist 3-teilig und lässt sich stufenlos zwischen 170 und 220 cm verstellen. Das Paddel-Blatt ist aus Composite (Verbundwerkstoff) und ist 17,1 cm breit. Außerdem ist es mit einem ABS Kantenschutz ausgestattet. Das Design des Paddels passt hervorragend zum Board!
  • Fanatic Diamond Air Einzelfinne: Die mitgelieferte Finne in Delfin-Form ist 17,5 cm lang und wird werkzeuglos in der Aufnahme befestigt. Das verwendete System nennt sich US-Box, das bedeutet, dass die Finne mit einem Gewindeblättchen und einer Schraube in der Schiene befestigt wird. Der Vorteil des US-Box-Systems (kommt eigentlich aus dem Surfbereich) liegt darin, dass man jederzeit eine andere Finne nachrüsten kann. Somit könnt ihr die Fahreigenschaften Eures Boards durch den Einsatz von unterschiedlichen Finnen verändern. Außerdem kann die Finnen-Position bei diesem Board individuell angepasst werden.

Häufige Fragen zum Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 beantwortet:

Kann man mit dem Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 auch in Wellen fahren?

Da das Diamond Air ein Allround-Board ist eignet es sich nur bedingt um damit bei starken Wellen zu fahren. Am meisten Spaß werdet Ihr eher bei ruhigerem Wasser haben.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020?

Das Aufpumpen sollte von jedem innerhalb von 5-7 Minuten erledigt werden können!

Ist das Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 auch für Einsteiger geeignet?

Auf jeden Fall. Das Board ist aufgrund seiner Bauart absolut für Anfänger geeignet. Allerdings wird jemand komplett ohne Erfahrung sicherlich beim Preis und dem nicht ganz vollständigen Zubehör eher zögern.

Das Preisniveau ist zwar kein Schnäppchen, aber angesichts der Qualität völlig angemessen.
Als Einsteiger wünscht man sich meist ein möglichst komplettes Set. Wenn man bereits Erfahrungen gesammelt hat und eventuell mehrere Boards hat, ist man froh, wenn ein Board auch ohne das ganze Zubehör zu haben ist. Irgendwann besitzt man sonst vieles doppelt.

Deshalb sind Boards für erfahrene Kunden oft auch ohne (komplettes) Zubehör im Angebot.

Fazit

Das Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 ist ein absolutes Top Allround-Board und entspricht der Qualität, welche man vom Hersteller und Boards dieser Preisklasse erwartet. Grundsätzlich gilt natürlich auch bei SUP-Boards, dass Qualität immer ihren Preis hat.

Wieviel Ihr ausgeben könnt und wollt müsst Ihr selbst entscheiden. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei diesem Board jedenfalls stimmig. Meiner Meinung nach lohnt es sich auch für Einsteiger ein bisschen mehr Geld zu investieren.

Sowohl ambitionierte AnfängerInnen als auch erfahrene PaddlerInnen finden mit dem Fanatic Diamond Air 9’8″ 2020 ohne Zweifel ein ausgezeichnetes Board!


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*